Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Du überlegst, ein Führungskräfte Seminar zu besuchen?

Über Nacht hat sich die berufliche Position verändert und man befindet sich plötzlich zwischen den Stühlen.

Ist man plötzlich eine Führungskraft geworden stellt man schnell fest, dass man von den ehemaligen Kollegen plötzlich ganz anders beäugt und behandelt wird. Und irgendwie hat man auch keine Ahnung, wie man selber mit diesem Rollenwechsel umgehen soll. Gestern hat man sich noch ganz normal mit dem Kollegen vom Nachbarszimmer unterhalten, heute ist er in der Mittagspause verdächtig still.


Nicht die neuen Aufgaben sind das Problem, sondern der Umgang mit den Mitarbeitern. Gibt es klassische Fettnäpfchen, welche vermieden werden können? Wie sollte man mit plötzlichen Neidern umgehen, welche selber gerne die Führungsposition bekommen hätten? Und was, wenn man selber zwischen den Stühlen steht, weil die Mitarbeiter andere Vorstellungen haben als der eigene Vorgesetzte? Genau solche Probleme werden in einem Führungskräfte Seminar besprochen. Denn bei dieser Situation handelt es sich wahrlich um keinen Einzelfall.

Viele frischgebackene Chefs fühlen sich ein wenig überfordert (auch wenn sie es nicht zugeben möchten) und wünschen sich insgeheim Unterstützung. Learning bei Doing: Ein Motto, welches in vielen Bereichen unheimlich gut funktioniert und zum Erfolg führt. Jedoch nicht in der Führungsposition. Geschehen hier in der Anfangszeit schwerwiegende Fehler, kann der neue Chef diese nur noch schwer ausbügeln.

Führungskräfte Seminar: Was wird dort vermittelt?

Zunächst einmal wird in jedem solcher Seminare vermittelt, was es überhaupt bedeutet, eine Führungskraft zu sein. Hierbei werden vor allem der Wechsel vom normalen Angestellten zur Führungsperson und die damit verbundenen Probleme behandelt. Zum Beispiel werden Tipps gegeben, wie nahe oder distanziert man sich zu den Kollegen verhalten sollte. Denn eines ist klar: Bevor man die Führungsperson gewesen ist, haben die Kollegen weitaus offener mit uns gesprochen. Dennoch kann es jeder schaffen, sich in seiner neuen Rolle zu orientieren.


+ Zur Sprechstunde +

Auch die verschiedenen Führungsstile werden ausgiebig behandelt. Hierbei spielen vor allem die eigenen Emotionen eine Rolle. Kann man sich selber beispielsweise überhaupt nicht mit dem autoritären Führungsstil identifizieren, so ist niemand gezwungen, ein strenges Auftreten an den Tag zu legen. Auch die Frage, wie sehr man selber gemocht werden möchte, beeinflusst die Suche nach dem passenden Führungsstil.

Die Problematik, den Bedürfnissen der Mitarbeiter und den Wünschen der eigenen Vorgesetzten nachzukommen, nimmt natürlich eine besondere Stellung bei einem Führungskräfte Seminar ein. Denn genau in dieser Situation prallen oftmals sehr unterschiedliche Meinungen und Wünsche aufeinander, welche alle irgendwie berücksichtigt werden sollen. Doch auch diese Probleme können bewältigt werden!

Auch die Motivation spielt eine wichtige Rolle!

Die besten Mitarbeiter erledigen ihre Aufgaben nicht richtig, wenn sie aufgrund eines schlechten Chefs furchtbar unmotiviert sind. Denn gerade hierbei versagen viele Führungspersonen. Sie glauben, je strenger, desto fleißiger arbeitet der Kollege. Doch längst nicht immer geht diese Rechnung auf. Ein Führungskräfte Seminar beschäftigt sich daher auch ausgiebig mit dem Thema, wie die Mitarbeiter durch richtige Kommunikation optimal motiviert werden können.

Auch schwierige Einzelgespräche kommen zur Sprache und werden in Rollenspielen geübt. Denn ein Gespräch unter vier Augen will gelernt sein! Schnell vergreifen sich hierbei viele in ihrem Tonfall und sowohl der Chef als auch der Angestellte gehen gefrustet aus dem Dialog heraus. Dabei soll ein solches Gespräch meist als Feedback dienen, damit sich die Angestellten weiterhin verbessern können.

Zum Thema Motivation gehört natürlich auch das Thema der Kontrolle. Wie stark sollte ein Chef seine Mitarbeiter kontrollieren? Wie kann die Kontrolle umgesetzt werden, damit die Angestellten sich unterstützt und motiviert fühlen, anstelle das Gefühl zu bekommen, hintergangen worden zu sein? Auch dieses Thema sollte in einem seriösen Führungskräfte Seminar besprochen werden.

Woran erkenne ich ein gutes Führungskräfte Seminar?

Ein gutes Führungskräfte Seminar zeichnet sich dadurch aus, dass nicht nur die Theorie ihren Anteil bekommt, sondern dass alles auch in der Praxis geübt wird. So sollten die Teilnehmer die Möglichkeit bekommen, eigene Erfahrungen und Geschehnisse mit den anderen Teilnehmern austauschen zu können und zu besprechen, wie man diese Situation hätte anders händeln können. Auch typische Gesprächssituationen sollten in einem solchem Seminar trainiert werden. Denn Theorie alleine ist zwar schön und gut, aber erst die nötige Praxis hilft der neuen Führungsperson, wenn es in der Firma zu einem kritischen Gespräch kommt.

Auch eine kleine Gruppengröße kann ein Indiz dafür sein, dass das Führungskräfte Seminar keine Geldmacherei ist, sondern den Teilnehmern wirklich helfen soll. Denn ab einer gewissen Größe kann nicht mehr auf die Probleme Einzelner eingegangen werden, und man steht am Ende mit genauso vielen Fragezeichen im Gesicht da wie zuvor.

Zudem sollte jeder Teilnehmer genügend Zeit bekommen, seine bisherige Führungsart den anderen Teilnehmer vorzustellen und sein eigenes Führungsverhalten zu reflektieren. Fragen wie, was man selber von seiner Führungsposition erwartet, mit welchen Problemen man rechnet, was vielleicht auch die Mitarbeiter von einem selber erwarten, sollten genügend Raum bekommen.

Du bist gar nicht auf der Suche nach einem Führungskräfte Seminar, sondern du möchtest deinem Liebesleben auf die Sprünge helfen? Denn in Anwesenheit von Frauen fühlst du dich furchtbar schüchtern und du weißt nie, was du sagen sollst? Dann bist du bei einem Flirtseminar genau richtig aufgehoben. In diesem zeigen dir unsere Flirtexperten, wie du ganz leicht mitten am Tag auf der Straße, in Parks und in Einkaufszentren Frauen ansprechen und mit ihnen flirten kannst. Du erfährst, worauf Frauen bei Männern wirklich stehen und was du machen musst, damit der Nummerntausch am Ende eines Flirts klappt.

Hier findest du weitere Beiträge, die für dich interessant sind:

Bringt mich ein Motivationstrainer wirklich im Leben weiter?

So gelingt die Kommunikation im Unternehmen richtig!

5 Fehler, die es bei richtiger Mitarbeiterführung zu vermeiden gilt!

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert