Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Unglücklich verliebt? Was wir bei Liebeskummer unternehmen sollten

Jeder von uns ist schon einmal unglücklich verliebt gewesen

Du erblickst ihn und fühlst ein aufgeregtes Kribbeln im Bauch, gleichzeitig verspürst du aber auch einen Stich in deinem Herzen.

Anfangs hattest du das Gefühl, dass es ihm genauso geht wie dir. Du hast ihm zugelächelt und ihr habt eure Mittagspause miteinander verbracht. Ihr hattet viel Spaß miteinander und es gab immer einen Grund zum Lachen. Zu Beginn wolltest du dich noch wehren, aber irgendwann hast du deine Gefühle zugelassen, Mit jedem Wiedersehen wurde er dir wichtiger und du hast dich langsam aber sicher in ihn verliebt.


Verliebtheit ist ein wunderschönes Gefühl, welches uns beflügelt und uns das Gefühl gibt, wir wären wieder in der Pubertät. Unsere positive Gefühlslage ändert sich jedoch, wenn die eigenen Gefühle nicht erwidert werden. So auch bei dir.

Er erklärt, dass er schon verheiratet ist, dass er keine falschen Hoffnungen machen wollte und beschließt, zu deiner eigenen Sicherheit wie er es nennt, dass ihr euch nicht mehr treffen könnt. Ein herber Schlag ins Gesicht! Und nun? Nun stehst du da mit deinen Gefühlen und bist unglücklich verliebt.

 

Oft sorgt das unbewusste Beuteschema dafür, dass wir unglücklich verliebt sind

Wahrscheinlich denkst du dir jetzt, dass du gar kein bestimmtes Beuteschema hast. Denn alle deine Exfreunde haben unterschiedliche Haarfarben und sahen sich auch ansonsten gar nicht ähnlich.

Aber unser Beuteschema bezieht sich nicht nur auf Äußerlichkeiten, sondern kann sich auch an gewissen Charaktereigenschaften fest machen. Das menschliche Gehirn speichert Erfahrungen aus der Vergangenheit als etwas Bekanntes ab.

Hatten wir einmal eine Affäre mit einem Mann, der uns wie ein Gentleman behandelt hat, uns allerdings anschließend das Herz gebrochen hat, ist es gut möglich, dass wir uns auch in Zukunft wieder in einen Mann verlieben, der dem Charakter des anderen Mannes ähnlich ist. Und uns dadurch vielleicht wieder enttäuscht.

Soll also dem Liebeskummer vorgebeugt werden kann es hilfreich sein, sich auch mal mit Männern zu daten, bei welchen wir zunächst das Gefühl haben, dass sie gar nicht dem entsprechen, was wir suchen. Auf diese Art kann man auch so manch positive Überraschung erleben.

unglücklich verliebt

Finde heraus, was er wirklich empfindet

Es gibt kaum etwas Quälenderes, als heimlich für eine Person zu schwärmen. Jedes Mal wenn man sie sieht lächelt man sie an in der Hoffnung, dass er unsere Blicke richtig deutet. Doch stattdessen kommt nur ein höfliches „Guten Morgen“ und das war es dann schon direkt.

Weshalb die heimliche Schwärmerei uns psychisch kaputt macht? Der Angebetete weiß nicht einmal, dass wir Gefühle für ihn haben. Dadurch kann er natürlich auch nicht auf unsere Gefühle reagieren. Wir haben also keine Ahnung, woran wir sind. Denn schließlich könnte es ja sein, dass er uns ebenfalls mag, allerdings genauso schüchtern ist wie wir. Gleichzeitig könnte es ebenfalls sein, dass er absolut desinteressiert ist.

Unsere Gefühle fahren also Achterbahn, doch wir werden niemals eine Antwort auf diese bekommen, da wir nie bei ihm nachgefragt haben wir er sich fühlt, wenn er uns sieht. Es ist sicherlich nicht leicht, aber es muss Klarheit geschaffen werden. Es wird viel Überwindung kosten, aber irgendwann werden wir das Gespräch suchen müssen und ihm unsere Gefühle gestehen müssen. Denn nur so können wir herausfinden ob wir tatsächlich eine Chance haben, oder ob sich alles im Nichts verlaufen wird.

