Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Wie kann ich ihr Interesse wecken?

Du hast das Gefühl, dass Frauen sich einfach nicht für dich interessieren. Dabei siehst du gar nicht so schlecht aus. Dennoch kommst du nicht so gut beim weiblichen Geschlecht an, wie du es dir erhoffst.

Nicht, dass Frauen nicht mit dir reden würden. Das ist durchaus der Fall. Dabei haben allerdings die meisten eher Augen für deine Kumpels als für dich. An deinem Aussehen kann es nicht liegen. Du bist Bartträger, gehst regelmäßig zum Frisör und kümmerst dich wöchentlich um deinen durchtrainierten Körper im Fitnessstudio.


+ Kostenloser Crashkurs +

Vielleicht sind es die falschen Gesprächsthemen, welche du wählst? Du bist dir unsicher. Eigentlich achtest du immer darauf, nichts Falsches zu erzählen. Du meidest Themen, welche die Stimmung herunterziehen wie beispielsweise deine nervigen Rückenschmerzen oder der Tod deiner Mutter, welchen du immer noch nicht richtig verarbeitet hast. Dennoch schaffst du es nicht, ein Gespräch zu einem Flirt weiterzuentwickeln.

Generell kannst du nur schlecht einschätzen, weshalb du auf das weibliche Geschlecht nicht sonderlich gut wirkst. Du fragst dich schon lange, wie du bei Frauen Interesse wecken kannst und was du ändern musst, damit du bei der Damenwelt besser punktest.


+ Aktuelles Eventprogramm +

Als Mann Interesse wecken

Zunächst solltest du herausfinden was es ist, weshalb du von Frauen nicht sonderlich stark beachtet wirst. Hierfür solltest du einen gut Freund von dir fragen. Noch besser ist es, wenn du eine Freundin in deinem Umfeld hast. Sie wird dir ihre weibliche Meinung sagen können. Frauen haben ein Gespür für diese Dinge.

Deine Freundin kann deine Situation sehr schnell einschätzen und dir sagen, woran es liegt, dass viele Frauen sich nicht so stark für dich interessieren, wie du es dir erhoffst. Je nachdem, was sie als deine Baustelle bezeichnet, solltest du natürlich an dir arbeiten. Falls du allerdings gerade keine gute Freundin und auch keinen guten Kumpel parat hast, geben wir ein paar Hinweise, worin dein Problem liegen könnte und wie du dieses lösen kannst.

Interesse wecken

Um Interesse zu wecken, musst du Attraktivität ausstrahlen

Welcher Mann wünscht sich nicht insgeheim, dass eine Frau ihn ansieht und nur noch „Wow, was für ein Kerl“ denkt? Hierfür muss natürlich das Aussehen stimmen. Regelmäßiger Kraftsport sorgt dafür, dass deine Schultern breit und deine Arme muskulös werden. Ausdauersport lässt deine letzte Speckreserve am Bauch verschwinden.

Natürlich kommt es nicht nur auf deinen Körper an. Auch dein Styling kann deine Wirkung auf Frauen wesentlich verändern. Hierbei ist es ebenfalls empfehlenswert, mit weiblicher Begleitung einkaufen zu gehen. Du wirst staunen, was für ein genaues Gespür Frauen dafür haben, welche Kleidung dir steht und welche nicht. Möchtest du lieber alleine durch die Läden ziehen solltest du eine Verkäuferin um Rat fragen.

Sie kann dich im Bezug auf die passenden Farben und Schnitte beraten. Zudem ist es empfehlenswert, direkt gesamte Outfits zu kaufen anstatt immer nur Einzelteile. Dadurch gibst du zwar mehr Geld auf einmal aus, hochgerechnet wird das Einkaufen allerdings günstiger und deine Teile passen ideal zusammen.

Männliches Verhalten weckt Interesse bei Frauen

Auch ein durchtrainierter Körper und das beste Outfit helfen dir nicht, wenn du kein Selbstbewusstsein hast. Nichts wirkt attraktiver für Frauen als ein Mann, welcher selbstbewusst einen Raum betritt und das Gefühl vermittelt, dass er genau weiß was er will und es sich auch nimmt. Du kannst noch so gut gekleidet sein:

Triffst du dich mit deinen Freunden, deine Mundwinkel neigen sich allerdings nach unten, du redest nicht viel und meidest Blickkontakt zu anderen Menschen, wirst du die Leute um dich herum nicht auf dich neugierig machen. Natürlich hat jeder Mensch gewisse Dinge an sich, mit welchen er nicht komplett zufrieden ist. Lass dich davon allerdings nicht herunterziehen. Sei stattdessen selbstbewusst.

Selbstbewusstsein in Gesprächen

Auch bei Gesprächen gilt es, selbstbewusst zu sein. Frauen finden es unglaublich anziehend, wenn ein Mann sie führt. Damit ist natürlich nicht gemeint, dass du alle Gesprächsthemen vorgibst und ihr den Mund verbietest. Nein. Wir meinen vielmehr damit das Bild, dass du sie an der Hand nimmst und ihr den Weg zeigst. Dies vermittelst du beispielsweise, indem du ihr während eures Gesprächs nicht die gesamte Zeit Fragen stellst.

Kannst du dich an den Geheimagenten James Bond erinnern? Frauen schmelzen bei seinem Anblick nur so dahin. Achte darauf, wie die Dialoge in den Filmen stattfinden. Er stellt niemals überflüssige Fragen. Stattdessen wandelt er seine Fragen in Aussagen um und wartet ihre Reaktion daraufhin ab.

Interesse wecken

Nehmen wir an du sitzt mit deinen Freunden in einer Kneipe. Drei Frauen haben sich zu euch gesellt in der Hoffnung, ein paar nette Männer kennenzulernen und einen schönen Abend zu verbringen. Die Rothaarige unterhält sich mit dir. Sie blickt dich begierig an, dein neues Outfit scheint die Wirkung auf Frauen nicht zu verfehlen. Vor ihr steht kein Bierglas, sondern irgendein anderes Getränk, welches du nicht einordnen kannst. Der gewöhnliche Mann fragt in einer solchen Situation „Was trinkst du da eigentlich?“ Sie antwortet daraufhin gelangweilt „Bloody Mary.“

Du bist allerdings nicht gewöhnlich. Du bist selbstbewusst und weißt wie du Gespräche führen kannst. Deswegen wandelst du diese Frage in eine Aussage um. „Ich sehe schon, du bist keine Biertrinkerin. So hätte ich dich auch von deinem Aussehen her nicht eingeschätzt.“ Du wirst sehen, welche Wunder eine solche Aussage hervorbringen kann.

Entweder wird sie dir antworten, dass du Recht hast und sie Cocktails präferiert, oder sie wird dich fragen, wonach sie denn deiner Meinung nach aussieht. Auch hier solltest du wieder eine konkrete Aussage treffen. „Du siehst mir aus wie eine Frau aus einer Großstadt, der gewöhnliches Bier definitiv zu langweilig ist.“

Natürlich bedeutet das nicht, dass du während des gesamten Flirts keine Fragen stellen darfst. Achte allerdings darauf, deine Fragen zum Kennenlernen offen zu formulieren. Dadurch sorgst du dafür, dass das Gespräch von ganz alleine im Gang bleibt.

Flirten wie James Bond

Ihr Interesse wecken durch Andeutungen

Wahre Wunder vollbringst du ebenfalls, wenn du Andeutungen machst, diese allerdings nicht aufklärst. Beobachte sie im Laufe des Abends. Jeder Mensch hat eine bestimmte Angewohnheit, welcher er immer wieder nachkommt. Vielleicht zieht sie auffällig oft ihre Augenbrauen nach oben? Oder sie zieht immer eine süße Schnute, nachdem du etwas zu ihr gesagt hast? Merke dir dieses Verhalten. Dies kannst du in einem Gespräch einfließen lassen. „Mich faszinieren an dir zwei Dinge.

Weißt du, dass du immer eine ganz bestimmte Handbewegung machst, nachdem ich dir etwas Lustiges erzählt habe? Etwas anderes finde ich auch noch süß, aber das verrate ich jetzt noch nicht.“ Sie wird dich anbetteln, ihr dies preiszugeben. Komme ihrer Bitte auf keinen Fall nach! Sage stattdessen „Nein, das kann ich dir jetzt nicht sagen. Sonst machst du es ja nicht mehr. Ich verrate es dir, wenn wir uns das nächste Mal sehen.“ Du wirst staunen, wie stark du dadurch ihr Interesse wecken kannst.

Trotz unserer Tipps klappt es nicht so richtig mit den Frauen bei dir? In einem Flirttraining zeigen dir unsere Flirtcoaches, wie du deine Schüchternheit überwindest und du ganz leicht in deinem Alltag Frauen ansprechen und kennenlernen kannst. Damit auch du die passende Partnerin für dich findest.

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 153 Durchschnitt: 3.4]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert