Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Single sein: Welche Vorteile gibt es?

Du willst nicht länger Single sein?

Du bist schon seit längerer Zeit Single. Deine Freunde sind alle vergeben und reiben dir diese Tatsache häufig genug unter die Nase.

Viele Menschen sehen das Single-Leben unglaublich negativ. Sie fürchten sich regelrecht vor dem Single sein. Abends alleine im Bett zu liegen und ohne eine Begleitung bei den Geburtstagen von Verwandten zu erscheinen, stellt für manche eine riesige Horrorvorstellung dar. Dabei kann es auch sehr schön sein, ohne einen Partner an der Seite durch das Leben zu schreiten. Viele Singles sind sich der positiven Aspekte des Single seins einfach nur nicht bewusst. Es wird an der Zeit, dass du dir selber klar darüber wirst, dass ein Leben ohne Freundin auch zahlreiche Vorteile bietet.

Warum sich das Single sein lohnt

Singles sind sportlicher
Eine Studie der University of Maryland aus dem Jahr 2004 brachte ans Licht, dass Alleinstehende weitaus häufiger Sport treiben und sich stärker um die Gesundheit ihres Körpers kümmern. Regelmäßiges Joggen oder Schwimmen steht bei den meisten Singles auf dem Wochenprogramm. Auch der Besuch im Fitnessstudio ist Routine. Eine britische Umfrage aus dem Jahr 2011 bestätigte diese Studie.

Die meisten Singles sind schlanker
Der erste Punkt führt aus logischer Konsequenz auch zum Nächsten: Menschen ohne Partner legen mehr Wert darauf, ihr Gewicht zu halten und sich nicht gehen zu lassen. Schließlich wollen sie dem anderen Geschlecht gefallen und bei einem Treffen einen positiven, ersten Eindruck hinterlassen.

Gerade in den ersten Jahren nach einer Hochzeit kommt es meistens zu einer nicht verhältnismäßigen Zunahme an Gewicht. Dies liegt allerdings nicht nur an dem mangelndem Sport im Eheleben. Generell ändert sich bei verheirateten Pärchen die Einstellung zum eigenen Körper. Schließlich haben sie bereits eine Person gefunden, welche sie liebt und sie von nun an bis an das Lebensende begleitet.

Schaue hübschen Frauen hinterher und verabrede dich
Schließlich weißt du, dass du nicht von deiner Freundin kritisch beobachtet wirst, sobald sich dir eine Dame nähert. Auch musst du nicht befürchten, dass du von jemandem gesehen wird und dieser dich verpetzt. Nutze dein Single sein um ausgiebig zu Flirten und Spaß mit dem anderen Geschlecht zu haben. Verabrede dich und genieße bei jedem Treffen dein Kribbeln im Bauch, schließlich weiß man nie. Vielleicht ist es ja dieses Mal die Traumfrau?

single sein

Investiere dein Geld für die Dinge, auf die du Lust hast
Ganz egal was es ist: Vielleicht das furchtbar überteuerte Hemd? Oder ein schicker, neuer Laptop? Oder ist es die schöne Wohnung, für welche die Miete eigentlich zu hoch ist? Gönn es dir! Du alleine verdienst dein Geld und du alleine entscheidest, wofür du es ausgeben möchtest. Später hast du  diese Möglichkeit vielleicht nicht mehr. Denn sind Kinder im Haushalt liegt die Entscheidung nicht mehr nur bei dir alleine, für welche Neuanschaffungen Geld ausgegeben werden soll. Zudem ist die Haushaltskasse mit Kindern oft nur schlecht gefüllt.

Du bist spontan
Du kannst dein Leben so genießen und gestalten, wie es dir gerade in den Kram passt. Du kannst deine Hobbys genau dann verfolgen, wenn du gerade Lust darauf hast. Ohne nervige Absprachen und ohne, dass du dich nach Wünschen einer Partnerin richten musst. Auch neue Perspektiven im Job kannst du leicht verfolgen, denn ein Umzug in eine andere Stadt ist wesentlich leichter zu bewerkstelligen als mit einer vierköpfigen Familie.

Dadurch, dass abends auf keine Kinder aufgepasst werden muss und auch kein Partner ungeduldig und mit erhobenem Zeigefinder wartet, gehen die meisten Singles weitaus häufiger aus. Genieße es! Besuche Clubs, Kneipen, Theater und Museen. Nutze die Zeit die du momentan hast. Andere beneiden dich darum.

Entdecke die Welt
Gerade, da du sehr spontan bist, hast du auch die Möglichkeit für längere Zeit auf Reisen zu gehen. Wir wäre es mit einer vierwöchigen Tour durch die USA? Schließlich sitzt bei dir niemand zuhause, der dir dies verbietet. Zudem bietet sich auf Reisen die Chance, unglaublich interessante Menschen kennenzulernen und außergewöhnliche Erfahrungen zu sammeln.

Du hast einen großen Bekanntenkreis
Oft schränken sich Pärchen sehr stark ein und fixieren sich nur noch auf den Partner. Man meldet sich nur noch selten bei engen Freunden. Abends ausgehen? Och nö, man kann ja auch den Abend mit der Liebsten auf der Couch verbringen.

Manchmal fehlt es Pärchen nicht nur am Willen sich bei Freunden zu melden, sondern auch an der Zeit. Du hast noch keine Familie, um welche du dich abends kümmern musst, wodurch dir auch wesentlich mehr Freizeit zur Verfügung steht. Dies führt oft dazu, dass Singles einen weitaus größeren Freundeskreis haben.

Mache einfach mal nichts
Nach der ganzen Feierei und dem vielen Reisen bist du auch mal ganz froh, dir eine Verschnaufpause zu gönnen. Es ist Samstag und in der Küche stapelt sich das Geschirr. Das Bad hast du seit zwei Wochen nicht mehr geputzt. Na und? Leg dich gemütlich auf den Sofa und schaue so viele Folgen deiner Lieblingsserie Game of Thrones wie du willst. Schließlich lebst du alleine und es wird sich niemand über die ungespülten Teller aufregen. Genieße die Ruhe, welche du jetzt noch hast. Du wirst diese eines Tages vermissen.

Trotz all der Vorzüge bist du das Single sein satt? Du hast keine Lust mehr, deine Abende alleine zu verbringen? Unsere Flirttrainer zeigen dir in einem Flirt Coaching, wie du ganz leicht Frauen im Alltag kennenlernst.

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 8 Durchschnitt: 4.4]

Schreibe einen Kommentar