Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Ich hatte noch nie Geschlechtsverkehr!

Was tun, wenn man noch noch nie Geschlechtsverkehr hatte?

Ab einem gewissen Alter gilt es als „normal“, dass Menschen miteinander schlafen. Hatte man noch nie Geschlechtsverkehr, fühlt man sich schnell außen vor.

Bevor du dich von deiner Umwelt verunsichern lässt, dass es nicht normal sei wenn man in einem bestimmten Alter noch nie Sex hatte, solltest du wissen, dass du längst nicht alleine bist. Hatte ein Mensch noch nie Geschlechtsverkehr bedeutet das auch nicht, dass die betroffene Person keinen abbekommen hätte.

Hierbei handelt es sich um einen absoluten Irrglauben. Viele absolute Beginner sehen unglaublich gut aus, sind erfolgreich und führen ein schönes Leben. Nur in der Liebe hat es einfach nicht wirklich geklappt. Es hat sich einfach nie die Situation ergeben, dass man sich einer anderen Person sexuell angenähert hat. Zudem benötigen manche Menschen auch einfach mehr Zeit, bis sie sich dafür bereit fühlen.

Während manche bereits in der Pubertät erste sexuelle Erfahrungen sammeln, weil sie sich reif dafür fühlen, entwickelt sich bei anderen erst später der Wunsch danach, auch körperlich anderen Menschen nahe zu kommen. Lässt man sich damit besonders viel Zeit kann es passieren, dass man plötzlich feststellt, dass man gefühlt der einzige Mensch auf Erden ist, der in diesem Alter noch nie Sex hatte.

Es gibt viele Erwachsene, die noch nie Geschlechtsverkehr hatten

Regelmäßig werden Studien erhoben in welchen die Sexualität Jugendlicher erforscht wird. Wie viele Erwachsene es jedoch gibt, die noch niemals mit einer anderen Person geschlafen haben, weiß man nicht. Zu groß ist die Dunkelziffer, da sich viele Betroffene schämen und daher nicht über ihre Situation sprechen.

Die Gründe, warum die Menschen noch nie Geschlechtsverkehr hatten, sind sehr unterschiedlich. Teilweise ist es die Prägung aus dem Kindesalter. Hat ein Kind immer wieder in jungen Jahren von seiner Mutter gehört, dass alle Männer nur Sex wollen und auch der eigene Vater genauso sei, kann sich dies nachhaltig auf die spätere Sexualität des Kindes auswirken, indem diese nicht ausgelebt wird. Das herangewachsene Kind verbindet Sex mit etwas Negativen und versucht daher, die eigene Sexualität zu unterdrücken.

Geschlechtsverkehr

Genauso gut kann es jedoch passieren, dass es einfach an den sozialen Kontakten fehlt. Ist der Jugendliche etwas übergewichtig und wird daher in der Schule ausgegrenzt passiert es automatisch, dass er auch zu weniger Feiern und Partys eingeladen wird.

Sein Freundeskreis ist dadurch sehr klein und es ergibt sich für ihn gar nicht die Chance, andere Mädchen kennenzulernen. Als Ablenkung stürzt sich der Jugendliche in Bücher oder Computerspiele und wird daraufhin als „Nerd“ oder „Streber“ bezeichnet, wodurch es ihm auch in Zukunft schwerfallen wird, in der Schule neue Freundschaften zu knüpfen.

Lass diese Thematik nicht zum Inhalt deines Lebens werden

Es ist logisch und nachvollziehbar, dass man sich ab einem bestimmten Alter Sorgen macht, ob man denn überhaupt irgendwann im Leben Kontakt zu Frauen aufbauen wird. Dominieren diese Gedanken deinen Alltag, zieht dich dies auf Dauer stark herunter. Solche Selbstzweifel zernagen das eigene Selbstbewusstsein, und ohne Selbstbewusstsein machst du es dir noch schwerer, anderer Menschen kennenzulernen.

Konzentriere dich daher auch auf die Bereiche in deinem Leben, in denen du erfolgreich bist. Du bist gut in deinem Beruf? Du bist sportlich sehr ambitioniert? Halte dir diese Erfolge vor Augen denn sie tragen dazu bei, dass du dich selber gut fühlst und du dich und seine Situation dadurch auch leichter annehmen kannst.

Es wird dich nicht voranbringen, aufgrund deiner fehlenden Sexualität frustriert zu sein. Zudem wird dich dies auch beim Frauen kennenlernen einschränken, da dein Gegenüber spüren wird, dass du sehr angespannt und verzweifelt ans Flirten herangehst.

Sorge stattdessen dafür, dass du abgesehen von deinem Liebesleben, mit allen anderen Bereichen glücklich bist. Denn Selbstzufriedenheit wirkt auch auf das andere Geschlecht anziehend. Denke auch daran, dass du erst dann Beziehungen Frauen aufbauen kannst, wenn du häufiger das Haus verlässt um Kontakte zu knüpfen.

Geschlechtsverkehr

Ich habe jemanden kennengelernt. Soll ich zugeben, dass ich noch nie Geschlechtsverkehr hatte?

Vielleicht befindest du dich nun in der Situation, dass du eine wunderbare Frau kennengelernt hast. Ihr versteht euch gut, lacht viel zusammen und du genießt die Zeit mit ihr. Gleichzeitig fühlst du dich allerdings auch unwohl wenn du daran denkst, dass sie irgendwann mehr wollen wird und du ihr erklären musst, dass du noch niemals Sex hattest. Du hast Angst vor dem Sex und befürchtest, dass sie negativ überrascht sein wird und sich nicht auf diese Situation einlassen möchte.

Unser Tipp lautet daher, vergiss diese Ängste. Sie hat großes Interesse an dir, das Interesse wird auch noch bestehen wenn sie erfährt, dass sie die erste wichtige Frau in deinem Leben ist.

Sprichst du nicht darüber, setzt du dich selber unter Druck und wirst die Verabredungen nicht mehr so locker genießen können. Mach dich frei von dem Druck, dass jede Frau von dir erwartet, dass du eine absolute Granate im Bett bist. Erkläre ihr stattdessen in einem ruhigen Moment von deiner Situation und besprecht gemeinsam, wie ihr damit umgehen wollt.

Ihr zu verheimlichen, dass du noch nie etwas mit einer Frau hattest, wird nicht gelingen. Denn spätestens bei deinem ersten Mal weiß sie sowieso, was Sache ist. Rede daher mit ihr. Dadurch weiß sie, dass ihr die sexuelle Komponente in eurer Beziehung etwas langsamer angehen solltet und sie nicht direkt am ersten Abend Sex einfordern kann.

Außerdem: Liebt dich deine Freundin von ganzem Herzen, wird sie es als etwas ganz Besonderes erachten, dass du so lange mit dem ersten Sex gewartet hast und sie die Erste ist. Reagiert sie komisch, hätte eure Beziehung sowieso auf Dauer nicht funktioniert, auch wenn du keine Jungfrau mehr gewesen wärst.

Das lernst du in unserem Flirtseminar!


Du hattest ebenfalls noch nie Kontakt zu Frauen und möchtest gerne etwas an deiner Situation ändern? Aber du weißt nicht, wie du das alleine schaffen sollst? Dann besuche doch einen Flirtseminar für Männer. In diesem erklären dir unsere Flirtexperten, wie du deine Schüchternheit vor Frauen ablegst und du es schaffst, Frauen mitten am Tag anzusprechen.

Dir werden die wichtigsten Kniffe mit auf den Weg gegeben, wie du leicht einen Flirt aufbauen kannst und wie du sie erfolgreich nach ihrer Nummer fragst. Denn auch du findest irgendwann die Richtige, du benötigst einfach nur ein wenig Unterstützung.

Hier findest du noch mehr Beiträge, welche dich interessieren könnten:

„Absolute Beginner“ – Mit 30 noch Jungfrau

Er sucht sie: 39 Wege, wie er sie suchen und finden kann.

Schüchtern? 7 Schritte, um deine Unsicherheiten im Umgang mit Frauen zu überwinden

 

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 3 Durchschnitt: 3.3]

Schreibe einen Kommentar