Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Bin ich schwanger – Die Anzeichen, an denen eine Schwangerschaft erkannt werden kann

Das Kondom ist gerissen und plötzlich bleibt die Periode aus.

Klar, dass nun in den Köpfen der betroffenen Frauen die Frage „Bin ich schwanger“ herumgeistert. Viele Frauen spüren bereits, bevor sie den positiven Test in der Hand halten, dass sie schwanger sind. Grund dafür sind in diesem Fall die Hormone, die den Körper schon nach der Empfängnis auf die 9 monatige Schwangerschaft vorbereiten.

Gleichzeitig meinen auch viele Frauen, eine morgendliche Übelkeit und Gewichtszunahme zu verspüren, obwohl sie nicht schwanger sind. Bei den Symptomen kann es sich somit auch um Scheinsymptome handeln, die durch die Aufregung, schwanger sein zu können, ausgelöst werden.


Bin ich schwanger? Folgende Symptome können sich nach der Befruchtung bemerkbar machen

Bei vielen Frauen kommt es nach der Einnistung der Eizelle zu einer kurzen Schmierblutung. Ähnlich wie bei der Periode kann die Frau hierbei leichte Unterleibsschmerzen verspüren. Ein Ziehen oder Anschwellen der Brust ist ebenfalls das Anzeichen einer Schwangerschaft. Die weibliche Brust wird größer, die Brustwarzen können ihre Farbe verändern.

Auch das ständige Gefühl, pinkeln zu müssen, kennen viele Schwangere. Dieses Gefühl, die Toilette aufsuchen zu müssen, entsteht durch ein Hormon, welches die Muskulatur im Bauchbereich und somit auch die Blase entspannen lässt.

Die morgendliche Übelkeit ist im Volksmund als das typische Symptom der Schwangerschaft bekannt. Diese Übelkeit muss jedoch nicht zwangsläufig am Morgen auftreten, auch der Mittag oder der späte Abend sind möglich. Sobald festgestellt wird, dass einem regelmäßig übel ist, obwohl man kein „Magen/Darm“ hat, sollte somit an eine eventuelle Schwangerschaft gedacht werden.

Bin ich schwanger Verhütungsmittel schwanger werden nach Pille beim Frauenarzt schwanger trotz Periode Ex zurückgewinnen Tricks mehr Spaß im Bett erstes Mal schwanger trotz Pille Verhütung ohne Hormone

Ausgelöst wird diese Übelkeit durch die plötzliche Hormonumstellung, die nicht jede Frau gut verträgt. Hier noch ein schwacher Trost: Nach einigen Wochen vergeht die Übelkeit wieder. Auch ein vermehrt auftretendes Schwindelgefühl kann das Begleitsymptom einer Schwangerschaft sein.

Das Ausbleiben der Regelblutung ist ebenfalls ein recht eindeutiges Indiz, welches auf eine Schwangerschaft hindeutet. Beachte jedoch Folgendes: Viele Frauen bekommen auch zu Beginn ihrer Schwangerschaft noch ihre Tage.

Das Eintreten der Menstruation bedeutet somit nicht zwangsläufig, dass keine Schwangerschaft besteht. Vor allem, wenn auch die anderen aufgezählten Symptome auftreten, sollte der Periode zum Trotz dennoch ein Schwangerschaftstest gemacht werden.

Bin ich schwanger – Nur ein Test gibt dir sichere Auskunft

Die einzige sichere Art und Weise herauszufinden, ob eine Schwangerschaft besteht, ist der Schwangerschaftstest. Doch auch dieser kann durch Fehler bei der Anwendung dazu führen, dass er ein verfälschtes Ergebnis anzeigt.

Wie wird überhaupt ein Schwangerschaftstest benutzt? Ganz einfach, bei jedem Test befindet sich auf der Spitze ein kleiner Streifen, auf welchen die Frau uriniert. Wie lange auf den Streifen gepinkelt werden muss, steht in der Packungsbeilage und kann von Test zu Test leicht abweichen.

Wichtig ist, dass hierfür unbedingt der Morgenurin verwendet wird! Das bedeutet, dass direkt nach dem Aufstehen beim ersten Toilettengang der Test benutzt werden sollte. Denn dann ist die Hormonkonzentration im Urinstrahl am höchsten. Wird der Test stattdessen am Abend gemacht, nachdem die Frau bereits mehrere Liter Wasser getrunken hat, kann es sein, dass der Test ein negatives Ergebnis anzeigt, obwohl sie doch schwanger ist.

Bin ich schwanger Verhütungsmittel beim Frauenarzt schwanger trotz Periode

Ist der Schwangerschaftstest richtig oder soll ich einen zweiten machen?

Gerade dann, wenn der Test ein positives Ergebnis anzeigt sind viele Frauen sehr überrascht und beschließen, zur Sicherheit einen zweiten zu machen. Dies ist jedoch nicht nötig. Zeigt ein Test einmal positiv an, ist die Frau schwanger. Hierbei handelt es sich auch um keinen Fehler. Denn der Test misst lediglich ein bestimmtes Schwangerschaftshormon. Ist dieses im Urin vorhanden, hat auf jeden Fall eine Befruchtung stattgefunden.

Anders sieht es hingegen aus, wenn der Test negativ ist. Hat die Anwenderin diesen zu früh gemacht (beispielsweise 5 Tage nach dem Sex) oder am Abend, anstelle morgens mit dem Morgenurin, ist es möglich, dass die Konzentration des Schwangerschaftshormons noch zu schwach gewesen ist, um vom Test angezeigt zu werden.

Wir halten fest: Ist der Test positiv, muss kein zweiter gemacht werden. Die Anwenderin ist auf jeden Fall schwanger. Ist der Test negativ, kann es sich um einen Anwendungsfehler handeln, dann zeigt zweiter Test ein positives Ergebnis.

Vielleicht ist es dir unangenehm, einen Schwangerschaftstest zu kaufen. Vor allem jüngere Frauen haben hiermit oft ein Problem. Allerdings ist dies die einzige Art und Weise, wie du eine sichere Antwort darauf bekommst, wie es mit deinem Leben weitergeht. Wenn du dich wirklich gar nicht traust, dann weihe eine Freundin ein oder frage den Jungen, mit dem du Sex hattest, ob er den Test für dich kaufen kann.

Pille vergessen, bin ich schwanger?

Du hast die Pille vergessen und hast deswegen Angst, dass du schwanger bist? Dann atme erst einmal ruhig durch und beruhige dich. Innerhalb der ersten 72 Stunden nach dem Sex kann die Pille danach eingenommen werden. Je früher sie genommen wirkt, desto höher sind die Chancen, dass sie wirkt. Nimmt ein Mädchen sie binnen 24 Stunden nach dem Sex, ist somit die Chance höher, als wenn sie bis zur 70. Stunde wartet.

Doch nur, weil die Pille vergessen wurde, heißt dies nicht automatisch, dass es zwangsläufig zu einer Schwangerschaft kommt. Die meisten Frauen benutzen die Mikropille, welche durch zwei Hormone einer Schwangerschaft vorbeugt. Geschützt ist die Frau dann, wenn sie diese 7 Tag am Stück eingenommen hat.

Das bedeutet: Wurde die Pille nach der Pillenpause, also der Periode, direkt in der ersten Woche vergessen, und es ist zu Geschlechtsverkehr gekommen, sollte die Pille danach genommen werden. Wurde die Pille jedoch in der zweiten oder der dritten Einnahmewoche vergessen, muss die Anwenderin keine Schwangerschaft befürchten, da die Pille zu diesem Zeitpunkt bereits 7 Tage oder länger am Stück eingenommen wurde. Dennoch sollte immer nochmals zur Sicherheit der Frauenarzt befragt werden.

Bin ich schwanger Liebestest Alleinerziehend Kinder kriegen Junge oder Mädchen

Befürchtest du, dass du schwanger sein könntest, raten wir dir in jedem Fall, einen Test zu machen. Ist dieser negativ und du möchtest wirklich auf Nummer sicher gehen, kannst du vier Woche nach Anwendung des ersten Tests einen zweiten machen.

Sollte wider Erwarten einer der Tests positiv sein, musst du sofort beim Frauenarzt anrufen! Hast du keinen festen Frauenarzt oder die Sprechstundenhilfe erklärt dir, dass der nächste Termin erst in mehreren Monaten frei wird oder sie sogar gar keine neuen Patienten mehr annehmen, dann sage ihnen bitte am Telefon, dass du festgestellt hast, dass du schwanger bist. Denn Schwangere werden immer vorgezogen und bekommen direkt einen Termin, schließlich muss festgestellt werden, wann die Befruchtung stattgefunden hat und ob alles in Ordnung ist.

Der Test ist positiv – Wem soll ich es sagen?

Bist du noch minderjährig und wohnst vielleicht noch zuhause, ist es wichtig, dass du mit deinen Eltern über deine Situation sprichst. Die Schwangerschaft zu verheimlichen nützt dir nichts, denn irgendwann wird man es sowieso sehen.

Auch, wenn es dir schwer fällt und du Angst hast, dass du Ärger bekommst: Bitte sag deinen Eltern, was dich momentan belastet. Sie werden bestimmt auch nicht böse sein, sondern für dich da sein und dich unterstützen. Sprecht ihr gemeinsam über deine Situation, könnt ihr auch die optimale Lösung für dich finden.

Bin ich schwanger schwanger werden nach Pille Anzeichen Schwangerschaft Babynamen Junge oder Mädchen Kinder kriegen Familiengründung

Möchtest du das Kind behalten, kommst du auch nicht daran vorbei, es dem werdenden Vater zu sagen. Sag ihm möglichst früh Bescheid, am besten, wenn du bereits mit deinen Eltern gesprochen hast, damit auch er sich an die neue Situation gewöhnen kann. Ihm es zu verheimlichen wäre unfair und bringt dir auch keinen Vorteil ein. Auch, wenn ihr vielleicht im Streit auseinander gegangen seid oder ihr eigentlich keinen engen Kontakt miteinander pflegt, solltest du ihn einweihen. Denn nicht nur dein Leben verändert sich durch die Schwangerschaft, auch seines.

Eine Schwangerschaft stellt die Welt auf den Kopf. Vielleicht hat dein Test ja auch ein negatives Ergebnis angezeigt und du kannst jetzt aufatmen. Ist dem nicht so, wünschen wir dir viel Kraft. Sprich mit den Menschen darüber, die dir am nächsten stehen.

Mehr zum Thema Verhütung gesucht?

Verhütung beim Sex: Wo du Kondome kaufen kannst & warum es dir nicht peinlich sein muss

Hilfe, ich bin von meinem One Night Stand schwanger geworden!

Du bist schwanger und suchst nach einer guten Schwangerschafts App?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 4 Durchschnitt: 4.3]

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren