Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Romantische Hochzeitsspiele für ein gelungenes Fest.

Jede Braut fürchtet sich vor allem vor einem: Dass die Hochzeit langweilig wird. Ob dies eintrifft hängt maßgeblich von den Gästen ab. Weder die Location noch ein gelungenes Essen haben Einfluss darauf, ob die eingeladenen Personen eher ruhig sind und nur wenig aus sich herauskommen, oder ob die Gäste eher ein Partyvolk sind und sich darauf freuen, laut und fröhlich die Hochzeit der Freunde zu feiern.

Beeinflusst werden kann die Stimmung jedoch durch lustige Hochzeitsspiele. Zudem bieten diese die Möglichkeit, dass mithilfe von ihnen Wartezeiten überbrückt werden können.


Coaching zur Partnersuche
Es funktioniert
Video ansehen

Organisiert werden Hochzeitsspiele meist von den Trauzeugen oder dem Zeremonienmeister, allerdings kann man natürlich als zukünftige Braut den Verantwortlichen ruhig sagen, welche Dinge einem persönlich sehr gefallen würden und auf was man verzichten kann.

Wir stellen euch daher Klassiker vor, welche auf keiner Hochzeit fehlen dürfen:

So erkennst du männliches Interesse

Die besten Hochzeitsspiele für ein gelungenes Fest

Das Liebes-Laken

Für dieses Spiel benötigt ihr ein altes Bettlaken. Auf dieses wird nun ein großes Herz gemalt. Das Herz muss so groß sein, dass Braut und Bräutigam später durch es durchsteigen können. Nach der kirchlichen oder der standesamtlichen Trauung werden dem Brautpaar zwei kleine Nagelscheren gegeben. Sie haben nun die Aufgabe, das Herz auszuschneiden und durch dieses hindurch zu treten.


+ Aktuelles Eventprogramm +

Hier hat das Publikum die Aufgabe, das Brautpaar durch Zurufe mental zu unterstützen, sich möglichst schnell trotz rostiger Scheren durch das Laken zu kämpfen.

Baumstamm sägen

Auch beim Baumstammsägen handelt es sich um ein traditionelles Spiel, welches direkt nach der Trauung stattfindet. Es erfordert jedoch wesentlich mehr Kraftaufwand als das Laken mit dem aufgemalten Herz.

Bei diesem Spiel muss das Brautpaar einen kräftigen Stamm mit einer Säge, welche zwei Griffe hat, durchsägen. Gerade im Hochsommer kann einem dieses Hochzeitsspiel schnell Schweißperlen auf die Stirn treiben. Der Holzstamm symbolisiert schwierige Phasen in der Ehe, welche nur gemeinsam gemeistert werden können.

Der Tauglichkeitstest

Ebenfalls bekannt und weit verbreitet ist der Tauglichkeitstest. Bei diesem sitzen Bräutigam und Braut mit verbunden Augen Rücken an Rücken auf einem Stuhl. Die Braut übergibt einen Brautschuh ihrem Bräutigam, sie bekommt gleichermaßen einen Schuh von ihm.

Nun bekommen beide Fragen gestellt, welche nur mit „Er“ oder „Sie“ beantwortet werden können. Auf die Frage „Wer von euch ist im Haushalt ordentlicher“ heben nun beide jeweils den Schuh der Person, welche die Ordentlichere ist. Hält er sich für denjenigen, der mehr Ordnung schafft, hebt er seinen Schuh, denkt sie auch dass er der Peniblere ist, hebt sie ebenfalls seinen Schuh.

Für jede Übereinstimmung kann es Punkte geben, welche nachher auf einer Skala ausgewertet werden. Alternativ dürfen natürlich auch die Gäste die Kasse klingeln lassen.

Wie wäre es mit einem Autorennen?

Für ein Autorennen benötigt es nicht viel. Bloß ein Dreirad und einige Gegenstände, mit welchen ihr einen Parkour bauen könnt sowie zusätzlich einen Schal, mit welchem die Augen des Bräutigams verbunden werden. Gerade bei den Gegenständen bieten sich Dinge wie gefüllte Wassereimer, und Verkehrshütchen an. Am besten stellt ihr diese schlangenförmig auf, schließlich soll das Spiel nicht zu leicht, aber auch nicht zu schwer sein.

