Sexkontakte gesucht: So findest du eine Affäre

Schon seit einiger Zeit suchst du weibliche Sexkontakte

Manchmal sehnt man sich nicht nach der großen Liebe, sondern man wünscht sich einfach nur körperliche Befriedigung.

Nicht in jeder Lebensphase wünscht man sich, in einer Partnerschaft zu leben. Manchmal passt es einfach überhaupt nicht und man fühlt sich noch zu stark von der Ex verletzt, um sich wieder auf eine neue Frau einlassen zu können. Nichts desto trotz fehlt einem irgendwann der Sex. Natürlich gibt es auch noch die gute alte Selbstbefriedigung, aber die rechte Hand kann echten Sex eben doch nicht immer ersetzen.

Ziehst du abends mit deinen Freunden gemeinsam los, läuft es bei dir mit dem Flirten leider nicht immer perfekt. Du siehst deinem Kumpel zu, wie er nach gerade mal fünf Minuten im Club sich schon mit einer heißen Blondine an der Theke unterhält, während du doch etwas verloren herumstehst und dir deswegen erst einmal ein Bier holst.

Dir fällt es nicht leicht, einfach so eine Frau anzusprechen. Egal ob nachts in einem Club oder tagsüber auf der Arbeit oder auch, wenn du gerade am Bahnhof stehst und du auf deine S-Bahn wartest. Es können sich noch so viele weibliche Wesen um dich herum befinden, es kostet dich eine enorme Überwindung Frauen anzusprechen. Wünschst du dir allerdings mehr Sexkontakte und bist daher auf der Suche nach einem One Night Stand, wirst du nicht drum herum kommen, in eine aktive Rolle zu schlüpfen um Frauen kennenzulernen.

Sexkontakte: So bekommst du Sex im Urlaub:

Wie finde ich Sexkontakte abends im Club?

Du möchtest also mehr Frauen kennenlernen, welche nicht abgeneigt sind, mit dir gemeinsam nach Hause zu gehen. Damit das klappt, musst du zuerst an deiner inneren Einstellung arbeiten. Du wirst nicht drum herum kommen, von alleine selbstständig auf Frauen zuzugehen und sie anzusprechen.

Sicher, wenn du unheimlich durchtrainiert bist und aussiehst wie ein männliches Model, dann wird die Frauenwelt dir so oder so Blicke zuwerfen und vielleicht sogar von alleine auf dich zugehen. Aber da nur die wenigsten Menschen mit so viel Schönheit gesegnet sind, dass sie beinahe wie die gephotoshopten Models aussehen, müssen wir uns in unserem Leben etwas mehr bemühen.

Sexkontakte

Deswegen: Vergiss deine Ängste. Wovor fürchtest du dich auch? Vor den Frauen etwa? Was soll schon Schlimmes passieren wenn du die hübsche Brünette an der Theke ansprichst? Dann Furchtbarste, was geschehen kann ist, dass sie dich nett anlächelt, sich über deine Komplimente freut und dir erklärt, dass sie schon einen Freund hat.

Und davon geht doch die Welt nun wirklich nicht unter. Nimm dir also an diesem Abend zum Ziel, dass du mehrere Frauen ansprichst. Du wirst übrigens schnell merken, dass je mehr du flirtest, du auch umso lockerer wirst und dadurch immer besser bei den Damen ankommst.


Wie kann ich Frauen bei lauter Musik ansprechen?

In einem Club ist die Stimmung locker. Die Menschen gehen dort mit einer gewissen Erwartungshaltung hin, dies fördert vor allem die Flirtlaune. Natürlich ist die laute Musik nicht immer gerade förderlich zum Frauen kennenlernen, es sei denn man befindet sich gerade auf der Tanzfläche.

Wie wäre es daher, wenn du deine Chance schon bereits vorher nutzt? Vor dem Club ist eine lange Schlange? Dann kannst du doch auch bereits beim Warten die hübsche Frau vor dir ansprechen. Warum erst warten, bis man in den Club hineingegangen ist, wenn es doch draußen wesentlich leiser ist und man nicht so brüllen muss?

Auch im Club gibt es natürlich zahlreiche Möglichkeiten die Frauen kennenzulernen. Gerade die Theke ist hierfür ein idealer Ort. Du kannst dir nicht vorstellen, was ein einfaches „Prost“ schon bewirken kann. Durch Zuprosten und ein verschmitztes Lächeln hast du sofort ihre Aufmerksamkeit und kannst sie ideal in ein Gespräch verwickeln.

