Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Lass deine ausdrucksstarke Körpersprache zu deiner neuen Superkraft werden

Wie du deine Körpersprache verbesserst!

Hast du dich auch schon gefragt, weshalb manche Menschen unheimlich erfolgreich und beliebt sind, und ihnen scheinbar alles einfach scheinbar mühelos zufliegt?

Oftmals liegt dies an der Körpersprache dieser Menschen. Denn eine Person, welche noch so freundlich und zuvorkommen ist, aber immer auf den Boden blickt und die Schultern hängen lässt, wird trotz ihres Charakters keinen guten Eindruck bei einem Gesprächspartner erwecken. Deswegen widmen wir uns in diesem Beitrag dem Thema Körpersprache.


Verbessere deine Körpersprache

So verbesserst du erfolgreich deine Körpersprache

Wie können wir unsere Körper erfolgreich bei einem Gespräch, einem Vortrag oder einem Flirt einsetzen? Vergessen wir unseren Körper und konzentrieren wir uns stattdessen nur auf die Inhalte und unsere Sprache, kann es schnell passieren, dass unsere Botschaft von unserem Gegenüber gar nicht verstanden wird. Genau aus diesem Grund reden auch viele Menschen aneinander vorbei und es kommt zu zahlreichen Missverständnissen.

Zu erst einmal wollen wir erklären, was auf alle Fälle vermieden werden muss. Nehmen wir also an, du hältst einen Vortrag. Es ist immer empfehlenswert, dass du nicht wie festgenagelt nur auf einem Platz stehst. Bewege dich ruhig. Das sorgt für Dynamik.

Mache hierbei allerdings niemals den Fehler, dass du dich so drehst, dass du deinem Publikum den Rücken zeigst. Blicke auf den Boden sind ein Anzeichen von Unterwürfigkeit und Unwohlsein. Das klingt einfach, doch gerade wenn man sehr aufgeregt ist, kann die Körpersprache dem Publikum sehr deutlich zeigen, wie du dich im Inneren fühlst.

Betrachte stattdessen die Körpersprache als deine geheime Superkraft, mit welcher du einen enorm positiven Einfluss bei anderen Leuten hinterlässt. Diese drei Regeln solltest du dir nun verinnerlichen:

  • Deine Körperhaltung ist der Schlüssel zum Erfolg.
  • Deine Gestik wird unterstützend zu deinen Aussagen angewendet
  • Die Körpersprache deiner Zuhörer oder deines Gegenübers gibt dir Feedback

Körpersprache noch Jungfrau fremde Frauen ansprechen schöne Frauen unattraktiv Ex zurück Familienversicherung Anmache Waxing Mit Männern flirten richtig Flirten erobern Date bei Regen

Deine Körperhaltung

Dein Publikum macht sich bereits einen ersten Eindruck von dir, bevor du überhaupt deinen Mund öffnest. Deswegen gilt es darauf achten, wie und wo du stehst. Auch wenn es ziemlich offensichtlich ist Natürlich solltest du so stehen, dass du deinen Zuhörern ins Gesicht blickst.

Das bedeutet allerdings auch, dass du es vermeiden solltest, dich einer Tafel hinter dir zuzuwenden und den Menschen deine Rückansicht zu präsentieren. Stell dich immer in die Mitte des Raumes, bewege dich allerdings immer ein wenig.

Weiterhin ist es wichtig, dass du deine Basishaltung kennst. Deine Beine stehen hüftbreit auseinander. Hebe deine Arme in die Luft, schüttle sie ein wenig und lass sie dann einfach fallen. Bei dieser Haltung handelt es sich um eben diese. Immer, wenn du aufhörst zu gestikulieren, solltest du diese Haltung wieder einnehmen.

Deine Gestik

Weshalb ist Gestik bei einer gelungen Körpersprache so wichtig? Wir verraten es dir. Stehst du bei deinem Vortrag nicht nur hinter deinem Pult und versteckst dich, sondern kommst heraus und benutzt deine Arme, deine Hände, kurz, deinen gesamten Körper um die gesagten Inhalte zu vermitteln, können sich deine Zuhörer zweimal besser merken, was du da gerade erklärst. Richtig eingesetzte Gestik hilft aber auch dir selber, da sie dazu beiträgt, dass du konzentriert bleibst und den Faden nicht verlierst.

