Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Weshalb eine Auszeit vom Alltag eine wahre Wohltat ist

Wir leben in einer Welt, in der wir ständig und über all erreichbar sein sollen. In der wir einer grundsätzlichen Hektik ausgesetzt sind. In der alles immer schneller erledigt werden muss. Wir unterliegen einem steten Wandel. Und sind nicht selten damit überfordert.

Du bist nur noch genervt?

Egal, ob morgens die Sonne scheint, deine liebste Kollegin aus dem Urlaub zurückkommt oder beim Supermarkt deine Lieblingseissorte im Angebot ist. Du siehst nur das Negative. Du nervst dich selbst mit deiner schlechten Laune.


+ Sommeraktion +

Und doch, du kannst nichts dagegen machen. Du kommst gegen diese schlechte Laune einfach nicht an. Alles nervt dich. Niemand kann dir auch nur irgendetwas Recht machen. Du wünschst dir, dass du einfach mal wieder lebensfroh wärst. Glücklich. Doch momentan hast du das Gefühl, dass du nie wieder derart empfinden kannst.

dein innerer Kritiker verfolgt dich

Weshalb eine Auszeit für die Entwicklung deines Charakters von Vorteil ist

Deine Gesundheit wird es dir danken

Wer ständig unter Stress steht, dessen Gesundheit leidet. Das Kritische? Dies merken wir meist erst dann, wenn es viel zu spät ist und wir wegen eines Burnouts in eine Klinik eingeliefert werden.

Die ersten Anzeichen, dass wir und unser Körper eine Auszeit benötigen, ist neben unserer ständigen schlechten Laune unser schlechter Schlaf. Wir können kaum einschlafen. Stattdessen wälzen wir uns von einer Seite auf die andere.

Vielleicht merkst du auch, dass du immer häufiger an Kopfschmerzen leidest. Und an Müdigkeit. Du fühlst dich einfach durchgehend ausgebrannt und erschöpft.

Nehmen wir uns eine Auszeit, kann sich der Körper endlich von all diesem Stress erholen. Wie über Nacht schwindet die Müdigkeit. Und der Trostgriff in die Süßigkeitenschublade fällt auch plötzlich weg.

Alte Hobbys leben wieder auf

Wer sich eine Auszeit nimmt, der hat vor allem eines: Zeit. Warum also nicht wieder alte Hobbys aufleben lassen? Wieso kramst du nicht mal wieder deine Gitarre aus der Versenkung hervor? Oder beginnst wieder zu malen und zu zeichnen?

Wir lernen uns selbst von einer anderen Seite kennen

Wer plötzlich mehr Zeit für sich hat, der entdeckt auch völlig neue Seiten an sich. Wir merken: Eigentlich sind wir gar nicht so cholerisch, wie wir es in den letzten Monaten immer gewesen sind. Uns fällt auf: Wir sind das absolute Gegenteil von ungeduldig. Wir stellen fest: Auch über kleine Dinge können wir uns wahnsinnig freuen.

Und plötzlich wird uns klar, wie sehr all der Stress unser Verhalten tagtäglich beeinflusst.

Wie du dir eine kleine Auszeit nehmen kannst

Job, Haushalt und andere Pflichten: In unserem Alltag bleibt uns nur selten Zweit für die eigentlich wichtigste Person: Nämlich wir selbst.

Dabei ist es wirklich dringend nötig, dass wir uns auch regelmäßig im Alltag, trotz all der Hektik und all des Stresses, auf uns selbst besinnen und wir uns immer dann eine Auszeit nehmen, wenn wir diese brauchen.

Du brauchst eine Auszeit?

Wie eine solche Auszeit aussehen kann?

Hier mal ein paar Auszeit-Quickies, wenn dir nur eine oder mehrere Stunde zur Verfügung stehen

  • Ein heißes Bad mit einer Gesichtsmaske
  • Der Besuch eine Thai Massage
  • Fingernägel frisch lackieren
  • Im Lieblingsroman weiter lesen
  • Einfach mit einem heißen Kaffee sich auf die Terrasse setzen und den Vögeln lauschen
  • Sich beim Bäcker ein Stück Kuchen gönnen
  • Beim Joggen durch den Wald den Kopf frei bekommen
  • Das Lieblingsrezept kochen
  • Einfach mal einen guten Film ansehen

Regelmäßige Auszeiten helfen uns, für uns herauszufinden, was uns wirklich wichtig ist

Wer sich regelmäßig eine Auszeit von seinem Alltag nimmt, der sieht vieles wesentlich klarer. Da wir durch regelmäßige Ruhemomente nicht derart unter Stress stehen können wir auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf bewahren.

Im Streit mit der Mutter explodieren wir nicht sofort, sondern es fällt uns leicht, im Gegensatz zu früher, ihre Position nachzuvollziehen.

Versteht einer unserer Freunde nicht, was wir ihm sagen wollen, bleiben wir weiterhin ruhig und erklären mit einer Engelsgeduld den Sachverhalt ein fünftes Mal.

Und ja, auch bei der Partnersuche ist uns plötzlich bewusst geworden, weshalb wir noch Single sind.

Eine Auszeit hilft, den Traumpartner zu finden

In der Vergangenheit sind wir einfach viel zu verkrampft gewesen. Bei jedem Wesen des anderen Geschlechts hatten wir sofort die Hoffnung, dass derjenige unser nächster Traummann/ unsere nächste Traumfrau sein werde.

Die Verzweiflung stand uns förmlich ins Gesicht geschrieben. Anstelle normale Gespräche zu führen oder spielerisch und locker mit anderen zu flirten, haben wir sofort, ohne es zu merken, über das Thema Beziehung, Partnerschaft etc. gesprochen und damit jedes Mal das Gegenüber natürlich abgeschreckt.

Seitdem du dir regelmäßig in der Woche Zeit für dich nimmst, bist du einfach insgesamt viel gelassener geworden. Und das spürt auch dein Umfeld. Plötzlich läuft es bei den Flirts wesentlich besser und du hast das Gefühl, dass du bestimmt nicht mehr lange Sigle sein wirst.

Falls du dir zusätzlich Unterstützung bei Flirten wünschst, so erkundige dich bei der Flirt University nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag aktiv auf das andere Geschlecht zuzugehen. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Hobbys für Zuhause

Was machen bei Langeweile – Die coolsten Aktivitäten für Paare!

92 Erste Date Ideen von cool bis romantisch!

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.