Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Sie hat keine Lust auf Sex? Woher die Unlust kommt und was du machen kannst

Schon seit längerer Zeit hat sie keine Lust auf Sex mehr.

Während bei dir Tag für Tag die Lust wächst und du dich unheimlich danach sehnst, wieder mit ihr zu schlafen, scheint bei ihr Tag für Tag die Lust immer weniger zu werden. Viele Paare kennen das Problem, dass sie irgendwann keine Lust auf Sex mehr hat, doch woran liegt dies?

Die Verhütung kann Schuld an der geringen Libido sein

Beinahe alle Frauen verhüten mittlerweile über Hormone. Doch gerade die Pille, die es ermöglicht, Sex haben zu können ohne schwanger zu werden, senkt gleichzeitig in vielen Fällen die Lust der Frau. Denn das darin enthaltene Östrogen bindet das Testosteron im Körper der Frau, dieses ist jedoch für den Sexualtrieb verantwortlich. Übrigens enthalten auch zahlreiche andere Verhütungsmethoden wie die 3-Monatsspritze oder auch die Hormonspirale (hier deutet es der Name bereits an), Hormone.


Wer sich wirklich wünscht, dass ihre Leidenschaft wieder ansteigt, der sollte mit seiner Liebsten über andere Verhütungsmethoden wie Kupferkette oder Kondome sprechen. Wenn eine Frau einige Zeit die Hormone abgesetzt hat, wird sie selbst spüren, wie ihr Körper sich verändert und ihre Lust wieder steigt.

Doch auch andere Medikamente und Krankheiten haben Einfluss auf die sexuelle Lust der Frau. Vor allem Frauen, die sich in den Wechseljahren befinden, leiden an Lustlosigkeit, da der Körper nicht mehr genügend Testosteron bildet, um die Lust am Sex aufrecht zu erhalten.

keine Lust auf Sex mehr Spaß im Bett erstes Mal schwanger trotz Pille Verhütung ohne Hormone

Es gibt noch weitere Gründe, die die Lust auf Sex sinken lassen

Hat eine Frau keine Lust auf Sex, hormonelle Verhütungsmittel oder sonstige Medikamente stellen jedoch hierfür nicht die Ursache dar, kann es auch andere Gründe für die verminderte Lust geben.

Viel Stress auf der Arbeit lässt beispielsweise die Lust extrem in den Keller sinken. Kommt sie dann nach Hause und darf für euch beide noch kochen und den Haushalt schmeißen, ist es ganz klar, dass sie sich nicht direkt die Kleidung vom Leibe reist, sobald die die Wohnung betreten hat.

Vielleicht hat sie aber auch andere Sorgen, über die sie gerne mit dir sprechen möchte? Frauen neigen dazu, beispielsweise Streitigkeiten mit der Freundin, der Mutter oder Ärger mit der Kollegin nicht einfach zu vergessen, sondern noch lange mit sich zu tragen. Sieht sie gedanklich immer das wütende Gesicht vor sich, kann sie einfach nicht abschalten und ihre Lust befindet sich prompt unter dem Nullpunkt.

Vielleicht hat sie aber auch in den letzten Monaten an Gewicht zugelegt und fühlt sich deswegen unwohl? Viele Frauen können sich beim Sex nicht mehr gehen lassen, wenn sie ihren Körper nicht mehr mögen. Sie werden auf einmal ruhiger, bewegen sich weniger, sind nicht mehr im Bett richtig aktiv und wünschen dann irgendwann gar keinen Sex mehr.

Wie steht es um eure Beziehung?

Natürlich möchten wir nicht den schwarzen Peter an die Wand malen. Doch hat sie auf der Arbeit nur wenig Stress, sie verhütet nicht hormonell, es gibt auch keinen privaten Ärger und sie fühlt sich auch in ihrem Körper wohl, dann könnte es auch möglich sein, dass ihr euch vielleicht einfach zu stark auseinandergelebt hat und ihr sexuelles Interesse an dir geringer geworden ist.

Übrigens handelt es sich auch bei dauerhafter, sexueller Unlust um einen Hinweis auf Fremdgehen. Wir möchten an dieser Stelle nicht deiner Partnerin unterstellen, das sie dir fremdgeht, wir möchten dich allerdings darauf aufmerksam machen, dass auch dadurch ihre Unlust ausgelöst werden kann.

keine Lust auf Sex im Hotel innere Leere kein Interesse Neid sie hat kein Interesse Selbstverliebtheit Narzismus

Sexuelle Unlust kann die Beziehung gefährden

Wichtig ist, dass beide Partner ehrlich miteinander sprechen. Denn auf Dauer kann der Zustand, dass sie keine Lust hat, die Partnerschaft gefährden. Wird er immer wieder abgewiesen, vergeht auch ihm irgendwann die Lust, immer wieder auf sie zuzugehen und förmlich um Sex „anzubetteln“. Dies kann im schlimmsten Fall dann dazu führen, dass er sich irgendwann außerhalb nach schnellem Sex umsieht und es zu Betrug in der Beziehung kommt.

Aus diesem Grund ist es unheimlich wichtig, dass ihr gemeinsam dieses Problem angeht.

Viele Frauen fühlen sich ausgenutzt wenn er nur dann kommt, wenn er Sex will

Für Frauen sind Berührungen wie Kuscheln, Küssen etc. unheimlich wichtig. Aus diesem Grund lieben Frauen es auch, Arm in Arm einfach einzuschlafen, während er ein wenig traurig darüber ist, dass sie keinen Sex mehr hatten.

Doch in genau solchen intimen Berührungen liegt der Schlüssel zu eurem Sexualleben. Näherst du dich ihr nur an, wenn du mal wieder Bock hast, ist es kein Wunder, dass sie dich abwehrt. Denn sie vermisst nicht nur den Sex, sondern auch die Nähe und die Zärtlichkeiten. Und diese gilt es nun, wieder häufiger in den Alltag zu integrieren.

Geh doch einfach mal zu ihr hin und küsse sie, gerne auch mit Zunge, und lass danach wieder von ihr ab. Ganz ohne sexuellen Hintergedanken. Kuschel wieder häufiger mit ihr, schlaft vielleicht in Löffelchenstellung. Auf diese Weise bekommt sie wieder die Nähe, nach der sie sich so lange gesehnt hat.

Machst du dies über mehrere Wochen, dürfen deine Berührungen ruhig auch intimer werden. Achte vor allem darauf, dass du ihr Lust auf Sex machst. Frauen sind nun mal nicht ohne ein Vorspiel direkt feucht. Also: Küsse sie am Hals, berühre sie an ihren Brustwarzen, drück genau die Knöpfe an ihrem Körper, bei denen du weißt, dass sie davon direkt wild wird.

keine Lust auf Sex nackte reife Frauen Sex mit Frauen Sex-Stellungen offene Beziehung Casual Dating keine Lust auf Sex kein Sexleben mehr Spaß im Bett Sexfantasien One Night Stand Sexsucht Seitensprung Fesselsex Fuckboy vorzeitiger Samenerguss

Achte beim Sex auf ihre Bedürfnisse

Kümmert sich ein Mann beim Sex immer nur um seine eigene Befriedigung und achtet er gar nicht darauf, ob auch sie zum Orgasmus kommt, verwundert es natürlich nicht, dass sie irgendwann keine Lust mehr hat. Aus diesem Grund: Wie wäre es, wenn du sie vor dem Sex ausgiebig fingerst oder leckst, bis sie zum Höhepunkt kommt? Dann bekommt auch sie automatisch mehr Lust auf Sex mit dir.

Deine Partnerin hat nach wie vor keine Lust auf Sex? Und du weißt so langsam nicht mehr, ob du noch in deiner Beziehung glücklich bist? Dann erkundige dich bei uns jetzt nach einem Flirtcoaching für Männer, denn unsere Flirtprofis geben dir Tipps für deine Beziehung und helfen dir dabei, dass du wieder glücklich wirst. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Sie hat keine Lust auf Sex? Hier findest du weitere Beiträge:

Lustlosigkeit bei Frauen: Wie die Libido in Beziehungen wieder ansteigt

Das Panda-Syndrom: Wenn man in der Beziehung keinen Sex mehr hat

Unlust bei Frauen Woher sie stammt und was du dagegen tun kannst

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 9 Durchschnitt: 3.1]

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren