Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Online Dating Deutschland – Das hat sich in den letzten 10 Jahren verändert

In dem folgenden Artikel stellen wir euch die Geschichte des Online Datings vor und inwiefern es sich verändert und gewandelt hat. Und hier geht es zu den neusten Flirt Apps.

Das Kennenlernen von Menschen ist noch nie einfacher gewesen. Dazu benötigt man nur ein Smartphone, einen Laptop, eine App, einen schnellen Klick, oder den Aufruf einer Dating-Seite im Internet. Online Dating ist aus dem Alltag vieler Suchender nicht mehr wegzudenken. Doch inwiefern haben sich die Sicht, Absicht und Nutzung verändert? Löst das unkomplizierter Finden eines potentiellen Partners das wahre Kennenlernen auf der Straße, im Supermarkt oder in der Bahn ab?


+ Sommeraktion +

Anzeigen in Zeitungen, in denen Männer und Frauen mittleren Alters nach der einzig wahren Liebe suchen, scheinen Vergangenheit zu sein. Stattdessen ist es mittlerweile möglich, detaillierte Profile anzulegen, in denen man sich vorstellen und die Suche nach dem Gegenstück auf das kleinste Detail optimiert werden kann.

Online Dating Deutschland – Die Anfänge des Online Datings

Schon in den 90er Jahren suchten Menschen nach ihrem Liebesglück im Internet. Natürlich war der Trend noch weit nicht so ausgeprägt, wie er es heute ist. Chatrooms wurden zur ersten Kontaktaufnahme genutzt und vielleicht wurde ein hübsches Bild von dem Chatpartner mit dem lustigen Nicknamen nachgesandt.

Großes Ansehen genoss das Kennenlernen über das Internet allerdings nicht. Es war wohl vielmehr eine Seltenheit, jemanden über das Online Dating zu finden. Nennenswerte und bekannte Chatrooms waren zum Beispiel ICQ, Bild Kontakte, Knuddels oder Kwick. Hier fällt eine starke Entwicklung und Veränderung auf, die auf die starke Nachfrage zurückzuführen ist.

Online Dating kostenlose Singlebörse mit Kellnerin flirten Handy Knigge sie schreibt nicht zurück Flirten im Chat versetzt werden

Entwicklung der Singlebörsen, Partnerbörsen und des Online Datings

Auffallend ist die schnelle Zunahme des Angebots von Online Dating-Seiten und Singlebörsen, beziehungsweise Partnerbörsen. Es gibt unendlich viele Partnervermittlungen im Netz wie Single Apps, die einem den Zugriff auf die virtuelle Kommunikation mit Gleichgesinnten ermöglichen.

In einem Monat sind über 8,4 Millionen Nutzer auf Online Dating Seiten unterwegs und die Zahl steigt stetig pro Jahr um 200.000. Vor dem Jahr 2011 blieb die Anzahl der User bei etwa 7 Millionen stehen.

Mittlerweile kennt das Alter bei der Suche nach der wahren Liebe, oder auch dem zwanglosen Spaß, keine Grenze mehr. Immer mehr junge und ältere Menschen investieren Zeit und auch Geld in die Nutzung der grenzenlosen Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen.

Online Dating Deutschland – Wer nutzt Partnervermittlungen oder Single Apps?

Die Anzahl an Frauen bei Partnervermittlungen überwiegt mit durchschnittlich 54%, wohingegen somit 46% die Menge an Männern darstellen.
Genau umgekehrt ist es bei Flirt- und Kontaktanzeigeportalen, denn hier ist der Anteil an Männern etwas höher.

Junge und auch ältere Menschen nutzen Online Dating Apps und Seiten, wobei es auf die Auswahl ankommt. Die Nutzung orientiert sich an dem Segment und der Nachfrage. Tinder benutzt ein deutlich jüngeres Publikum, als zum Beispiel Parship, oder Elitepartner.

Die Absichten sind meist schon an den Seiten abzulesen. Tinder ist bekannt für oberflächliche, schnelle und unkomplizierte Bekanntschaften, wohingegen Parship mit dem idealen Partner für das restliche Leben wirbt, bei dem auch die Werte und Ideale passen sollten.

Bei der Partnervermittlung, bei der das Alter der Frauen bei 42,1 Jahren und Männern bei 40,8 Jahren liegt, ist die Intention des belanglosen Flirtens nicht gegeben. Hier dient die Partnervermittlung meist als Fundament für bereits Geschiedene, welche meistens auf der ernsthaften Suche nach Beziehungen sind.

Online Dating Sie schreibt nicht zurück Introvertiertheit Flirten im Chat miteinander chatten

“Generation-beziehungsunfähig”

Die jüngere Generation hat heutzutage viel mehr Möglichkeiten, Menschen kennenzulernen und ein Netz an unzähligen Bekanntschaften zu knüpfen. Das nächste Date und Treffen kann nur ein Wisch oder Klick entfernt sein. Das heißt, ein Überfluss an Angebot ist deutlich erkennbar.

Generell suchen Männer und Frauen erst später nach einem Partner für eine langfristige bis lebenslange Beziehung, um dann letztendlich eine Familie zu gründen. In den letzten 20 Jahren ist das Alter, in denen Frauen heiraten, ungefähr 4 Jahre und bei Männern um 4,3 Jahre gestiegen.

Durch die steigende Auswahl und dem wachsenden Angebot an unverbindlichen Treffen, bei denen die oberflächlichen Aspekte entscheidend sind, wollen sich eben deshalb immer mehr junge Menschen, mit der Hilfe von Flirtapps, ausleben und jede Möglichkeit auf etwas Unverbindliches nutzen.

Die Zahl an Menschen, die nur nach Sexkontakten suchen, erstreckt sich über 3,5 Millionen User. Generell haben sich Werte und Normen in einer Beziehung und auch in dem Leben eines jungen Menschen verändert, sodass das Liebesleben und Beziehungen einen deutlichen Wandel durchlebten und stets durchleben.

Du hast genug von Singlebörsen, Flirtapps, Partnervermittlungen und dem nervigen Teufelskreis des Online Datings? Du möchtest jemanden im echten Leben kennenlernen und weißt nicht so recht, wie du das anstellen oder vorgehen sollst? Dann kannst du dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Frauen oder Männer erkundigen. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie du Männer und Frauen ansprechen und den ersten Kontakt herstellen kannst. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme, damit auch du den Richtigen oder die Richtige findest!

Hier findest du noch weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Mit Online Dating zum Erfolg? Über die Vor- und Nachteile

Die 7 besten Dokus über die Partnersuche, Online Dating und das Single sein

Die Schattenseiten des Online Datings: Wie Dating Apps die Sexualität des Menschen verändern

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 3 Durchschnitt: 5]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.