Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Tipps, wie du beim Date oder Flirt sexuelle Anziehung entstehen lassen kannst

Du willst wissen, wie du während eures Dates nicht einfach nur ein normales, langweiliges Gespräch führst, sondern wie du sexuelle Anziehung entstehen lassen kannst? Du hast keine Lust mehr, im Gesicht einer Frau zu sehen, dass sie sich das Ende des Dates herbei wünschst, sondern du willst eine Frau neben dir sitzen haben, die förmlich an deinen Lippen hängt und nur darauf wartet, von dir geküsst zu werden?

Dann kommt dieser Artikel wie gerufen. Denn genau jetzt wirst du erfahren, wie du sexuelle Anziehung entstehen lassen kannst, du ihr näherkommst und ihr am Ende des Abends vielleicht sogar bei ihr im Bett landet.


+ Sommeraktion +

Necke sie und sei frech

Langweilig und Standard kann jeder. Aber du bist nicht langweilig. Du sorgst für die genau richtige Prise Humor. Und du weißt auch wie. Indem du sie neckst und ein wenig aufziehst. Gerade beim Flirten musst du aus der Masse der schlechten Flirtversuche heraustreten. Und dies gelingt dir, indem du dich traust sie zu necken.

Sexuelle Andeutungen

Sexuelle Andeutungen sind der Wegbereiter in ihr Bett. Warum? Streust du schmutzige Themen, wird sie auf jeden Fall an Sex denken. Gleichzeitig siehst du natürlich direkt, wie sie darauf reagiert. Wichtig ist, wenn ihr über Sex selbst sprecht, dass deine Stimme weiterhin ganz locker und entspannt ist. Denn legst du jetzt auch noch einen sexuellen Tonfall auf, wird das schnell zu viel.

So kannst du sexuelle Anziehung entstehen lassen und sie verführen

Richtige Körpersprache und Haltung

Durch deine Körpersprache kannst du unglaublich anziehend auf sie wirken, oder eben auch nicht. Es kommt ganz darauf an, was du daraus machst.

Wir wollen dir erklären, was damit gemeint ist.

Du gehst auf eine Frau zu. Aber du bist verdammt nervös. Deswegen weichst du ihren Blicken aus und blickst auf den Boden. Du traust dich nicht im Geringsten, ihr in die Augen zu sehen. Nervös tippelt du vom einen Fuß auf den anderen und verlagerst immer wieder dein Gewicht. Deine Schultern hängen durch. Deinen Rücken drückst du nicht durch. Du merkst gar nicht, dass du immer wieder nervös an deiner Nagelhaut kaust.

Denkst du, dass das Bild, welches du gerade abgibst, auf Frauen anziehend wirkt? Selbstverständlich nicht!

Als erstes solltest du dich daher mal um eine gute Körperhaltung kümmern. Bedeutet: Aufrechter Gang. Den Blick nach oben gerichtet, nicht auf den Boden. Die Schultern durchdrücken. Benutze bei deinen Gesprächen ruhig deine Hände. Ja, du darfst und sollst gestikulieren. Damit unterstreichst du das von dir Gesagte und euer Flirt wird lebendiger. Nimm durch deine Bewegungen ruhig Raum ein.

Berühre sie

Berührungen sind ein absolut zentrales Element bei einem gelungenen Flirt, in dem man sich bereits näherkommt. Überlege dich einmal, was einen Flirt von einem gewöhnlichen Gespräch unterscheidet. Richtig. Ein Gespräch führen wir jederzeit mit jedermann ohne sexuelle Absichten. Wir quatschen mit dem Kollegen, mit der Kassiererin im Supermarkt oder mit der älteren Dame, die neben uns am Bahnhof steht.

Ganz simpel.

Bei einem Flirt hingegen wird gegenseitig auf spielerische Weise abgetastet, ob auf Seiten des anderen Interesse besteht.

Wenn du merkst, dass sie extrem positiv reagiert, dass sie selbst dann lacht, wenn das von dir Gesagte nicht witzig war und sie weitere Interessenssignale sendet, solltest du versuchen, sie zwischen durch beiläufig zu berühren. Ihre Art und Weise, wie sie darauf reagiert zeigt dir direkt, ob sie sich dabei wohlfühlt und du einfach weiterhin fortfahren kannst.

Denke immer daran: Berührungen beim Flirt sind der Wegbereiter zum Sex.

Weise sie spielerisch zurück

Ebenfalls kannst du sexuelle Anziehung entstehen lassen, indem du sie spielerisch zurückweist. Beispielsweise indem du sagt „Alles klar Nicole. Wir können gerne noch zu dir gehen, aber nur, wenn du mir garantierst, dass du deine Finger von mir lässt. Ich bin nämlich nicht so einer.“

Damit ziehst du sie auf, gleichzeitig bist du spielerisch, neckst sie und forderst sie heraus. Unterbewusst sorgt eine solche Aussage dafür, dass sie sich nun umso mehr ins Zeug legen wirst.

Du hast das Gefühl, dass du weitere Tipps benötigst, wie du sexuelle Anziehung entstehen lassen kannst? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirttrainer zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag völlig unkompliziert attraktive Frauen kennenzulernen, anzusprechen und mit ihnen zu flirten. Damit auch du endlich ein aufregendes Liebesleben hast. Wir freuen uns auf dich!

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Sexuelle Anziehung entstehen lassen – Über die Verführung beim Date

Die Anziehungskraft steigern – So blicken Frauen nicht mehr an dir vorbei

8 Wege, durch Körpersprache Anziehung und Vertrauen zu erzeugen

 

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.