Pick Up Artists – weshalb sie nicht bewundernswert sind und du niemals so werden solltest!

Willst du etwa Pick Up Artist werden?

Neidisch schaust du einem deiner Kumpels dabei zu, wie er Woche für Woche mit einer anderen Frau in seinem Arm durch die Gegend spaziert.

Der Fall ist klar: Du willst etwas an deinem Verhalten ändern. Du hast keinen Bock mehr, länger alleine zu sein. Die einzige weibliche Bekanntschaft, die dich regelmäßig besucht, ist deine Mutter. Klar, im Job läuft es gut und deine Wohnung ist auch ganz nett. Aber soll das etwa schon alles im Leben gewesen sein? Weshalb verdammt schaffst du es nicht, eine schöne Frau zu erobern?

Dein Kumpel will dir unterstützend unter die Arme greifen. In seinen Augen bist du einfach viel zu schüchtern, du schaffst es einfach nicht, aus dir herauszukommen und locker auf eine Frau zuzugehen. Er hakt vorsichtig bei dir nach und fragt, ob du denn überhaupt schon Erfahrungen mit Frauen gesammelt hast. Nach einem längeren Gespräch fragt er vorsichtig: „Ich kenn‘ mich zwar nicht aus, aber hast du es schon mal mit Pick Up probiert?“

Das sind die Erfahrungen unserer Kunden

Endlich zum Pick Up Artist werden? Lieber nicht

Was heißt der Begriff „Pick Up Artist“ überhaupt? „Pick Up“ kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie anbaggern oder auch aufreißen. „Artist“ ist schnell erklärt, es bedeutet „Künstler“. Die Pick Up Artists bezeichnen sich somit als Aufreißkünstler. Ganz schön selbstüberzeugt, oder?

Für Außenstehende mögen Männer, die Pick Up betreiben, unheimlich männlich und stark wirken. Sie haben ein taffes Auftreten, reagieren auf kleinere Zickereien nicht und gehen sowieso überhaupt nicht auf die Frau ein. Doch dieser Schein trügt gewaltig.

Viele Männer sind vom Pick Up fasziniert, weil sie glauben, dass die Ausführenden ein enormes Selbstbewusstsein haben. Dem ist jedoch nicht so. Pick Up ist nicht individuell, sondern eine fertige Masche, eine Vorgehensweise, die immer wieder auf dieselbe Art bei jeder Frau genau gleich angewendet wird. Diese Männer haben kein Selbstbewusstsein, sondern klammern sich an den vorgefertigten Sprüchen und Verhaltensweisen anderer Pick Up Artists fest, um ihr eigenes Selbstbewusstsein aufzupolieren.

Pick Up Artists Fehler beim Frauen anschreiben klassische Frauen Themen Bestätigung Allein sein Steht er auf mich Ex zurückgewinnen Tricks

Pick Up Artists haben ein festes System, nach welchem sie handeln, um zum Ziel zu kommen. Hierbei werden gerne auch psychische Tricks genutzt, beispielsweise indem den Frauen ein schlechtes Gewissen gemacht wird, damit sie mit den Männern schlafen.

Eines dieser Psycho-Spielchen besteht in Schein-Komplimenten, von Pick Up Artists als „Push and Pull“ bezeichnet. Der Frau werden scheinbar nette Worte gesagt, um diese direkt danach wieder rückgängig zu machen. Ein bekanntes Beispiels hierfür ist Folgendes:

„Schöne Haare, sind die echt?“ Hierbei wird der Frau zunächst geschmeichelt, um direkt danach das Kompliment wieder zu zerstören. Hierbei soll das Selbstbewusstsein der Frau verringert werden, bis sie irgendwann gar nicht mehr weiß, wo ihr der Kopf steht. Das Ziel beinahe jeden Pick Up Artists? Der „Final Close“, sprich, Sex.

In der Theorie hat eine Frau jederzeit die Möglichkeit, zum Knutschen oder auch zu mehr „Nein“ zu sagen. In der Praxis sieht dies jedoch anders aus. Jeder, der schon einmal emotional erpresst wurde, weiß, dass „Nein“ sagen nicht immer möglich ist.

Frauen werden von Pick Up Artists in eine Tabelle eingeordnet. Ein Hot Babe 2 ist auf dieser Skala ganz unten, ein HB9 hingegen ist schon ziemlich heiß und somit eines Flirts würdig.