Denke immer daran, dass deine Gestik mit dem Gesagten übereinstimmen muss. Du kannst beispielsweise nicht von einer stark ansteigenden Käuferzahl sprechen und nebenbei eine Armbewegung nach unten machen. Deine Armbewegung muss in unserem Fall nach oben verlaufen, um die steigende Zahl anzudeuten.

Körpersprache unattraktiv nettes Gespräch Friendzone verlassen Erotische Abenteuer Mann verliebt machen wie bekomme ich einen Freund selbstbewusster werden Liebesglück Casual Dating Hintern wie bekomme ich eine Freundin alleine leben Selbstbewusstsein trainieren Liebhaber Frau verführen Frauen Körpersprache Frau zurückgewinnen keinen Erfolg bei Frauen

Hebst du deine Arme und möchtest etwas mit deinen Handflächen verdeutlichen, sollte die innere Seite deiner Handflächen immer nach oben oder zum Publikum zeigen. Mit flachen Händen darfst du Dinge zeigen, aber bitte zeige niemals mit einem Finger auf Dinge oder gar auf deine Zuhörer. Diese Geste wirkt nicht nur arrogant sondern führt auch dazu, dass sich deine Zuhörer extrem unwohl fühlen.

Nutze auch bitte immer deine volle Armlänge. Es sieht einfach doof aus, wenn der Oberarm fest am Körper klebt und nur der Unterarm bewegt wir, um etwas zu verdeutlichen. Schnell erinnert diese Körperhaltung an T-Rex. Möchtest du also eine Armbewegung machen, dann betätige immer deine gesamten Arm!

Die Körpersprache deiner Zuhörer

Du hältst deinen Vortrag und wünschst dir natürlich, dass du damit deine Zuhörer vom Hocker haust. Was niemand möchte sind Leute im Publikum, denen immer wieder die Augen zuklappen, welche ständig auf ihre Uhr schauen oder mit ihrem Handy spielen.

Schließlich hast du viel Zeit und Mühe in diesen Vortrag investiert. Und die einzige Funktion des Vortrags besteht nun mal darin, dass du deiner Zuhörerschaft bestimmte Informationen mitteilst. Kommen diese bei deinem Publikum nicht an, hättest du dir die gesamte Mühe schenken können.

Wie du das verhindern kannst? Die erste Maßnahme besteht darin, dass du die bisher genannten Tipps umsetzt. Denn dadurch wird dein Vortrag von alleine spannender und dein Publikum hört dir lieber zu.

Hilfreich ist es natürlich, Augenkontakt zu suchen. Deine Zuhörer fühle sich dadurch angesprochen und achten von alleine mehr auf deinen Vortrag. Weiterhin kannst du deine Sätze mit Fragen beenden. Noch effektiver ist es, wenn du Leute aus dem Publikum einfach aufrufst und ihnen eine einfache Frage stellst. Si bleibt dein Publikum bei der Stange. Die Fragen sollen natürlich inhaltlich nicht schwierig sein, sie dienen lediglich dazu, wieder die volle Aufmerksamkeit zu bekommen.

Du bist auf der Suche nach Tipps für deine Körpersprache beim Flirten? Denn bisher bist du bei Frauen einfach noch nicht gut angekommen und du denkst, dass es daran liegt? Dann erkundige dich nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtexperten zeigen dir, wie du Frauen in deinem Alltag kennenlernst und wie du mit ihnen flirten kannst. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier sind noch mehr Beiträge zum Thema Körpersprache:

Körpersprache beim Date: Was sie wirklich denkt

Körpersprache & Rhetorik: Wie du deine Gestik beim Flirten einsetzen solltest

Power Poses steigern dein Selbstbewusstsein in nur 2 Minuten Neue Körpersprache Studie

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren