Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Heiß auf einen spontanen und lockeren Straßenflirt?

Du wachst morgens auf und hüpfst zunächst noch etwas verpennt unter die Dusche. Danach trinkst du deine morgendliche Tasse Kaffee, putzt dir die Zähne und schon bist du für den kommenden Arbeitstag gewappnet. Auf zur S-Bahn, bevor du noch zu spät kommst!

Dort angekommen holst du erst einmal deine lokale Zeitung heraus, welche du noch schnell aus deinem Briefkasten gefischt hast, bevor du dich auf den Weg gemacht hast. Schließlich willst du über alles informiert sein! Du bist komplett in deine Zeitung vertieft, bis du die S-Bahn anrollen hörst.


+ Sommeraktion +

Macht nichts, drinnen kannst du weiterlesen. Gesagt, getan und schon bist du wieder in die Nachrichten vertieft. Endlich kommt deine Haltestelle. Jetzt bloß schnell aussteigen, durch den Regen willst du schließlich nicht ewig laufen. Gedanklich bist du schon bei den Aufgaben, welche du an diesem Tag noch erledigen möchtest. Doch dann erblickst du sie:

Eine brünette Schönheit, die förmlich darauf wartet, von dir angesprochen zu werden. Und wer hat schon etwas gegen einen netten Straßenflirt am Morgen einzuwenden? So startest du schließlich direkt gut in den Tag.

Kann ich Frauen wirklich mitten auf der Straße ansprechen?

Klar, wie willst du denn ansonsten einen netten Straßenflirt bekommen, in welchem du vielleicht deine nächste feste Partnerin kennenlernst? Frauen wollen ihrem Traummann nicht nachts besoffen in einer Disco begegnen. Sie träumen davon, diesem zufällig in ihrem Alltag zu treffen und sofort von ihm hin- und weg zu sein. Wichtig ist einfach nur, dass du dich traust und deine Schüchternheit überwindest.

Straßenflirt

So wie dir geht es vielen Männern. Angetrunken im Club ist das Frauen ansprechen leicht, aber am helllichten Tag? Niemals! Doch dadurch vergrößern sich deine Chancen! Sprichst du eine Frau mitten in ihrem Alltag an hast du weitaus weniger männliche Konkurrenz, als abends in einer Kneipe, in welcher die 13 Männer zu deiner Linken und die 7 Männer zu deiner Rechten die hübsche Brünette ebenfalls schon entdeckt haben.

Vielleicht hast du Bedenken was passieren könnte, wenn sie dir einen Korb gibt und die Passanten um euch herum dies mitbekommen. Sollen wir dir verraten, was dann geschieht? Nichts. Gar nichts. Die Menschen um dich herum interessieren sich sowieso nicht dafür. Und du selber kannst einen Korb, falls du denn überhaupt einen bekommst, als ein Feedback aufgreifen und überlegen, was du beim nächsten Mal besser machen kannst.

Wie kann ich mich zum Ansprechen überwinden?

Nimm dir einen gewissen Radius um dich herum vor, in welchem du Frauen ansprichst. Dieser Radius kann 20 Meter betragen, oder, wenn sehr viel um dich herum los ist wie beispielsweise auf einem Festival, auch nur 7 Meter.

Alle Frauen, die diesen Radius rund um dich herum betreten, sprichst du an. Setze dies auch wirklich um! Du wirst merken, hast du erst einmal den festen Willen entwickelt mit allen hübschen Damen um dich herum ein Gespräch zu führen, fällt dir das Ansprechen plötzlich wesentlich einfacher.

Wie bekomme ich einen schönen Straßenflirt?

Auf der Straße gilt zunächst, dass du für einen Flirt ihre Aufmerksamkeit bekommen muss. Wahrscheinlich ist sie gerade ebenfalls auf dem Weg zur Arbeit oder sie hat einen anderen wichtigen Termin. Deswegen musst du sie zunächst stoppen und ihre Aufmerksamkeit bekommen.

Sehr gut eignet sich hierfür ein einfach „Hallo“ oder „Stopp, warte mal“. Nun genießt du für einen kurzen Moment ihre volle Aufmerksamkeit, nutze diesen. Sprich erst mit ihr weiter, wenn sie dir in die Augen blickt. Solange ihr noch keinen Blickkontakt habt, hast du nicht ihre komplette Aufmerksamkeit. Danach kannst du ganz locker fortfahren, z.B. mit einem „Ich fand dich süß und dachte mir, ich bereue es wenn ich dich nicht anspreche. Hi, ich bin der…“.

Gibst du ihr deine Hand, baust du direkt Körperkontakt und dadurch auch Vertrauen zwischen euch auf. Auch das kleine Kompliment schafft eine positive Stimmung. Die perfekte Grundlage für deinen Straßenflirt also!

Über was soll ich mit ihr nach der Begrüßung sprechen?

Erzähle ihr doch einfach, was du bis zu diesem Moment noch getan hast, bevor du sie in der Menschenmasse entdeckt hast. Das kann z.B. sein „Ich bin gerade auf dem Weg zur Arbeit und hatte mich extra beeilt, weil meine Schuhe mittlerweile schon komplett von dem Regen durchgeweicht sind“ oder ein „Ich bin gerade aus der S-Bahn ausgestiegen und hatte mich so über die Verspätung geärgert, dass ich mir jetzt erst einmal beim Bäcker einen Kaffee holen wollte. Du siehst auch aus wie eine Kaffeetrinkerin, stimmts?“

Nachdem du ihr ein wenig von dir erzählt hast, kannst du eine Frage an sie richten. Keinesfalls solltest du sie nach deiner Begrüßung mit irgendwelchen Fragen löchern, schließlich hast du sie angesprochen. Das bedeutet, dass sie nun auch von dir den Beginn des Gesprächs erwartet.

Und wie bekomme ich nun ihre Nummer?

An ihre Nummer kommst du am besten heran, indem du nicht direkt danach fragst. Denn auf die Frage „Hast du vielleicht Lust, mir deine Nummer zu geben?“ kann sie immer noch locker mit einem kurzen „Nein“ antworten und gehen.

Biete ihr doch lieber an, ihr deine Nummer zu geben, im Sinne von „Weißt du was? Ich finde du bist echt cool drauf. Ich speichere mal meine Nummer in dein Handy ein, dann können wir über Whatsapp schreiben“. Mit diesem Satz stellst du ihr keine Frage, sondern du tätigst eine Aussage. Deine Chancen, auf diese Art ihre Nummer zu bekommen, sind sehr viel höher!

Danach bittest du sie einfach kurz, auf deinem Handy anzuklingeln, mit der Begründung, damit ihr auch beide sicher sein könnt, dass du dich nicht vertippt hast. So bekommst du ihre Nummer, ohne auch nur danach gefragt zu haben.

Also, nutze deine Chancen im Alltag für einen süßen Straßenflirt. Überwinde deine Angst vor einem eventuellen Korb, stelle dich ihr vor, gib ihr die Hand und erzähl ihr noch kurz etwas über dich, bevor du ihr eine Frage stellst. Und jetzt wünschen wir dir viel Spaß bei deinem nächsten Flirt auf der Straße.

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.