Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Flirten per SMS – So überzeugst du sie mit den richtigen Worten!

Du hast die Nummer einer tollen Frau bekommen und ihr schreibt nun miteinander. Allerdings weißt du einfach nicht, was du schreiben sollst, um sie für dich zu gewinnen? Wir verraten dir hier, wie du mit einer Frau per SMS flirten kannst.

flirten per SMS


Coaching zur Partnersuche
Es funktioniert
Video ansehen

Flirten per SMS – Gar nicht mal so einfach!

Es ist gar nicht mal so einfach, über SMS Gefühle und Emotionen rüberzubringen. Und darum geht es ja nun mal beim Flirten. Man sieht keine Mimik, Körpersprache und hört nicht den Tonfall der anderen Person. Einzig und alleine die Worte bestimmen, was der Schreibpartner von einem hält.

Außerdem kennt ihr euch beide noch nicht sehr gut und müsst euch zunächst noch kennenlernen. Über das Telefon stellt dies einige Schwierigkeiten dar.

Flirten per SMS – Die Rechtschreibung

Für viele Menschen ist es ein Ausschlusskriterium, sobald der andere nicht die richtige Rechtschreibung beherrscht. Dies wirkt nicht nur unattraktiv, sondern strahlt auch eine Form des Desinteresses aus. Es kommt so rüber, als würdest du dir nicht genug Zeit nehmen und Mühe geben. Lies also lieber einmal zu viel über deine Nachricht, als einmal zu wenig!

Kurz und knackig

Bei den Nachrichten solltest du darauf achten, dass diese nicht zu ausschweifend und lang sind. Du musst dich daher kurz und knackig auf das Wichtigste konzentrieren. So verliert der andere auch nicht das Interesse deine Nachrichten aufmerksam zu lesen, ohne dabei durch die Länge des Textes einzuschlafen. Du musst mit deiner Nachricht die Neugier wecken!

flirten per SMS

Flirten per SMS – Schreibt über Positives!

Um den anderen für sich zu gewinnen, solltest du positive Themen aufgreifen. Etwas Negatives möchte der andere sicherlich nicht von dir lesen. Denn somit verschreckst du ihn/sie sofort. Bist du dagegen offen, positiv und glücklich, machst du dich direkt viel interessanter.

Smileys: Ja oder Nein?!

Generell ist es bei Smileys wichtig, nicht zu viele und nicht zu wenige zu verwenden. Wer zu viele benutzt, wirkt häufig übertrieben und aufdriglich. Wer allerdings zu wenige benutzt, wirkt dagegen gelangweilt und uninteressiert.

Es ist nicht wichtig hinter jedem Satz einen netten Smiley zu setzen, sondern die ganze Nachricht mit solchen aufzuwerten. Ein netter lächelnder Smiley macht Lust auf mehr Nachrichten und auf dich.

Achtung: Ironie und Sarkasmus

Über SMS sind Ironie und Sarkasmus sehr kritisch, da diese oftmals falsch verstanden werden können. Spare also hierbei lieber. Und auch beim ersten Date solltest du es bloß nicht übertreiben. Wenn ihr euch besser kennt und der andere dann auch weiß, dass du gerne mal ironisch oder sarkastisch bist, darfst du solche Sprüche klopfen. Aber sonst sind diese ein absolutes Tabu!

„LOL“, „rofl“ und „xD“?

Abkürzungen sind bei den Nachrichten auch zu vermeiden, da sie äußerst kindisch wirken können. Außerdem wirkt es, als hätte man nicht genug Zeit, um die Worte ganz auszuschreiben, oder einen richtigen Smiley zu setzen.

flirten per SMS

Flirten per SMS – Bitte nicht zu aufdringlich!

Das Flirten per SMS darf nicht zu aufdringlich werden. Gehst du zu schnell an’s Eingemachte und lässt keinen Spielraum mehr offen, kann sich die Konversation schnell wieder auflösen. Das macht dich außerdem uninteressant.

Interpretationsraum lassen

Anspielungen und Andeutungen lassen einen Interpretationsraum, der die Neugierde des anderen weckt. Wenn du ein paar solcher Elemente einbaust, wird der andere sicher darauf eingehen. So habt ihr nicht bloß Gesprächsstoff, sondern auch die spielerische und herausfordernde Note findet ihren Weg durch die Nachricht. So kann sich der andere Details dazuinterpretieren und sich eine eigene Vorstellung von den Situationen oder auch von dir machen.

Flirten per SMS – Sei immer du selbst

Auch per SMS musst du immer versuchen du selbst zu bleiben. Es bringt gar nichts, sich zu verstellen und schon am Anfang jemand zu sein, der du gar nicht bist. Schreibe nur Dinge, zu denen du stehst und mache dich nicht besser oder auch schlechter, als du bist. Authentizität ist also auch bei Nachrichten das A und O.

Gib dem anderen Kosenamen

Schreibt ihr nun schon etwas länger miteinander, so kannst du ihm/ihr einen süßen Kosenamen geben. Merkst du, dass der andere diesen schön findet, kannst du dies zu seinem/ihren ganz persönlichen Spitznamen machen. Dann habt ihr etwas, was euch beide verbindet.

Flirten per SMS – Zeige dem anderen, dass du an ihn/sie denkst

Schreibe ihm/ihr ein „Guten Morgen“ oder „Schlaf schön!“. Dadurch wird ihm/ihr bewusst, dass du Interesse hast. Der andere merkt ganz einfach, dass du an ihn/sie denkst. Oder schreibe doch einfach mal, dass du an ihn/sie gerade gedacht hast. Dies wird deinen Chatpartner sicherlich sehr freuen!

Mit den richtigen Wörtern, Geduld, perfekt dosierter Aufmerksamkeit, einer ausgelassenen Atmosphäre und kurzen Texten kannst du in der Regel immer ein Date per SMS ausmachen. Bedränge Frauen nicht, nehme dich nicht zu wichtig und bringe sie vor allem zum lachen. Frauen lieben humorvolle Männer! Verrate nicht zu viel von dir, aber vermittle ihr auch nicht das Gefühl, dass du Geheimnisse vor ihr hast.

Mit diesen Tricks kommst du zielsicher an ein Date mit ihr, bei dem du dich männlich und dennoch galant präsentieren solltest.

Du würdest gerne mit Frauen schreiben, aber bei dir scheitert es daran, dass du keine Frauen kennenlernst? Dann informiere dich doch bei uns über ein Flirtcoaching für Männer. In diesem zeigen dir unsere Flirtexperten, wie du erfolgreich Frauen im Alltag ansprichst und mit ihnen flirtest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Du willst mit einer Frau chatten? So flirtest du richtig per Sms!

Wie schreibe ich die perfekte Liebes-SMS? So eroberst du ihr Herz im Sturm

15 Tipps für den Flirt Chat vom Anschreiben zum Date (egal ob WhatsApp, Facebook, Tinder oder SMS)

 

 

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 4 Durchschnitt: 4]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert