Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Eigentlich hattest du bei den Dates ein gutes Gefühl.

Doch jetzt ist sie auf einmal abweisend. Schreibst du ihr, dauert es eine Ewigkeit, bis sie sich dazu herablässt dir zu antworten. Treffen will sie sich nicht mehr mit dir.

Du machst du viel Druck

Singles, sie schon seit vielen Jahren alleine durchs Leben gehen, begehen oftmals ein und denselben Fehler. Sie machen dem Gegenüber zu schnell zu viel Druck. Sie wünschen spätestens nach dem dritten Date eine klare Ansage, ob der andere sich mit ihnen eine Beziehung vorstellen könne. Sie bringen zum Ausdruck, dass wenn sie in einer Partnerschaft wären, sie auch möglichst schnell zusammenziehen wollen. Sie betonen beim ersten Date, dass sie nicht mehr alleine sein möchten.


+ Sommeraktion +

Dating ist etwas Unverbindliches. Sich zu treffen heißt sich kennenzulernen. Gegenseitig herauszufinden, ob man sich einander sympathisch ist. Ob es eine Gesprächsgrundlage gibt. Ob man sich in der Nähe des anderen wohlfühlt. Ob man Körperlichkeiten zulassen möchte. Ob unsere Lebensstile zueinander passen.

Genau diesen Aspekt verstehen viele Singles nicht. Für sie bedeutet Dating, dass man sich kurz auf die Schnelle kennenlernt und mit einem Fuß bereits in einer festen Beziehung steht.

Gehörst du zu genau diesen Singles ist es gut möglich, dass sie sich aus genau diesem Grund langsam zurückzieht und abweisend reagiert. Nimm Druck heraus! Du kannst nicht erwarten, dass sie nach dem zweiten oder dritten Date fragt, ob ihr jetzt zusammen seid. Gib euch doch etwas Zeit!

Beachte, dass Parallel-Dating Gang und Gäbe ist

Bedenke zudem, dass es gut möglich ist, dass sie sich nebenher noch mit anderen Männern trifft. Gerade beim Online Dating ist dies sogar sehr üblich. Schließlich schreiben wir zu Beginn mit mehreren Menschen, also wollen wir auch allen die Chancen geben, uns kennenzulernen.

Zudem wäre es mehr als Quatsch, sich nur mit Person A zu treffen, und Person B und C abzusagen, obwohl uns beide genauso sympathisch gewesen sind. Denn ein Date, ein erstes Kennenlernen, ist eben nichts Verbindliches. Wir dürfen uns dennoch auch andere Leute kennenlernen.

Erst, wenn sich aus den Treffen etwas Verbindliches entwickelt, sollten wir uns nicht mehr mit weiteren Personen treffen. Doch an diesem Punkt seid ihr einfach noch nicht.

plötzlich ist sie abweisend und distanziert

Ihr Interesse wird geringer

Ja, es kann sein, dass ihr Interesse an dir geringer wird. Wir wollen ehrlich zu dir sein. Steht eine Frau auf einen Mann, hat sie sich vielleicht sogar schon ein wenig in ihn verknallt, wird sie sich von sich aus melden. Sie wird ihn fragen, ob er Freitagabend Zeit hat. Schreibt er ihr, antwortet sie ihm sofort. Sie will ihre Zeit mit ihm verbringen.

In diesem Fall musst du dich mit der Frage auseinandersetzen, warum ihr Interesse an dir geringer wird. Was ist bei eurem letzten Wiedersehen schief gegangen?

Wie bereits erklärt ist es gut möglich, dass du zu viel Druck aufgebaut hast. Dass du den Fokus zu sehr auf feste Beziehung gelegt und sie damit in die Ecke gedrängt hast.

Vielleicht ist aber auch das genaue Gegenteil der Fall. Hast du ihr überhaupt gezeigt, dass sie dir gefällt? Hast du dich ihr emotional geöffnet und mit ihr die Ebene des Smalltalks verlassen? Hast du versucht, Berührungen aufzubauen? Ihr gezeigt, dass du sie sexuell attraktiv findest?

Viele Männer sind beim ersten Kennenlernen derart aufgeregt, dass ihnen diese Schritte nicht gelingen. Stattdessen sind sie freundlich und nett. Sie verhalten sich wie ein guter Kumpel. Doch wer sich wie ein guter Kumpel verhält, wird auch wie ein guter Kumpel behandelt. Eine feste Freundin findest du damit allerdings nicht.

Ihr habt unterschiedliche Überzeugungen

Sexuelles Interesse ist das eine, doch auch ähnliche Lebensansichten zu haben, das ist noch einmal etwas ganz anderes. Wir können uns äußerlich einander attraktiv und voneinander angezogen fühlen. Vielleicht hatten wir auch schon Sex und dieser war mehr als fantastisch.

Dennoch stellen wir bei den gemeinsamen Abenden fest, dass wir sehr unterschiedliche Lebensansichten haben. Nicht immer ist das schlimm. Doch vertritt das Gegenüber Meinungen, die absolut nicht mit unserer Weltanschauung übereinstimmen, kann es schwierig werden und wir werden abweisend.

Viele Männer können sich zwar Sex, aber eben keine Beziehung vorstellen mit einer Frau, die sehr esoterisch unterwegs ist, die fest von Horoskopen überzeugt ist oder eine strikte vegane Lebensweise für das einzig Wahre hält.

Genauso wollen viele Frauen sich nicht auf Männer einlassen, die Frauen im Beruf immer noch nicht richtig ernst nehmen oder die jedes Wochenende in der Kneipe versacken und dort ihr gesamtes Geld versaufen.

Hat sie bei euren letzten Treffen den Eindruck entwickelt, dass ihr zu unterschiedlich seid, reagiert sie als Folge abweisend und desinteressiert.

plötzlich ist sie abweisend und distanziert

Fühlst du dich derzeit eigentlich ausgenutzt oder sogar verarscht?

Wir fühlen uns dann ausgenutzt, wenn wir etwas gegeben haben und im Grunde dafür etwas zurückerwarten. Etwa, wenn wir einem guten Kumpel beim Umzug helfen und nicht einmal ein Danke bekommen. Wenn wir jemanden mitten in der Nacht spontan abholen, etwa weil er stockbesoffen ist und uns dann sogar anpampt, weshalb wir so lange gebraucht haben.

Fühlst du dich derzeit ausgenutzt, lässt dies interessante Einblicke auf deine Gedankenwelt zu.

Daten sich zwei Menschen, verbringen sie Zeit miteinander (hey, Zeit ist das wertvollste, was wir haben. Nicht ein einziger vergangener Tag lässt sich zurückholen). Sie bereiten sich darauf vor. Er räumt schon Stunden vorher seine Wohnung ein. Besorgt jedes Mal teuren Wein.

So auch du. Du hast wichtige Termine verschoben. Du hast Ewigkeiten damit verbracht, auf ihre Zusage zu warten.

Und irgendwie hast du erwartet, dass du dafür etwas von ihr zurückbekommen wirst. Vielleicht Sex. Vielleicht sogar eine Beziehung. Doch all dies ist nicht der Fall.

Gerade beim Dating darfst du keine „Gegenleistung“ erwarten.

Vielleicht ist es dir in der Vergangenheit schon häufiger passiert, dass du dich mit einer attraktiven Frau getroffen hast, und sie dir gegenüber plötzlich abweisend war. Doch nie konntest du verstehen, was eigentlich das Problem war. Dann raten wir dir dringend, dich bei uns nach einem Flirtcoaching zu erkundigen. Unsere Flirttrainer können dir zeigen, wie es dir gelingt, in deinem Alltag ganz leicht attraktive Frauen kennenzulernen. Wir freuen uns auf dich!

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Sie hat kein Interesse an dir? Wie du dich für sie interessant machst

Ihr Interesse wecken: Wie du Frauen neugierig auf dich machst

Hat sie Interesse an mir? Die Körpersprache einer Frau deuten

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.