Was kann ich gegen meinen Liebeskummer unternehmen?

Ist man bereits unglücklich verliebt müssen wir lernen, mit unserer Situation umzugehen. Hierzu zählt auch, dass wir beginnen zu akzeptieren, dass er nichts für uns empfindet. Halten wir an dem Glauben fest, dass er sich ja eines Tages in uns verlieben könnte, machen wir uns nur selber unglücklich und legen uns Steine in den Weg, unsere Gefühle zu verarbeiten.

Stattdessen sollten wir aufhören ständig nach dem „Warum“ zu suchen und darüber zu grübeln, weshalb sich auf seiner Seite keine Gefühle entwickelt haben.

Zudem müssen wir uns vor Augen halten, dass wir schließlich auch keinen Partner haben möchten, welcher nur aus Mitleid mit uns zusammen ist. Wir haben einen Mann an unserer Seite verdient, der genauso tiefe Gefühle für uns empfindet wie wir für ihn.

unglücklich verliebt

Kontaktsperre!

Auch wenn es schwer fällt, auf Treffen sollte man in nächster Zeit erst einmal verzichten. Denn jedes Wiedersehen wird die Gefühle für ihn nur wieder aufflammen lassen und es uns noch schwerer machen, von ihm loszukommen. Deswegen gilt es die nächste Zeit den Kontakt zu ihm zu vermeiden.

Hierzu zählt übrigens auch, ihn nicht bei Facebook zu stalken und auch nicht die gesamte Zeit bei WhatsApp zu checken, ob er sein Bild geändert hat und wann er das letzte Mal online gewesen ist. Denn mal ehrlich, was haben wir davon wenn wir wissen, dass er vor 10 Minuten online gewesen ist und uns dennoch nicht geschrieben hat?

Welche nützlichen Informationen wollen wir auf seinen Facebook Profil finden? All dies hilft nichts, außer dass wir den Schmerz, den wir verspüren, noch verschlimmern.

Ablenkung hilft!

Ist man unglücklich verliebt sollte man, so gut es eben geht, sich davon ablenken. Also: treffen wir uns endlich wieder mit der Freundin, die wir in der Vergangenheit öfters mal vertrösten mussten, dann kaufen wir eben ein Shirt mehr aus Frust und gönnen uns abends die Gesichtsmaske und die Pediküre. Alles, was uns auf andere Gedanken bringt, ist jetzt Gold wert.

Sport ist übrigens ebenfalls eine tolle Möglichkeit, um auf andere Gedanken zu kommen. Ein weiterer positiver Nebeneffekt besteht darin, dass wir unseren Körper formen und mit einem ganz neuen Selbstwertgefühl auf die Männerwelt zugehen werden.

Ist man erst einmal unglücklich verliebt fällt es schwer, aus dieser Situation wieder herauszukommen. Wir wünschen uns einfach nichts sehnlicher, als mit dieser einen Person gemeinsame Zeit zu verbringen. Umso schlimmer geht es uns, wenn uns der Angebetete offiziell erklärt, dass er kein Interesse hat.

Dann steht man da mit seinen Gefühlen und weiß nicht, wie es weitergehen soll. Kommt man über den Liebeskummer einfach nicht hinweg, kann auch ein Flirtcoaching für Frauen helfen. In diesem helfen dir unsere Liebesexperten dabei, über deine Gefühle hinwegzukommen oder ihn zu erobern, je nachdem, was du erreichen möchtest.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Liebeskummer Sprüche: 15 Glaubenssätze gegen Liebeskummer

Ich bin verliebt in einen verheirateten Mann Was soll ich tun?

Liebt er mich? Woran du die Gefühle eines Mannes erkennst

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 24 Durchschnitt: 3.8]

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren