Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Du wünschst dir eine feste Beziehung, in der ihr dennoch nicht aufeinandersitzt?

Für die meisten Paare ist es das Selbstverständlichste der Welt: Sie kommen zusammen, lernen sich kennen, finden heraus ob es harmoniert und ziehen früher oder später zusammen.

Die gemeinsame Wohnung verändert die Partnerschaft. Entweder zum Guten oder zum Negativen. Viele Paare schweißen durch das gemeinsame Zusammenleben enger zusammen. Sie lernen den Partner nochmals intensiver kennen, mit all seinen Macken. Schließlich lässt sich nicht viel voreinander verheimlichen, wenn man sich die Räumlichkeiten teilt.


Coaching zur Partnersuche
Es funktioniert
Video ansehen

Gleichzeitig vermissen viele Partner ihre früheren Freiheiten die sie hatten, bevor sie zusammen gelebt haben. Einfach einen ganzen Tag faul auf dem Sofa sitzen, ohne sich rechtfertigen zu müssen.

Dazu gesellt sich oftmals der Fakt, dass der Alltag, der mit einer gemeinsamen Wohnung immer einhergeht, viele Partnerschaften um ihr Glück und ihr Prickeln beraubt. Wird nur noch über getragene Socken, den Wocheneinkauf oder die dreckige Küche gesprochen, gehen die Liebesgefühle irgendwann flöten.

Aus genau diesem Grund entscheiden immer mehr Paare dafür, trotz glücklicher Beziehung nicht zusammenzuziehen.

Living apart together – Was hat es damit auf sich?

Living apart together – Zu Deutsch: Getrennt zusammenleben, so nennt sich das neue Beziehungsmodell, welches für immer mehr Paare infrage kommt. Eine LAT Beziehung steht einer herkömmlichen Beziehung, bei der beide Partner sich den Wohnraum teilen, in nichts nach.

Beiden Partnern ist es mit dem jeweils anderen ernst.

Der Unterschied: Sie führen zwei getrennte Haushalte und das soll auch so bleiben. Im Gegensatz zur herkömmlichen Beziehung haben sie nicht das Ziel, eines Tages zusammenzuziehen und einen gemeinsamen Haushalt zu gründen.

Dies unterscheidet auch das LAT Beziehungsmodell von einer typische Fernbeziehung. Bei einer Fernbeziehung ist dass Paar aus äußeren Gegebenheiten heraus dazu gezwungen, getrennt voneinander zu wohnen. Etwa weil sie sich mit ihrer Agentur in Berlin selbstständig gemacht hat, während er seine Eltern in München verpflegen und versorgen muss. Die meisten Paare die eine Fernbeziehung führen haben jedoch den große Traum, eines Tages in dieselbe Stadt zu ziehen und es sich endlich in einer gemeinsamen Wohnung gemütlich zu machen.

Living apart together

Living apart together: Das sind die Vorteile

Befürworter des Beziehungskonzepts erklären, dass dadurch beiden Partnern mehr Freiheiten gegeben werden. Es braucht keinen extra Raum als Rückzugsort, da beide ihre jeweils eigene Wohnung haben.

Streitigkeiten über banale und alltägliche Dinge wie den Hausputz fallen ebenfalls komplett weg.

Auch weitere Themen wie die Haushaltskasse, das gemeinsame Konto etc., welche in einer normalen Beziehung zu Streit führen können, fallen hier gänzlich weg.

Beide müssen in ihrer Beziehung weniger Kompromisse schließen. Das fängt bei der Wohnungseinrichtung an, geht weiter über den Radiosender bis dahin, welche Serie abends bei Netflix geschaut wird.

Und sollte es eines Tages zu einer Trennung kommen, muss keiner von beiden möglichst schnell eine neue Wohnung finden.

Im Grunde ist das Living apart together Beziehungsmodell nichts besonderes. Alle Paare wohnen zu Beginn ihrer Beziehung noch getrennt. Zu etwas Besonderem wird das Modell dadurch, dass das Paar erklärt, dauerhaft getrennt wohnen zu wollen, trotz glücklicher Beziehung. Damit fällt das Paar aus dem Rahmen.

Für wen ist das Living apart together Modell geeignet?

Besonders geeignet ist das Beziehungsmodell mit zwei getrennten Haushalten für Pärchen, bei denen beide großen Wert auf ihr eigenes Reich und ihre eigenen Rückzugsorte haben

Für viele Menschen gehört der gemeinsame Haushalt zur großen Liebe und zu ganz großen Glück dazu. Doch weshalb eigentlich? Tiefgehende Gefühle können wir auch ohne eine gemeinsame Wohnung empfinden. Und wenn dadurch Alltagsstreitigkeiten vermieden werden könne, umso besser!

Du bist noch auf der Suche nach der großen Liebe? Du wünschst dir eine Partnerin bzw. einen Partner, der zu dir passt? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirtcoaches unterstützen dich gerne. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Beziehung langweilig – Ist die Trennung unumgehbar?

44 Süße Liebessprüche für deine Beziehung

Die Partnersuche ab 40 – Tipps, wie du eine neue Beziehung findest

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.