Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Urlaubsflirt – Weshalb nach der Reise oft die Ernüchterung kommt

Sommer, Palmen und Sonnenschein: Was will das Herz noch mehr?

Die meisten von uns fiebern wochenlang daraufhin: Der Sommerurlaub. Endlich das schlechte Wetter aus Deutschland hinter sich lassen, braun werden, das Meer genießen, leckere Köstlichkeiten probieren, das Land ansehen und neue Leute kennenlernen.

Wir sind losgelöst von dem Stress und den Sorgen, die uns sonst in unserem Alltag plagen. Zudem sorgt das gute Wetter dafür, dass unser Körper zusätzliche Glückshormone bildet. Kein Wunder, dass wir wesentlich offener und lockerer sind, als es ansonsten oftmals im Alltag der Fall ist.

Und ehe wir uns versehen, flirten wir auf einmal mit einem attraktiven Mann oder einer gut aussehenden Frau. Wir verabreden uns für den nächsten Abend am Strand, ein romantischer Spaziergang bei Sonnenuntergang, und prompt finden wir uns wild knutschend wieder.

So bekommst du Sex im Urlaub

Gibt es ein schöneres Gefühl, als sich im Sommer auf einen Flirt und mehr einzulassen?

Gerade dieser Ausnahmezustand, der bei den meisten von uns herrscht, sorgt dafür, dass wir uns schneller auf einen Flirt als gewöhnlich einlassen. Wir sind sowieso gut gelaunt, wir haben Lust auf Abwechslung, wir sind offen für neue Eindrücke und Menschen, und so kommt es, dass wir auf einmal auch viel lieber mit anderen Menschen flirten.

Und warum auch nicht? Wenn wir Single sind und zu Hause keinen treuen Partner sitzen haben, spricht absolut nichts dagegen, sich einfach zu amüsieren und zu flirten. Denn Flirten tut unserem Selbstwertgefühl gut, schließlich bestätigt uns in diesem Moment das Gegenüber, dass wir beim anderen Geschlecht gut ankommen und wir attraktiv sind.

Und gibt es etwas Schöneres, als wenn uns andere Menschen bestätigen, dass sie auf uns stehen?

Nur selten entwickelt sich aus dem Urlaubsflirt wahre Liebe

Wer einfach nur flirten und seinen Spaß haben möchte, der hat keinen Grund zu zögern, sich dem anderen Geschlecht gegenüber offen und selbstbewusst zu zeigen.

Anders gestaltet es sich jedoch, wenn jemand sich erhofft, im Urlaub die große Liebe zu finden, denn dann tritt meist nach dem Urlaub Ernüchterung ein.

Es ist ähnlich, wie mit dem leckeren Rotwein, den man sich aus dem Urlaub mit nach Hause nimmt, um sich zu Hause ein wenig südländisches Flair zu erschaffen. Was im Urlaub noch unheimlich lecker geschmeckt hat, will in Deutschland einfach nicht so recht munden.

Es ist das Sommerfeeling, das Flair des Landes, was wirklich fehlt. Zu Hause in Deutschland eingetroffen tritt beim ersten Wiedersehen die Ernüchterung ein. Mitten im grauen Alltag wirkt sein oder ihr Lächeln einfach nicht mehr so verzaubernd, plötzlich steht unserem Gegenüber der Stress ins Gesicht geschrieben und irgendwie findet man gar keine Gesprächsthemen. Denn während im Urlaub noch über Ausflüge, das Hotel und das Essen geplaudert wurde, weiß man nun nicht, worüber man quatschen könnte.

Zudem haben viele Urlaubsflirts auch den Nachteil an sich, dass die beiden Turteltäubchen meist weit voneinander entfernt wohnen. Das einzige, was somit infrage kommt, ist eine Fernbeziehung.

Urlaubsflirt Single Urlaub Pärchenurlaub

Vielleicht betrachtet er oder sie eure Romanze sowieso nur als eine Urlaubsaffäre?

Bevor du dich Hals über Kopf verliebst, solltest du dein Augenmerk darauf lenken, wie es wohl der anderen Person ergeht. Glaubst du, sie denkt darüber nach, wie eine Fernbeziehung mit dir funktionieren würde? Denkst du, sie plant bereits, dich nach dem Urlaub zu besuchen? Oder besteht die Möglichkeit, dass die andere Person euren Urlaubsflirt sowieso nur als eine kurze Affäre betrachtet?

Woran du wirklich bist, kannst du an kleinen Aussagen deines Gegenübers erkennen.

Hat er oder sie nach deiner Nummer gefragt?
Gerade im Urlaub ist es unheimlich einfach, sich auch ohne die Nummer des anderen zu verabreden. Am Tag des Kennenlernens macht man einfach aus, dass man sich in zwei Tagen um eine bestimmte Uhrzeit auf einem bestimmten Platz trifft. Fertig, und das ganz ohne Nummer. Hat er oder sie jedoch wirklich daran Interesse, dich nochmals zu sehen, wird er nach deinen Kontaktdaten wie WhatsApp oder Facebook fragen.

Erzählt er oder sie über Privates?
Mal ehrlich, spricht er nur darüber, welche Strände er oder sie bereits gesehen hat, an welchen Orten er oder sie schon gewesen ist, welches Essen besonders gut schmeckt, welche Cocktailbar empfehlenswert ist etc.? Oder hat er oder sie auch über sich selbst gesprochen? Über den Heimatort, den Job, Zukunftswünsche etc.? Wer rein gar nichts über sich selbst offenbart, der denkt meist auch nicht im Traum daran, sich mit dem Gegenüber etwas Festes vorzustellen. Ganz klar, hier geht es um unkomplizierten Sex, nicht um eine feste Beziehung.

Spricht er oder sie über den aktuellen Beziehungsstand?
Schüttet dir ein Gegenüber das Herz aus, dass die letzte Trennung vor zwei Jahren ihm oder ihr das Herz gebrochen hat, aber sie sich mittlerweile wieder erholt hat, nun allerdings Probleme damit hat, wieder Vertrauen zu fassen etc. dann weißt du, dass die Person Gefallen an dir gefunden hat.

Erfährst du hin gegen rein gar nichts über den Beziehungsstand deines Gegenübers, ganz im Gegenteil, dein Gegenüber weicht dir sogar auf Fragen in diese Richtung aus, kannst du davon ausgehen, dass ihm oder ihr keine Beziehung im Sinn steht. Ganz im Gegenteil, vielleicht hat diese Person sogar einen Partner oder eine Partnerin und ist nun einfach nur auf der Suche nach ein wenig Abwechslung.

Urlaubsflirt Singlereise Mallorca Sex

Was raten wir beim Thema Urlaubsflirt?

Wir empfehlen, einen Urlaubsflirt nicht zu ernst zu nehmen. Wir dürfen uns ruhig darauf einlassen, sollten ihn genießen, Spaß an der Abwechslung haben und daran erfreuen, dass wir beim anderen Geschlecht so gut ankommen. Wer sich jedoch wirklich verliebt hat, der sollte trotz seiner Gefühle nicht zu viel Hoffnung in die Urlaubsliebe setzen. Denn die Gefahr ist groß, dass sich in Deutschland nichts Festes daraus entwickelt.

Du wünschst dir keinen Urlaubsflirt, sondern bist auf der Suche nach der großen Liebe? Aber du findest einfach nicht den oder die Richtige? Dann erkundige dich doch bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer oder einem Flirtseminar für Frauen. In unseren Flirtcoachings lernst du, wie du im Alltag mit dem anderen Geschlecht in Kontakt kommst, flirtest und du deine große Liebe findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Guter Sex vs. Schlechter Sex – Was macht guten Sex aus?

Die Missionarsstellung – Der Klassiker unter den Sexstellungen

Die Missionarsstellung – Der Klassiker unter den Sexstellungen

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 3 Durchschnitt: 3.3]

Schreibe einen Kommentar