Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Kann der zweite Anlauf mit der Ex funktionieren?

Sollten wir dem oder der Ex eine zweite Chance geben? Kann nicht doch bei einem zweiten Anlauf alles besser funktionieren als beim ersten Mal? Oder ist der zweite Versuch vom Beginn an zum Scheitern verurteilt?

Geht es um Exen und darum, ob man es nochmals miteinander probieren solle, gibt es viele Sprüche, die oftmals einen Kern Wahrheit enthalten.


+ Sommeraktion +

Etwa

  • Aufgewärmt schmeckt nur Gulasch
  • Es mit einem Ex nochmals versuchen ist, wie ein Buch ein zweites Mal lesen: Man weiß von Beginn an, wie es endet.

Weshalb das Thema mit der Ex so eine komplizierte Sache ist

Geht eine Partnerschaft auseinander, gibt es dafür immer auch einen Grund. Sei es, weil man sich auseinandergelebt hat, weil man unterschiedliche Zukunftsvorstellungen hat oder der andere (vielleicht auch wir selbst) Mist gebaut hat.

Nicht selten passiert es, dass relativ kurz nach der Trennung sich der Expartner plötzlich meldet und um eine zweite Chance bittet.

An dieser Stelle haben wir es direkt mit dem ersten, schwierigen Thema zu tun. Sind seit der Trennung nur wenige Wochen, gar Tage vergangen, hatten beide Expartner noch nicht im Geringsten die Zeit, sich mit der Trennung auseinanderzusetzen. Somit konnte noch gar nicht die Chance entstehen, die Trennung zu reflektieren. Nicht selten führt dies dazu, dass ein Pärchen wieder zusammenkommt, allerdings nicht aufgrund von Liebe. Stattdessen ist es die Gewohnheit, die sich binnen weniger Tage eben nicht verändert.

Doch worauf müssen wir uns einstellen, wenn wir binnen derart kurzer Zeit wieder zusammen sind?

Egal, was deine Ex dir beteuert: Sie hat sich nicht geändert. Gewohnheiten lassen sich nur schwer ablegen und auch nur dann, wenn wir dies selbst wirklich wollen. Gut möglich, dass sie sich in der Anfangszeit eures zweiten Versuchs zusammen reißt. Doch lange wird das nicht anhalten.

Was als „Neuanfang“ von euch betitelt wird, ist kein Neuanfang. Ihr kommt wieder zusammen und eure alten Probleme und Diskussionspunkte sind sofort wieder da.

Gibt es einen bestimmten Zeitraum, den man mindestens getrennt sein sollte, bevor man es ein zweites mal versucht?

soll ich ihr eine zweite Chance geben und es nochmal versuchen

Häufiger Rat: Mindestens ein Jahr getrennt bleiben

Ein häufiger Ratschlag lautet, mindestens ein Jahr getrennt zu bleiben. Während dieses Zeitraums haben beide Parteien genügend Zeit, um die Trennung zu verarbeiten und sich selbst, das eigene Verhalten und die Beziehung zu reflektieren. Oftmals wird uns erst Monate nach einem Beziehungsaus bewusst, dass wir selbst ebenfalls nicht unschuldig gewesen sind und uns auch an unserer eigenen Nase packen müssen. Doch für diese Erkenntnis benötigt es Zeit.

Wer sich mit dem Neuanfang viel Zeit lässt, also mehrere Monate oder eben ein Jahr, der leidet zudem nicht mehr unter den Verletzungen der Trennung.

Zudem gesellt sich dazu ein weiterer Faktor, der von enormer Bedeutung für das Gelingen der Beziehung ist: Beide haben in der Zeit, in der sie getrennt sind, ihren Fokus wieder verstärkt auf sich selbst gelenkt.

Alte Hobbys wurden aufgegriffen, es wurde sich wieder häufiger mit Freunden getroffen, vielleicht haben wir uns sogar beruflich weiterentwickelt. Wir sind ausgeglichener. Seit der Trennung treiben wir wieder mehr Sport, gehen öfters raus in die Natur um zu spazieren und haben sogar Neues ausprobiert. Er geht jetzt zum Fußballverein, sie besucht mittwochs ihren Yoga-Kurs.

Wir fühlen uns glücklicher und ausgeglichener. Wollen wir jetzt uns wirklich auf einen Neuanfang einlassen, sollten wir uns dies beibehalten. Für eine funktionierende, stabile Beziehung ist es unheimlich wichtig, dass beide mehr im Leben haben, als nur ihren Partner.

Falls sie einen Fehler begangen hat: Bereut sie ihre Tat?

Gehen wir von dem Fall aus, dass deine Ex einen Fehler begangen hat. Kein kleiner Fehltritt, der jedem von uns mal passieren kann, sondern ein ordentlicher Schnitzer. Etwas, was sich wirklich nicht leicht verzeihen lässt.

Hast du denn das Gefühl, dass sie ihre Tat bereut? Oder handelt es sich nicht vielleicht doch vielmehr um beschwichtigende Worte, um dich einzulullen? Wenn du bemerkst, dass sie ihren Fehltritt nicht bereut, macht es nur wenig Sinn, ihr eine zweite Chance zu geben.

Der Punkt ist an dieser Stelle der: Wer nicht bereut und seinen Fehler nicht bekennt, hat keine Hemmung, sich nicht wieder derart zu verhalten. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie dich erneut verletzen wird, ist groß.

Kannst du wirklich und wahrhaftig verzeihen?

Jemanden etwas verzeihen, das klingt so einfach und leicht. Leider ist es das ganz und gar nicht. Je größter die Enttäuschung ist, je tiefer der Schmerz sitzt, desto schwerer fällt es uns. Im Alltag ignorieren wir dieses ungute Bauchgefühl, welches sich jedes mal auftut, wenn sie abends ohne uns unterwegs ist.

Doch spätestens wenn wir uns streiten, kochen all die alten Emotionen in uns auf. Bei jeder Diskussion werfen wir ihr ihren alten Fehltritt vor. Ein klares Zeichen, dass wir ihr zwar gerne verzeihen würden, wir es jedoch nicht schaffen.

Es ist keine Schande, wenn wir jemandem etwas nicht verzeihen können. Ja, es gilt als Stärke, wenn wir das Fehlverhalten eines anderen entschuldigen. Doch nur, weil er uns um  Entschuldigung bittet, müssen wir ihm dieses Verhalten nicht entschuldigen. Wenn wir merken, dass wir es emotional einfach nicht schaffen aufrichtig zu verzeihen, liegt es an uns, das Gespräch zu suchen. Weiterhin krampfhaft an der Beziehung festzuhalten ist dann nur wenig sinnvoll.

soll ich ihr eine zweite Chance geben und es nochmal versuchen

Aus welchem Grund habt ihr euch eigentlich getrennt?

Auch der Trennungsgrund selbst spielt eine entscheidende Rolle dabei, ob es sinnvoll ist, einen Neuanfang zu wagen oder es besser sein zu lassen.

Ihr habt euch getrennt, weil sie sich Kinder wünscht und du nicht? Du willst auf gar keinen Fall für den Rest deines Lebens in München wohnen, während sie im Leben nicht wegziehen möchte? Bei derartigen Themen (insbesondere Familiengründung) lassen sich keine Kompromisse finden. Wozu ein Neuanfang?

Manchmal sind es auch gewisse Lebensumstände, die zur Trennung führen. Vielleicht hattet ihr finanzielle Sorgen, die eure Beziehung vergiftet haben. Oder ihr habt in getrennten Städten gewohnt und seid nicht damit klar gekommen, euch nur an den Wochenenden zu ziehen. Mittlerweile hat sich allerdings eure Wohnsituation verändert. Unter diesen Umständen könntet ihr einen zweiten Versuch wagen.

Grundsätzlich sollte aber immer bedacht werden, dass alte Streitigkeiten schnell wieder aufkochen und ein Paar schneller in früherer Muster verfällt, als es ihnen lieb ist.

Die zweite Chance als letzte Möglichkeit

Ihr habt euch entschlossen, eurer Liebe eine zweite Chance zu geben? Prima! Beachtet allerdings hierbei, dass die zweite Chance gleichzeitig auch die letzte sein sollte. Wir alle kennen Pärchen, die sich trennen, wieder zusammen kommen, sich wieder trennen, natürlich wieder zusammen kommen usw.

Genau dieses Spielchen solltest du dir ersparen, denn damit tust du dir und deiner Psyche wahrlich keinen Gefallen!

Du bist absolut nicht mehr interessiert an deiner Ex? Stattdessen wünschst du dir eine neue Frau an deiner Seite, doch es fällt dir schwer, in deinem Alltag Frauen kennenzulernen? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag offene und attraktive Frauen kennenzulernen, mit ihnen zu flirten und Dates zu bekommen. Damit auch du endlich glücklich wirst. Wir freuen uns auf dich!

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Die 51 besten Zitate für einen Neuanfang

Neuanfang Beziehung – Wie du deine Beziehung retten kannst!

Er hat eine Neue – Was tun, wenn der Ex neu vergeben ist?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.