Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Zu jeder Hochzeit gehören sie dazu – Eheringe.

Eheringe sind das Symbol, das die Liebe zwischen zwei Ehepartnern verkörpert. Am Ringfinger getragen bezeugen sie nicht nur die Liebe zweier Menschen, sondern sie stellen auch nach außen ein klares Symbol dar, dass man sich für eine Person entschieden hat, mit der man den Rest seines Lebens verbringen möchte.

Und so lange, wie die Ehe hält, sollten natürlich auch die Ringe halten. Doch was Form, Farbe und auch das Material betrifft, hat das zukünftige Ehepaar die Qual der Wahl. Welches Material ist möglichst hart und widerstandsfähig? Welche Farbe sagt uns zu? Wie sehr richten wir uns nach dem momentanen Trend? Auch die Kostenfrage trägt ihren Anteil dazu bei, für welches Material und welche Form sich die Paare am Ende entscheiden.un


Wer viel vergleicht, bezahlt am Ende weniger

Jeder Juwelier und natürlich auch jeder Schmied hat unterschiedliche Preise. Oftmals ist es so, dass viele Paare keine direkten Ringe von der Stange haben möchten, sondern bestimmte Wünsche haben. Je mehr Sonderwünsche sich ansammeln, desto teurer werden auch schnell die Ringe.

Wer also Eheringe günstig einkaufen möchte, der kommt nicht daran vorbei, sich Zeit zu nehmen, verschiedene Juweliere abzuklappern und sich nach den Preisen zu erkundigen. Hilfreich kann es sein, dem Juwelier zu Beginn des Gesprächs das Budget zu nennen. Findet ihr nun beispielsweise ein Ringpaar, das komplett euren Wünschen entspricht, euch jedoch zu teuer ist, können die Ringe so angepasst werden, dass sie günstiger werden. Dies schafft der Juwelier, indem z.B. weniger Steine in den Ring der Dame eingesetzt werden, oder beide Exemplare schmaler werden und somit weniger Material benötigt wird.

Eheringe günstig

Ringe selbst schmieden ist oft leichter machbar, als Eheringe günstig beim Juwelier zu kaufen

Wer bereits bei mehreren Juwelieren gewesen ist und nach jedem Gespräch enttäuscht gewesen ist, dem steht natürlich auch die Option offen, bei einem Goldschmied anzufragen, was es kostet, wenn sich das Paar die Ringe selbst schmiedet.

Zu diesem Schritt entscheiden sich mittlerweile immer mehr Paare. Nicht nur, dass bei selbst geschmiedeten Ringen eben nur der Einkaufspreis des Metalls gezahlt werden muss, auch kann das Paar die Ringe komplett nach den eigenen Wünschen gestalten. Individueller geht es nicht mehr!

Eheringe günstig kaufen im Internet

Wem es nicht zusagt, die Ringe beim Schmied selbst anzufertigen, der hat natürlich immer noch die Möglichkeit, seine Ringe für die Hochzeit im Internet zu bestellen. Shops, die im Internet Ringe verkaufen, sind meist um einiges günstiger als die Angebote vom Juwelier um die Ecke. Da hier jedoch keine Beratung vor Ort stattfindet, ist es umso wichtiger, dass sich das Ehepaar selbst über Materialien erkundigt und sich genau überlegt, welche Art von Ringen es haben möchte.

Habt keine Angst, dass ihr nachher die falsche Ringgröße bestellt. Ihr bekommt hierfür extra Muster zugeschickt, die ihr anprobieren könnt, damit nichts schief geht.

Viele stehen dem Ringkauf im Internet kritisch gegenüber. Denkt jedoch auch daran, dass einige der Online Shops in größeren Städten auch Filialen haben (dies ist beispielsweise bei 123gold.de der Fall). Was wir damit sagen wollen: Wenn ihr eine Homepage gefunden habt, die Ringe in eurem Preissegment anbieten, dann erkundigt euch, ob es vielleicht auch eine Filiale gibt.

Denn dort habt ihr die Möglichkeit, die Ringe an eurer Hand anzuprobieren und nachzusehen, welche Formen und Farben live an euch am besten aussehen. Somit könnt ihr wirklich sichergehen, dass euch die Ringe später gefallen werden. Gefallen euch die Ringe vor Ort, könnt ihr diese auch direkt gravieren lassen.

Übrigens, bei Online Shops, die auch Filialen haben, sind die Kosten in der Filiale meist genauso wie im Online Shop. Doch auch hier gilt es natürlich, darauf zu achten, um wirklich sicherzugehen.

Eheringe günstig

Spart nicht am Material!

Wer nur sehr wenig Geld zur Verfügung hat und wirklich darauf angewiesen ist eine Möglichkeit zu finden, um die Eheringe günstig und preiswert einzukaufen, der neigt schnell dazu, am Material zu sparen. Hiervon können wir jedoch nur abraten. Wer jetzt am Material spart, der zahlt später drauf. Denn sehr weiches Metall wie Silber sieht schon nach kurzer Tragzeit einfach nicht mehr schön aus. Es bilden sich zahlreiche Kratzer und viele Paare entschließen sich somit nach einigen Jahren, sich doch nochmals neue Ringe anfertigen zu lassen.

Achtet daher unbedingt darauf, dass ihr ein Metall wählt, welches relativ widerstandsfähig ist, auch wenn dieses ein wenig teurer ist. Spart stattdessen lieber an den Steinen oder der Dicke des Rings.

Bedenkt auch, dass günstigere Materialien wie beispielsweise Edelstahl vom Aussehen her nicht mit Platin oder Palladium mithalten können. Wenn es euch selbst nicht stört, dass die Eheringe z.B. eher nach Freundschaftsringen aussehen, dann ist natürlich auch Edelstahl vollkommen in Ordnung.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass derjenige, der nicht allzu viel Geld für die Trauringe ausgeben möchte, nicht daran vorbeikommt, die Preise zu vergleichen. Das ist zwar aufwendig und nimmt viel Zeit in Anspruch, es lohnt sich jedoch! Denn auf diese Weise haben schon viele Brautpaare hunderte Euros eingespart.

Du bist auf der Suche nach weiteren Tipps für eure Hochzeit? Dann klick auch in folgende Beiträge:

Von der Hochzeitsdeko, bis hin zur Trauung – Alles zum Thema Hochzeit!

Die 15 besten Hochzeitsbräuche – Damit wird jede Hochzeit perfekt!

Der neue Trend: Die Hochzeitstorte selber machen!

Die perfekte Hochzeitseinladung – Alles was du über Hochzeitseinladungen wissen musst!

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 3 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

1 Kommentar

goldringfan · 16. Juli 2019 um 22:26

Also wenn man Eheringe günstig kaufen will sollte man besser aufpassen und sich nicht über den Tisch ziehen lassen. Es gibt natürlich auch richtig hübsche 😀

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.