Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Hast du schon einmal von der bad pancake theory gehört?

Nein? Wir wollen dir verraten, worum es sich dabei wirklich handelt.

Hast du dir schon jemals zuhause Pfannkuchen gemacht? Ja? Dann weißt du mit Sicherheit ebenfalls, dass ausgerechnet der erste einfach nicht so richtig gelingen will.

Dass wir das letzte Mal Pfannkuchen gemacht haben, ist schon eine gefühlte Ewigkeit her.


+ Sommeraktion +

Die Pfanne ist oft noch viel zu kalt, der Pfannkuchen brutzelt langsam vor sich hin, wir sind ungeduldig und wenn wir ihn wenden wollen, fällt er auseinander. Klasse. Oder wir haben es zu gut gemeint, die Pfanne ist bereits derart heiß, dass das Fett qualmt, wir gießen den flüssigen Teig hinein und das gute Ding ist binnen weniger Sekunden schwarz.

Das war wohl nichts.

Mehr noch. Unser erster Versuch war ein herber Misserfolg. Ein Griff ins Klo. Pures Scheitern. Die Küche qualmt, der Magen knurrt und die Laune wird langsam aber sicher immer schlechter.

die bad pancake theory und dein Liebesleben

Was der schlechte Pfannkuchen mit deinem Liebesleben zu tun hat

Die bad pancake theory beschreibt den kläglichen Versuch, sich nach einer schweren Trennung wieder zu daten auf einen Menschen einzulassen. Die Theorie besagt, dass diese Beziehung von Beginn an zum Scheitern verurteilt ist, ähnlich dem ersten Pfannkuchen, den wir ausbacken wollen.

Da stehen wir also nun. Nach der Trennung. Der Scherbenhaufen hat uns mächtig zugesetzt. Und auf einmal finden wir uns wieder in der Welt des Datings und des Flirtens.

Scheiße, das haben wir ja seit Jahren nicht mehr gemacht. Schließlich sind wir eine Ewigkeit in einer festen Beziehung gewesen. Wie und wo können wir jetzt jemanden kennenlernen? Und was suchen wir selbst eigentlich? Sind wir wieder bereit für etwas Festes? Wünschen wir uns einen One Night Stand zur reinen Triebbefriedigung? Soll es ein Trostpflaster sein, welches uns von der Trennung ablenkt?

So ganz können wir dies selbst nicht beantwortet. Aus purem Trotz installieren wir uns Tinder. Einfach, um uns selbst etwas zu beweisen. Was wir uns beweisen wollen? Woher sollen wir das wissen? Was für eine Frage.

Und dann tritt sie ein: Die Überforderung. Und auch ein klein wenig Ärger. Chatten, texten, flirten. All diese Dinge sind uns irgendwie fremd. Das ganze ist ziemlich frustrierend.

Und trotzdem lernen wir nach einigen Tagen jemanden kennen. Irgendwie ist es schön, wieder jemanden an der Seite zu haben. Und irgendwie auch ziemlich schrecklich. Jede Phase unseres Körpers sehnt sich noch nach dem/ der Ex. Gleichzeitig wollen wir uns eigentlich auch noch gar nicht fest binden. Aber trotzdem irgendwie doch. Extrem ungewohnt fühlt es sich an, sich mit jemandem zu treffen, der uns noch nicht richtig vertraut ist. Was für ein Gefühlschaos.

Das erste Anbandeln nach der Beziehung ist wie der Pfannkuchen. Es ist ein Test. Ein Test, bei dem wir herausfinden, wo wir eigentlich gerade im Leben stehen.

Die bad pancake theory und dein erster Sexkontakt nach einer langen Beziehung

Der misslungene Pfannkuchen ist die Vorstufe zur Perfektion

Ein misslungener Pfannkuchen ist nichts Schlechtes. Er zeigt uns, worauf wir beim nächsten Mal achten müssen. Auf die perfekte Hitze. Darauf, nicht zu viel und nicht zu wenig Teig in die Pfanne zu geben. Und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu wenden.

Genauso hat uns unser Techtelmechtel klar und deutlich aufgezeigt, woran wir selbst noch arbeiten müssen. Vielleicht hat es uns vor Augen geführt, dass wir leider noch gar nicht so sehr über den/ die Ex hinweg sind, wie wir es versuchen, uns einzureden. Vielleicht ist uns bewusst geworden, dass wir uns nur auf diesen Menschen eingelassen haben, um nicht länger alleine zu sein. Vielleicht wissen wir jetzt, dass wir erst einmal noch unsere Zeit als Single nutzen wollen.

Das besagt zumindest die bad pancake theory.

Du willst nach deiner letzten Trennung keinesfalls länger Single sein? Allerdings fällt es dir mehr als schwer, jemanden kennenzulernen? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirt Trainer zeigen dir, wie du in deinem Alltag attraktive Frauen kennenlernen kannst. Wir freuen uns auf dich!

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

R-Bombing: Das ist das neue Ghosting

Kennst du Ghosting? Was hinter der Trennungsmethode Ghosting wirklich steckt

Gatsbying – Das ist der neue Dating Trend

Cushioning – Wenn der andere zweigleisig fährt

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.