In der Raucherecke herrscht ebenfalls entspannte Stimmung, welche für einen Flirt wunderbar geeignet ist. Die Frage nach dem Feuer kann die ideale Gesprächseröffnung sein, wenn du direkt danach einfach weitersprichst. Bitte erwarte nicht, wenn du sie nach Feuer fragst, dass sie von sich aus beginnen wird, dir alles Mögliche aus ihrem Leben zu erzählen. Der nächst Schritt muss schon von dir kommen.

Die meisten Männer versuchen natürlich ihr Glück auf der Tanzfläche. Und die meisten Männer scheitern. Woran das liegt? Ganz einfach. Unheimliche viele Männer halten es für eine verdammt gute Idee, die Dame ihrer Wahl primitiv von hinten anzutanzen.

Sie pirschen sich langsam an sie heran, versuchen irgendwie ihre Hüften in die Nähe ihrer Hüften zu positionieren und erhoffen sich dadurch, eine unwiderstehliche Anziehung auf sie auszuüben. Du willst unsere Meinung dazu hören? Tanz sie ruhig von hinten an, wenn du diesen Abend unbedingt alleine verbringen willst. Möchtest du allerdings in dieser Nacht noch etwas erleben, solltest du lieber von dieser Vorgehensweise Abstand nehmen.

Positioniere dich lieber so, dass du dich in ihrem Blickfeld befindest. Jetzt besteht eine gute Möglichkeit beispielsweise darin, ihren Tanzstil nachzuahmen. Übertreibe es damit jedoch nicht, schließlich soll sie sich nicht veräppelt fühlen. Ist sie auf dich aufmerksam geworden gilt es natürlich, ihr dein schönstes Lächeln zu schenken und in ihre Richtung zu tanzen.

Wie gehts nach dem Kennenlernen weiter?

Für die meisten Männer besteht der schwierigste Part bereits darin, die Frau anzusprechen. Das hast du bereits erfolgreich gemeistert. Jetzt gilt es langsam den Körperkontakt aufzubauen und wenn sie sich bei dir wohlfühlt, mit ihr zu knutschen. Denn keine Frau wird mit dir nach Hause gehen, wenn noch gar nichts Körperliches zwischen euch gelaufen ist. Gib ihr also einen kleinen Vorgeschmack auf das, was sie in dieser Nacht noch haben kann.

Wähle auch den richtigen Zeitpunkt. Sind ihre ganzen Freundinnen noch im Club und amüsieren sich prächtig auf der Tanzfläche, wird sie nicht mit dir mitgehen. Schließlich lässt keine Frau ihre Freundinnen zurück.

Der ideale Moment ist dann gekommen, wenn ihre Mädels zur Garderobe aufbrechen und den Heimweg antreten möchten. Gib ihr auch die nötige Zeit, sich von ihren Freundinnen zu verabschieden. Nichts ist nerviger als ein Typ, der die gesamte Zeit rumstresst und Angst hat, dass sie es sich nochmals anders überlegt, nur weil sie ihren Freundinnen Tschüss sagen möchte.

Also: Setz dich nicht zu stark unter Druck. Bleib locker. Die Frauen beißen nicht. Trau dich und sprich sie an, nur so lernst du Frauen kennen und nur so können sich daraus Sexkontakte entwickeln. Du machst das schon! Oder hast du das Gefühl, dass du irgendwie beim Thema Frauen noch mehr Unterstützung benötigst?

Du weißt nicht so recht, über was du mit Frauen sprechen kannst und überhaupt, du hast das Gefühl, dass du einfach nicht gut rüber kommst? Ein Flirtcoaching für Männer kann dir weiterhelfen. In diesem zeigen dir unsere Flirtexperten, wie du gekonnt Frauen in Alltag und im Nachtleben ansprichst und wie du es ganz leicht schaffst, sie in einen Flirt zu verwickeln. Du wirst feststellen, dass es dir immer leichter fällt mit den Damen zu sprechen und dass du nach und nach deine Scheu davor verlierst, locker auf eine fremde Frau zuzugehen.

Hier gibts weitere Tipps, wie du Sexkontakte finden kannst:

Frauen im Club ansprechen: 7 Verführertypen, die einen spielerischen Gesprächsstart versprechen

Den perfekten One Night Stand finden: Unser Guide zu sexuellen Abenteuern für eine Nacht

Frauen ansprechen Teil 1: Anmachsprüche im Club

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 17 Durchschnitt: 3.4]

Schreibe einen Kommentar