Pick Up Artists sind alles andere als sensibel

Meist ist das Ziel der Pick Up Artists der „Final Close“, also Sex. Hierbei handelt es sich auch um den Moment, in welchem die Frau Zweifel bekommt. Sie fragt sich, ob sie das wirklich möchte und wird sich unsicher.

PUAs verstehen dies als eine normale Reaktion, da die Frau unbewusst Angst habe, als Flittchen abgestempelt zu werden. Doch anstelle einfühlsam zu reagieren und ihr diese Angst zu nehmen, entscheiden sie sich lieber für den Freeze Out, sprich, solange sie sich weigert, mit ihm zu schlafen, ignorieren sie sie. Das Traurige an der Sache?

Oft funktioniert der Freeze Out und die Frau schläft mit dem Pick Up Artist. Dies geschieht jedoch nicht, weil sie sich umentschieden hat und doch auf einmal Interesse hat, sondern weil sie das miese Gefühl ignoriert zu werden, nicht länger erträgt und sie sich ihm somit mehr oder weniger freiwillig hingibt.

Pick Up Artists beim Fremdgehen erwischt in mich verliebt er sagt er liebt mich was wollen Frauen Traumfrauen ansprechen Flirttipps für Schüchterne Frau verliebt machen flirtet sie mit mir entspanntes Kennenlernen Männer erobern Flirttipps für sie große Liebe Traumfrau offene Beziehung Girl finden ex Mythen richtig flirten als Mann wie flirten Komplimente aussprechen

Hinter der Masche der Pick Up Artisten steht auch oft die Angst, selbst enttäuscht zu werden, woraus wiederum der Zwang entsteht, immer die Zügel in der Hand zu halten. Wir erkennen also: Pick Up Artists strotzen nicht vor lauter Männlichkeit, oft ist sogar das genaue Gegenteil der Fall. Viele der Pick Up Artists sind frustriert, weil sie früher bei Frauen bei keine Chance hatten, und entscheiden sich somit, durch miese Maschen auch endlich zum Zug zu kommen. Aber jetzt mal ganz ehrlich, hast du das nötig?

Erfolgreich ist, wer ein höflicher Gentleman ist

Nimm lieber Abstand vom Pick Up. Klar, der Gedanke mag verführerisch sein, plötzlich das Selbstbewusstsein aller schönen Frauen zu brechen und auf einmal jede ins Bett zu kommen. Doch erstens wirst du auch mit Pick Up niemals bei jeder landen, und zweitens ist das einfach mies. Wir sollten heutzutage endlich reif genug sein, dass wir wissen, dass beide Geschlechter sich mit Respekt und Wertschätzung begegnen müssen, doch genau das ist bei Pick Up nicht gegeben.

Anstelle also dich im Freeze Out oder dem Push and Pull zu üben, solltest du lieber an deinem eigenen Selbstbewusstsein und Auftreten arbeiten. Denn die Damen um dich herum spüren ganz genau, wenn du dich bei einem Flirt nicht wohlfühlst. Und die Folge davon? Sie beenden das Gespräch und gehen weiter. An der eigenen Männlichkeit arbeiten, lautet also die Devise! Beginn, endlich dein Leben in die Hand zu nehmen und so zu gestalten, wie du es dir schon immer erträumt hast.

Zu diesem Traum gehört es auch, endlich eine Frau an der eigenen Seite zu haben? Doch bisher wurdest du immer abgewiesen, und du kannst diesen Frust einfach nicht mehr ertragen? Dann ist ein Flirtseminar genau die richtige Lösung für dich! Unsere Flirtexperten zeigen dir, wie du auf respektvolle Weise Frauen erfolgreich ansprechen kannst, du mit ihnen flirtest und sie dir am Ende sogar freiwillig ihre Nummer geben. Du wirst sehen: Auch du kannst flirten!

Weitere Informationen über Pick Up Artists gesucht? Hier findest du noch mehr:

Was ist ein Pick Up Artist? Wir klären auf.

Pick-Up Methode im Test: Wie gut sind die Flirttechniken für Männer wirklich?

Wie sinnvoll ist der Freeze Out wirklich?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 5 Durchschnitt: 3.8]

Schreibe einen Kommentar