Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Nicht jeder kann oder möchte gerne mehrere hundert Euro für eine Dating Seite ausgeben. Doch gerade die üblichen Verdächtigen, die regelmäßig in der Werbung zu sehen sind, verlangen einen hohen monatlichen Preis.

Da verwundert es kaum, dass immer mehr Menschen auf der Suche nach günstigeren Alternativen sind, die trotzdem etwas taugen. Auch Alter und Intention der Nutzer sind ein wichtiges Kriterium. Wichtig ist, dass du quasi in den Club gehst, wo auch deine Zielgruppe ist. Sind die Singles dort, um eher das schnelle Abendteuer oder eine Freundschaft Plus zu suchen oder schauen sie sich um nach der wahren Liebe.

Du bist auf der Suche nach praktischen Dating Seiten?

Wir stellen dir daher drei Dating Seiten vor, bei denen du wesentlich weniger Geld investieren musst,
deine Chancen allerdings dennoch gut stehen, dass du vielleicht schon bald die Richtige findest.

Frauen bei Tinder anschreiben

Das neue LoveScout24

Kennst du noch das alte FriendScout24? FriendScout24 heißt jetzt LoveScout24 und schaltet seit kurzem sogar Werbung im Fernsehen. Im Gegensatz zu Parship und Co. halten sich hier die Kosten wirklich in Grenzen. Über 30 Jährige bezahlen bei einer Mitgliedschaft, welche nur einen Monat laufen soll, 39,99€. Bei einer dreimonatigen Mitgliedschaft sind pro Monat 29,99€ fällig. Sechs Monate kosten dich pro Monat nur noch 24,99€ und eine Mitgliedschaft für ein gesamtes Jahr kostet dich pro Monat nur noch 19,99€. Günstiger ist der Preis, wenn du unter 30 Jahre alt bist, denn dann bekommst du 50 Prozent Rabatt.

Dating Portal
Lovescout24 ist etwas günstiger und dennoch seriös.

Bei LoveScout24 handelt es sich um eine seriöse Dating Seite, bei der du keine Angst haben musst, dass es sich bei den anderen Profilen nur um Fake Accounts oder um Bots handelt, die dich zum Schreiben animieren sollen. Denn hier werden alle Mitglieder von einem Team handgeprüft. Ein weiterer Vorteil? Hier herrscht kein starker Männerüberschuss, wie es sonst leider bei vielen kostenfreien Dating Seiten der Fall ist. 2016 ist LoveScout24 sogar Testsieger bei Stiftung Warentest geworden!

Du wirst nach der Anmeldung feststellen, dass du bei LoveScout24 viele Möglichkeiten hast, zahlreiche Angaben über dich selbst zu machen. Das Schöne bei der Sache ist, dass beinahe alle Mitglieder der Community sich genauso viel Mühe bei ihrem Profil geben, so dass andere sich direkt beim Besuch des Profils einen guten Eindruck verschaffen können. Neben Partnervorschlägen, die dir gemacht werden können, hast du noch die weitere Möglichkeit, das Dateroulette zu spielen, um weitere Frauen kennenzulernen.

Unser Fazit? Wir können dir LoveScout24 wirklich ans Herz legen! Im Gegensatz zu Partnervermittlungen musst du wesentlich weniger Geld investieren. Zudem haben die dort angemeldeten Mitglieder ernste Absichten, Fakes gibt es so gut wie keine. Da täglich die Mitgliederzahl steigt, hast du hier wirklich gute Chancen, dass du vielleicht schon bald das Profil deiner Traumfrau entdeckst.

Schau dir doch mal Zoosk an

Bei Zoosk handelt es sich um eine Singlebörse, die natürlich auch die passende App anbietet. Du willst wissen, durch was sich Zoosk von anderen Dating Seiten unterscheidet? Zoosk lernt, welche Profile dir gefallen und welche nicht. Das bedeutet, dass mit der Zeit deine Partnervorschläge immer genauer und passender werden, wodurch natürlich auch deine Chancen steigen, viele interessante Menschen kennenzulernen.

Zoosk im Test und Erfahrungsvergleich zu anderen Zoosk Alternativen
Auch Zoosk solltest du dir mal ansehen.

Die meisten angemeldeten Mitglieder sind unter 45 Jahre alt und suchen etwas Festes. Auch hier werden, wie bei LoveScout24, die Profile der Nutzer gecheckt, dies hat zur Folge, dass du auch auf dieser Seite von Fakes weitestgehend verschont bleibst. Ein weiterer Pluspunkt: Nutzt ein Mitglied sein Profil sechs Monate lang nicht, wird das Profil gelöscht. Du stößt also auf keine Karteileichen, wie es bei anderen Dating Seiten leider oftmals der Fall ist.

Auch bei Zoosk kannst du ein Profilbild (und natürlich noch weitere Fotos) von dir hochladen sowie auch Angaben zu dir selbst machen. Wie es auch bei LoveScout24 bereits der Fall ist, kann Zoosk dir Partnervorschläge machen. Zusätzlich hast du auch hier die Option, das Flirt-Karussell zu nutzen und dort, ganz nach der Tinderart, die Profile nach links und rechts wischen, um zusätzliche Mitglieder kennenzulernen.

Kommen wir nun zu den Preisen, schließlich möchte man bereits im Voraus wissen, wie viel Geld wirklich investiert werden muss. Eine Mitgliedschaft, die nur drei Monate läuft, kostet dich pro Monat 29,90€. Buchst du eine Mitgliedschaft für sechs Monate, investierst du pro Monat 20,90€. Möchtest du dich direkt für ein gesamtes Jahr anmelden, zahlst du im Monat 15,90€.

Kennst du schon Neu.de?

Auch Neu.de ist in der Vergangenheit schon mehrfach Testsieger bei Stiftung Warentest geworden. Auch hier werden alle Profile handgeprüft, was für dich bedeutet, dass du auch hier weder auf Fakes noch auf Bots oder andere ärgerliche Dinge stoßen wirst. Und genauso, wie es bei Zoosk auch der Fall ist, werden inaktive Profile nach sechs Monaten gelöscht, was bedeutet, dass du nicht täglich auf Karteileichen klickst.

Bei Neu.de hast du die Möglichkeit, bis zu zwanzig Bilder von dir hochzuladen. Hierbei musst du allerdings beachten, dass diese allesamt für alle Mitglieder sichtbar sind, dir stehen hier keine Einstellung für mehr Privatsphäre zur Verfügung. Überlege dir daher genau, welche Bilder du wirklich hochladen möchtest.

Erfahrungen mit der Partnersuche Plattform Neu.de im großen Singlebörsentest
Auch bei Neu.de handelt es sich um eine seröse Dating Seite.

Neu.de macht dir täglich sechs Partnervorschläge. Diese Profile kannst du bewerten. Habt ihr gegenseitig Interesse aneinander, könnt ihr direkt mit dem Chatten loslegen. Daneben hat sich Neu.de noch etwas anderes einfallen lassen: Du kannst dir bis zu zwanzig Fragen selbst ausdenken, die die anderen Mitglieder beantworten, wenn sie Interesse an deinem Profil haben.

Auch hier empfehlen wir dir die kostenpflichtige Mitgliedschaft, denn so stehen dir natürlich mehr Optionen zur Verfügung: Hier kostet dich die Mitgliedschaft für einen Monat 34,99€. Bei drei Monaten bezahlst du pro Monat 29,99€ und bei sechs Monaten musst du pro Monat 24,99€ bezahlen.

Alles in allem empfehlen wir immer, sich im Dschungel der Dating Seiten für eine Seite zu entscheiden, die ein wenig Geld kostet. Denn, im Gegensatz zu komplett kostenfreien Seiten, wirst du bei kostenpflichtigen Anbietern kaum Fakes und Karteileichen finden. Zudem wirst du nicht mit Werbung vollgespamt, auch das ist ein angenehmer Nebeneffekt.

Noch besser ist es jedoch, wenn du deine Traumfrau im Alltag kennenlernst. Denn nach wie vor ist es vielen Menschen im Grunde unangenehm, sich gegenseitig mithilfe des Internets kennenzulernen. Außerdem ist ein kleiner Flirt im Alltag immer prickelnd und lädt zu weiteren Fantasien ein. Das klappt allerdings natürlich nur, wenn du nicht zu schüchtern bist und weißt, wie du erfolgreich mit fremden Frauen flirtest. Vielleicht liegt aber auch genau in diesem Punkt dein Problem?

Dann erkundige dich bei uns nach eine Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtexperten zeigen dir, wie du, mitten am Tag, fremde Frauen auf der Straße, an Bahnhöfen, in Parks und an anderen Orten ansprechen und mit ihnen flirten kannst. Selbst der Nummerntausch wird dich am Ende des Flirtseminars vor keine Herausforderungen mehr stellen. Wir freuen uns schon auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.