Jetzt gilt es, dass die Braut ihren Bräutigam durch Zurufen sicher durch den Parkour lotst.

Besonders fies: Die Brautentführung

Wird dieses Spiel von Gästen geplant, sollten diese unbedingt vorher beim Trauzeugen oder Zeremonienmeister nachfragen, ob dieses Spiel gewünscht ist.

Bei der Brautentführung stehlen sich während der Hochzeit einige Gäste davon, inklusive der Braut. Der Bräutigam bekommt davon nichts mit, er ist in ein Gespräch involviert. Fragt er Freunde, wo sich denn seine Frau befinde, geben diese sich ahnungslos oder erklären, dass sie gerade auf der Toilette sei um sich frisch zu machen.

Die entführte Braut und die Gäste machen sich währenddessen auf den Weg in eine Kneipe. Dort wird eine Runde getrunken, die Zeche wird hierbei aber nicht gezahlt. Dies muss später der Bräutigam übernehmen, wenn er sich auf die Suche macht. Nach jeweils einer Trinkrunde wandert die Truppe weiter. Bemerkt der Bräutigam seinen Verlust, macht er sich auf den Weg und klappert alle Kneipen in der Umgebung ab. Und zahlt hierbei natürlich die hinterbliebene Rechnung.

Warum dieses Spiel nicht überall beliebt ist? Es birgt zwei Gefahren. Erstens kann es passieren, dass die Braut unheimlich betrunken ist und von ihrer Hochzeit nicht mehr viel erlebt, außerdem möchten viele Bräute auch gar nicht erst die Feier verlassen. Schließlich haben sie diesen Tag lange im Voraus geplant und dafür viel Geld ausgegeben.

Was, wenn man keine Hochzeitsspiele möchte?

Viele Paare wünschen allerdings auch gar keine Spiele auf der Hochzeit. Doch auch hierfür gibt es schöne Alternativen. Wie wäre es, wenn ihr eine Fotobox und mit einer Truhe mit Verkleidungen aufbaut? So haben die Gäste jederzeit die Möglichkeit, Fotos von sich und den anderen Gästen zu machen, nach Wunsch auch mit Teufelshörnchen und anderen lustigen Accessoires.

Eine weitere schöne Idee ist eine große Leinwand, auf welcher sich jeder Gast verewigen kann. Hier kann ein Überthema gegeben werden, zum Beispiel „Liebe“, und jeder malt dazu etwas Passendes. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass die Gäste ihren Finger in Farbe tauchen, einen Fingerabdruck auf der Leinwand hinterlassen und diesen unterschreiben.

Auch habt ihr die Möglichkeit, im bei Nacht Skylaternen steigern zu lassen. Hierfür müsst ihr euch allerdings vorher eine Genehmigung besorgen, da es sonst Ärger geben kann.

Alternativ könnt ihr euch auch überlegen, ob es vielleicht ein Feuerwerk geben soll?

Wir hoffen, dass ihr für eure Hochzeit die richtigen Hochzeitsspiele gefunden habt und dass eure Hochzeit der absolut schönste Tag in eurem Leben wird.

Du zweifelst, weil du dich schon jetzt sehr viel mit deinem Partner streitest? Und deswegen bist du dir mittlerweile unsicher, ob es eine gute Idee ist zu heiraten? Dann solltest du dich nach einem Flirtcoaching für Frauen informieren. Unsere Liebesexperten besprechen mit dir deine Lage und helfen dir dabei herauszufinden, ob du einfach nur ein wenig kalte Füße bekommst oder ob du den entscheidenden Schritt wirklich überdenken solltest.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Von der Hochzeitsdeko, bis hin zur Trauung – Alles zum Thema Hochzeit!

Romantische Sprüche: 20 schöne Liebessprüche für sie und ihn

Warum die Liebe heilt

Was bedeutet lieben? Wie erkenne ich Liebe?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert