Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Jeder Mensch möchte sich von seinem Partner angenommen, geliebt und wertgeschätzt fühlen. Doch das Bedürfnis nach Wertschätzung wird immer wieder in Beziehungen vollkommen außer Acht gelassen.

Liebe alleine reicht nicht, für eine erfüllende Beziehung.

Neben dem Gefühl von Liebe ist Wertschätzung ein ebenso wichtiger Pfeiler für das Gelingen einer dauerhaft glücklichen Beziehung.


Fragen wir Menschen, welche Attribute sie sich in einer Beziehung wünschen, fallen meist die Begriffe „Vertrauen, Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und Liebe“. Gerne vergessen wird hierbei jedoch auch die Wertschätzung und unserem Bedürfnis nach dieser.

Ein Mangel von Wertschätzung zerstört die Beziehung

Unser Bedürfnis nach Wertschätzung ist in jedem Menschen unterschiedlich stark ausgeprägt, doch wir alle tragen dieses in uns. Doch was ist damit überhaupt gemeint?

Wertschätzung zeigen wir im Alltag durch Kleinigkeiten. Durch unser grundsätzliches Verhalten dem Partner gegenüber. Durch die Dinge, die wir sagen und dem Tonfall, der dabei mitschwingt.

Fühlen sich beide grundsätzlich vom Partnerwertgeschätzt, wiegt ein Streit nicht derart schlimm. Mangelt es allerdings ohnehin bereits an dem Gefühl, dass der Partner und aufrichtig schätzt, können Streitigkeiten schnell zum großen Eklat werden.

Bedürfnis nach Wertschätzung

Das Bedürfnis nach Wertschätzung wird häufig unterschätzt

Vielleicht bist du dir darüber im Klaren, dass Wertschätzung in einer gesunden Beziehung unglaublich wichtig ist. Doch wie genau lässt sich Wertschätzung überhaupt zeigen?

Wie zeigen wir Wertschätzung?

Wie bereits erklärt, drücken wir unsere Wertschätzung durch unseren Umgang mit dem Partner aus.

Nehmen wir an, deine Partnerin oder dein Partner liebt es, zu kochen. Es ist mehr als nur die Zubereitung von Nahrung für denjenigen. Es ist sein Hobby. Am Wochenende werden regelmäßig neue Rezepte ausprobiert. Mehrere Stunden in deren Küche zu stehen, macht ihm/ ihr rein gar nichts aus.

Für dich ist es normal, dass er/ sie dich bekocht. Und du bist froh darüber, weil du dem ganzen überhaupt nichts abgewinnen kannst. Und obwohl Kochen ein riesiges Hobby für den anderen darstellt, wünscht derjenige sich dennoch danach ein kurzes „Danke, dass du wieder so lecker gekocht hast.“ wünschen. du hingegen tendierst dazu, dir das Essen auf den Teller zu geben und dieses nebenbei vor dem Fernseher herunter zu schlingen. Und verstehst nicht, wieso der andere sich aufregt, da es doch ohnehin sein Hobby ist.

Wertschätzung lässt sich auf viele verschiedenen Arten zeigen. Oftmals sind es Kleinigkeiten, die uns wie eine Selbstverständlichkeit erscheinen, was sie jedoch nicht sind.

  • Dem Partner von unseren Ängsten erzählen und zeigen, dass wir ihm vertrauen
  • Zeit schenken
  • Verzeihen
  • Die Grenzen des anderen respektieren
  • Die Macken und Angewohnheiten respektieren
  • Dem Partner den Rücken stärken
  • Den anderen um Rat fragen
  • Zuhören
  • Den anderen in schwierigen Zeiten unterstützen und für ihn da sein
  • Nachgeben
  • Auf den anderen Rücksicht nehmen
  • Sich in den anderen einfühlen
  • Sich aufrichtig entschuldigen

Nicht immer sind wir in der Lage, diese Gesten der Wertschätzung auch als solche zu erkennen. Stattdessen neigen viele Menschen dazu, die oben aufgezählten Aspekte als Grundvoraussetzung für eine Beziehung zu betrachten und als selbstverständlich anzusehen.

Wird das Bedürfnis nach Wertschätzung in einer Partnerschaft nicht erfüllt, steigt die Gefahr einer Trennung unweigerlich an.

Das Bedürfnis nach Wertschätzung: Mehr als ein Lob

Ein Lob bezieht sich stets auf das Talent oder die Fähigkeit. Lob erhalten wir vom Chef auf der Arbeit, wenn wir die Aufgabe zufriedenstellend erledigt haben.

Wertschätzung bezieht sich eben nicht einfach nur darauf, dass unsere Partnerin oder unser Partner toll kochen kann. Wertschätzung bedeutet, dass wir den Menschen hinter der Fähigkeit sehen. Dass wir nicht nur dessen Talent, sondern die Person selbst lieben und zu schätzen wissen.

Wertschätzung geben ist das eine, Wertschätzung annehmen das andere

Gerade Menschen mit einem geringen Selbstwertgefühl haben oftmals Probleme damit, die Wertschätzung ihres Partners anzunehmen.

So etwa, wenn der Partner auf sie zukommt, sie in den Arm nimmt, ihnen ein Kuss auf die Stirn gibt und sagt „Danke, dass du immer für mich da bist und ich immer auf dich zählen kann.“ An stelle diese liebevollen Worte anzunehmen und den Kuss zu erwidern, lächeln sie verlegen, zucken mit den Schultern und erklären „Ach, das ist doch nichts. Gehört doch dazu.“ Sie reden die Wertschätzung der anderen klein.

Doch warum eigentlich? In uns allen wohnt ein Bedürfnis nach Wertschätzung inne, also dürfen wir diese auch annehmen.

Mangelt es an Wertschätzung, fühlen wir uns ungeliebt

Wertschätzung ist deswegen ein Grundpfeiler für eine stabile Beziehung, da wir uns ohne diese ungeliebt fühlen.

Entsteht in uns der Eindruck, nicht wertgeschätzt zu werden, kommt es zu Selbstzweifeln und Zweifeln an der Beziehung. Immer wieder fragen wir uns, weshalb der Partner uns derart herabwürdigend behandelt ob er uns überhaupt noch liebt und aus welchen Gründen er eigentlich mit uns zusammen ist.

Deine letzte Beziehung ist aufgrund mangelnder Wertschätzung zerbrochen? Seitdem bist du auf der -Suche nach einer passenden Partnerin, doch dir ist noch keine Frau begegnet, die zu dir passt? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirttraining für Männer. Unsere Flirt Trainer nehmen dich an die Hand und zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag attraktive Frauen kennenzulernen. Wir freuen uns auf dich.

Bedürfnis nach Wertschätzung: Hier findest du weitere Tipps

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.