Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Ich bin manchmal egoistisch. Ist das schlecht?

„Der Egoismus glücklicher Menschen ist leichtsinnig, seiner selbst unbewusst. Der Egoismus unglücklicher Menschen ist verbissen und von seinem Recht zu bestehen überzeugt.“ – Marie von Ebner-Eschenbach

Egoismus wird tendenziell als etwas Negatives betrachtet. Wer egoistisch ist, der denkt nur an sich selbst, ist nur an seinem eigenen Wohl interessiert und dem sind die anderen Menschen komplett egal. Ist das denn wirklich so? Übertrieben egoistische Menschen sind sicherlich keine angenehme Gesellschaft. Sie wollen sich ständig in den Mittelpunkt stellen und nutzen vielleicht sogar andere Menschen und deren Wohl für ihr eigenes aus. Doch weshalb ein gesundes Maß an Egoismus sogar gut für dich und dein Leben sein kann, das erfährst du hier.


egoistisch

Was genau beutet es egoistisch zu sein?

In dem Wörtchen Egoismus steckt „Ego“ drin, welches soviel wie „Ich“ bedeutet. Egoismus hat aber nicht bloß damit zu tun, dass man nur an sich denkt. Denn es kann sogar soweit gehen, dass man einen Schaden der anderen Person in Kauf nimmt, nur zu seinem eigenen Vorteil. Generell gelten egoistische Menschen eher als unbeliebt, da man nicht so gerne Zeit mit ihnen verbringen möchte. Doch ein gesunder Egoismus kann auch echte Vorteile haben…

Weshalb ist es gut auch mal egoistisch zu sein?

Jeder Mensch sollte einen Fünkchen Egoismus in sich tragen. Das bedeutet ja nicht, dass wir auf das Wohl der anderen keinen Wert legen. Das bedeutet bloß gesunder Menschenverstand. Denn Personen, die nie „Nein“ sagen können oder immer alles durchgehen lassen zum Wohle der anderen, die werden früher oder später auf die Nase fallen.

Es ist nicht gut für uns, wenn wir nicht auch auf unser eigenes Wohl achten. Denn hierbei gilt es ein gesundes Mittelmaß zu finden. Du solltest auf andere Menschen achten und ihnen mit Respekt und Rücksicht begegnen. Allerdings bist du nicht zuständig für deren Glück und Erfüllung. Du kannst sie unterstützen und nette Taten vollbringen. Letztendlich ist jeder seines Glückes Schmied. Achte auch auf dich selbst und deine Träume und Wünsche.

egoistisch

Manche Menschen nutzen diese Art der eben genannten Güte schnell aus. Und genau davor solltest du aufpassen. Klar hilft man Freunden, Familie und Menschen, die einem nahe stehen. Das ist doch selbstverständlich. Und Gegenleistung sollten wir hierbei auch auf gar keinen Fall erwarten.

Jedoch gehören Menschen, die nur nehmen und nichts geben, definitiv nicht dazu. Und genau davor musst du aufpassen. Hat jemand bemerkt, dass du keinen Funken Egoismus in dir trägst, wird dir dies schnell als Schwäche bzw. Charakterschwäche angerechnet.

Und auch im Berufsleben und generell im Leben muss man mal ab und an die Ellbogen ausfahren. Wer hier nie an sich denkt, der wird nicht weit kommen. Menschen die dich ständig ausnutzen und dir auf der Nase rumtanzen, haben deine nette und liebe Art gar nicht verdient.

Um dir ein wenig Egoismus anzueignen musst du dich nicht gleich wie ein gemeiner Mensch verhalten. Das sollte niemals dein Ziel sein. Sei nett, freundlich und hilfsbereit. Aber denke auch mal, bevor du an andere denkst, an dich selbst. Das wird dir gut tun.

egoistisch

Wieso bin ich manchmal egoistisch? Bin ich jetzt ein schlechter Mensch?

Es ist gut an sich zu denken. Es ist gut darauf zu hören, was man selbst will. Es ist manchmal eben nicht so vorteilhaft, sich nur das zu Herzen zu nehmen, was andere von einem verlangen. Egoismus tragen wir alle mehr oder weniger in uns. Dies ist ein ganz normaler Überlebensmechanismus, der uns den Kampf mit den Konkurrenten und Mitmenschen erleichtert.

Man ist nicht gleich ein schlechter Mensch, bloß weil man nicht immer altruistisch gehandelt hat. Denn wer ein zielgerichtetes Verhalten an den Tag legt, der muss auch mal die Zähne zusammenbeißen und sich das nehmen, was er will – ohne natürlich anderen Menschen Schaden zuzufügen! Wir alle treffen manchmal Bauch- oder Kopfentscheidungen. Und diese sind nur möglich, wenn wir darauf vertrauen, was wir uns selbst zusprechen.

 

Du wünschst dir endlich einen Partner oder eine Partnerin an deiner Seite? Denn eine tolle Partnerschaft ist genau das, wonach du suchst? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag fremde Männer oder Frauen auf dich aufmerksam zu machen. Damit auch du endlich einen Menschen findest, der zu dir passt und der dich glücklich macht. Wir freuen uns sehr auf deine Kontaktaufnahme!

Egoistisch – Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Beziehung mit einem Egozentriker – Wie mit ihm umgehen?

Narzissmus und Partnerschaft – Passt das zusammen?

Negative Eigenschaften beim Partner

Nein sagen – Wie du durch ein Nein deine Chancen bei Frauen steigerst

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.