Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Was tun, wenn man unglücklich verliebt ist?

Bist du unglücklich verliebt, oder eure Beziehung ist sogar am Ende? Der Artikel erklärt dir was zu tun ist, damit du eure Beziehung wieder aufbauen kannst!

Die große Liebe ist das aller Größte und Schönste, was zwei Personen miteinander aufbauen können. Es ist jedoch auch wichtig, die Beziehung aufrecht zu erhalten, Kompromisse zu finden, Streitereien zu reduzieren, um die Liebe immer wieder aufs Neue zu entfachen. Unglücklich in einer Beziehung sind viele Pärchen und oftmals wird die Beziehung endgültig beendet aufgrund von zu großen Differenzen. Dabei könnte das Pärchen auch schauen, an welchen Anzeichen es konkret liegt, um diese Anzeichen gemeinsam zu  eliminieren – so weit es möglich ist.


Coaching zur Partnersuche
Es funktioniert
Video ansehen


Das sind die Anzeichen für eine unglückliche Beziehung

Es gibt diverse Anzeichen, dass er dich liebt, aber leider genauso viele Anzeichen dafür, dass du eine unglückliche Beziehung führst. Einige sind zwar unterschwellig und zunächst einmal unersichtlich, aber es gibt auch auffällige Merkmale, die für eine unglückliche Beziehung sorgen. Beispielsweise sind es negative Emotionen, die sich innerhalb der Beziehung ausbreiten wie Trauer, Wut, Enttäuschung, fehlende sexuelle Begierde, eine geringere Bereitschaft gemeinsame Unternehmnungen auszuüben und eine dürftig gewordene Kommunikation.

unglücklich verliebt

Gerade nach einer langjährigen Beziehung beginnst du deinen Partner als selbstverständlich zu sehen und vernachlässigt ihn immer mehr. Unzufriedenheit zeigt sich auch dadurch, dass du eventuell mehr an ihn herumnörgelst und du Wünsche und Erwartungen an ihn hast, die erst kürzlichst dazu gekommen sind. Kann es auch sein, dass du kürzlich viel mehr mit Freundinnen unternimmst, anstatt romantische Abende mit deinem Freund zu verbringen? Wenn diese Anzeichen auf dich zutreffen steckst du in einer unglücklichen Beziehung!


+ Zur Sprechstunde +

Wie kann ich meine unglückliche Beziehung wieder aufbauen?

Egal ob es eine unglückliche Beziehung oder du als Single einfach nur unglücklich verliebt bist – es gibt verschiedene Arten von Beziehung und Liebeskummer spielt immer eine große belastende Rolle. Liebeskummer bekämpfen kannst du jedoch nur, wenn du die Ursache kennst und vor allem dein Ziel (also wie du wieder glücklich werden kannst). Möchtest du also mit ihm Schluss machen, oder an eurer Beziehung so lange arbeiten, bis jeglicher Liebeskummer verschwindet und ihr wieder gemeinsam glücklich werdet?

Unglücklich verliebt? So kannst du den Partner haben, den du dir schon immer erträumt hast!

Zunächst einmal solltest du überlegen, was in deinem Fall der richtige Schritt bedeutet: Möchtest du die Beziehung mit ihm beenden oder es mit ihm noch einmal versuchen? Wenn du die Beziehung beenden möchtest, dann sind die folgenden Ratschläge für dich irrelevant.

Wenn du jedoch daran festhalten möchtest, was ihr hattet und du weißt, dass er jemand ist, der veränderungsfähig und ebenso motiviert ist, eure Beziehung wieder aufzubauen, dann lies dir folgende Vorschläge durch:

unglücklich verliebt

  1. Finde heraus, ob nur du unglücklich bist oder auch dein Partner? Liebt er dich genauso sehr, wie du ihn? Wenn ja, investiert er denn immer noch viel Zeit in dich und in eure Beziehung oder bist du diejenige, die für die Stabilität sorgt und ihn zu gemeinsamen Unternehmungen drängt? Es ist wichtig diese Punkte zu hinterfragen und zu schauen, wer an der Beziehung arbeitet, bevor du planlos anfängst Konsequenzen zu ziehen.
  2. Kommunikation ist das A und O! Sprich offen und ehrlich mit deinem Partner. Setze dich dazu mit ihm an einen ruhigen Ort und besprecht klar und deutlich, was ihr aneinander liebt und weniger liebt, wo ihr eure Beziehung seht, welche Vorkommnisse dafür gesorgt haben, dass eine unglückliche Beziehung entstanden ist und welche Maßnahmen ihr dafür einleiten müsst, um diese Unzufriedenheit und die enorm große Last von euren Schultern fallen zu lassen.
  1. Eine Beziehung ist wie eine Pflanze. Man muss sie regelmäßig gießen und pflegen, damit sie wächst, stärker wird und gedeiht – also beginn damit in deine Beziehung zu investieren! Habe die Geduld und sei dir bewusst, dass ein längerer Prozess, verbunden mit viel Arbeit, dazu beiträgt, dass du wieder eine vertrauensvolle und gesunde Beziehung aufbauen kannst.
  2. Arbeite mit ihm daran eine gemeinsame Basis zu schaffen, denn nur durch gemeinsame Aktivitäten, die für glückliche Momente sorgen und beiden ziemlich viel Spaß und Freude bereiten, kannst du Bindung und Zweisamkeit schaffen. Somit entsteht nach langer Zeit wieder ein glücklicher und lustiger Abend.
  3. Spontanität sorgt in jeder Beziehung für Abenteuerlust und weckt den eingeschlafenen Nervenkitzel. Wenn du möchtest, dass mehr Leidenschaft und Erotik in deiner Beziehung herrscht, solltest du sexuelle Spannung in einer Beziehung aufbauen. Beispielsweise kannst du mit ihm einen romantischen Film anschauenoder ihn an öffentlichen Orten zum Sex verführen.
  4. Gemeinsame Entdeckungsreisen und Freizeitaktivitäten sorgen für gemeinsame Erlebnisse, viel Spaß und eine wundervolle Zeit zu zweit. Geht mindestens einmal pro Woche zusammen etwas essen, besucht einen Malkurs oder schaut auf einem Event vorbei. Es gibt diverse und atemberaubende Date Ideen, die nur darauf warten von euch entdeckt zu werden!
  5. Durch eine Paartherapie lässt sich mithilfe eines kompetenten Psychologen aus einer neutralen Perspektive herausstellen, welche weiteren, für dich eventuell unvorhersehbaren, Ursachen für diese Probleme gesorgt haben. Zudem besteht die Möglichkeit der Therapeutin / dem Therapeut in einem Einzelgespräch weitere Gründe für die Unzufriedenheit zu beichten, sodass nach wenigen Therapiesitzungen eine Menge Frust und Sorgen verbannt werden können.

 

Fazit

Keine Liebe ist perfekt und du musst immer an einer Beziehung arbeiten. Erst recht, wenn du unglücklich verliebt bist! Sei doch bitte ehrlich zu dir selbst… Möchtest du eine glückliche und romantische Partnerschaft pflegen oder hat es eigentlich keinen Sinn mehr? Wichtig ist, dass du dir darüber klar sein musst, was du wirklich willst.

Schließlich ist das aller Wichtigste, glücklich zu sein. Wir beraten dich auch gerne persönlich zum Thema Beziehung und Partnerschaft – besuche dazu einfach einen unserer Seminare und klick auf folgenden Link: Flirtseminar der Flirtuniversity. Wir freuen uns bereits auf dich!

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 3 Durchschnitt: 4]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert