Direkt weiter zum Kurs
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Kein Verlangen mehr nach dem Partner

Du hast kein Verlangen mehr nach dem Partner? Fehlende sexuelle Lust lässt viele Menschen an ihrer Partnerschaft zweifeln. Passt das Sexleben nicht mehr, fragen sich die meisten, ob der Rest der Beziehung überhaupt noch passt. Oder ist die sexuelle Unlust der bittere Vorbote dafür, dass die Beziehung bereits auf das Ende zuschreitet?

Kein Verlangen mehr nach dem Partner: Das sind die häufigsten Gründe

Die Gründe zu finden, warum du keine Lust mehr auf deinen Partner hast, ist natürlich gar nicht so leicht.

Übrigens ist es eine völlig normale Entwicklung, dass mit dem Laufe der Zeit die Lust auf Sex geringer wird. Betrachtet man die Genetik des Menschen, so sind wir nicht dafür gemacht, unser gesamtes Leben monogam zu verbringen und nur mit einem Menschen Sex zu haben. Schämen musst du dich also nicht dafür.

Mit den folgenden Fragen solltest du dich auseinandersetzen, wenn deine Lust geringer wird:

  • Stört es mich überhaupt, dass wir keinen Sex mehr haben?
  • Stört es mich deshalb, weil ich Angst habe meinen Partner damit vor den Kopf zu stoßen und er mich vielleicht verlässt?
  • Bin ich noch glücklich in meiner Beziehung?
  • Fühlt sich die Beziehung auch ohne Sex vollständig an?
  • Hast du grundsätzlich schon Lust auf Sex, nur eben nicht mit deinem Partner?

Beantworte diese Fragen in aller Ruhe erst einmal für dich selbst. Dies wird dir helfen herauszufinden, was du überhaupt möchtest.

Sprich mit deinem Partner

Habt ihr in euer Partnerschaft überhaupt schon das eingeschlafene Sexleben thematisiert? Wenn nicht, wird es jetzt Zeit. Wie geht es deinem Partner/ deine Partnerin damit? Vermisst der andere etwas? Empfindet er oder sie die Beziehung dennoch als erfüllend?

Druck raus, Emotionen rein

Je mehr Druck ihr euch wegen eures Sexlebens macht, desto wahrscheinlicher werdet ihr aus diesem Tal nicht herauskommen. Auch, wenn es einfach gesagt ist: Macht euch so wenig Stress wie möglich. Versucht, erst einmal wieder mehr Zeit miteinander zu verbringen. Soll heißen: Sitzt nicht länger abends vor dem Fernseher, jeder mit seinem Handy in der Hand. Unterhaltet euch. Kocht zusammen. Beschäftigt euch miteinander.

Nähert euch auch körperlich wieder mehr an, ohne dabei sexuell zu werden. Kuschelt doch mal wieder. Küsst euch innig. Umarmt euch. Nehmt euch Zeit füreinander.

Diese Kleinigkeiten im Umgang miteinander können dazu führen, dass es in eurem Sexleben wieder bergauf geht.

Du hast für dich festgestellt, dass du kein Verlangen mehr nach dem Partner hattest, weil die Beziehung nicht mehr das Gelbe vom Ei gewesen ist? Mittlerweile bist du wieder Single und wünschst dir jemand Neues an deiner Seite, doch in deinem Alltag lernst du keine Männer kennen, die zu dir passen? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Frauen. Unsere Flirttrainer zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag attraktive Männer kennenzulernen. Wir freuen uns auf dich.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren