Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Du fragst dich, warum sie auf einmal während des Dates ihr komplettes Interesse verloren hat?

Irgendetwas muss doch vorgefallen sein, was du nicht mitbekommen hast. Vom einen auf den anderen Moment war sie plötzlich reserviert. Zudem hat sie das Date schnellstmöglich beendet. Waren eure Gesprächsthemen nicht spannend genug? War sie gelangweilt?

Nein. aber es gibt Verhaltensweisen, die echt unattraktiv sind. Möglicherweise hast du eine genau solche an den Tag gelegt, ohne es zu bemerken.


Achtung Unattraktivität: Diese Verhaltensweisen sind brutal unsexy

Du fluchst wegen der Parkplatzsituation und anderen Autofahrern

Und schon bist du in die erste Falle der Unattraktivität getappt.

Seit Jahren fährst du alleine, deswegen fällt dir dein Fahrstil wahrscheinlich gar nicht mehr auf. Und schon gar nicht bekommst du mit, dass die Person auf dem Beifahrersitz sich mächtig unwohl fühlt. Sobald der Kerl im Auto vor dir nicht bei Grün sofort losfährt, kannst du dir einen Kommentar nicht verkneifen.

Ihr wollt in ein Restaurant in die nächste Stadt fahren. Auf dem Beschleunigungsstreifen geht es schnell rauf auf die Autobahn „Na hoffentlich gibt der vor uns jetzt aber auch Gas, mit 60 auf dem Beschleunigungsstreifen, Junge Junge Junge….“. Endlich angekommen fluchst du wegen der wenigen Parkplätze. 2Gsnz ehrlich? Wie kann man so einparken. Da hätten locker zwei hingepasst.“

Mit deiner Raserei müssen wir erst gar nicht anfangen.

Ist doch klar, dass sich eine Frau bei dir im Auto nicht sicher fühlt. Und wenn du schon derart ausrastet, nur weil der vor dir nicht schnell genug losfährst, wie schnell rastest du dann bei anderen Dingen aus, die nicht so laufen, wie es dir gefällt?

Mimst den Großzügigen, aber kannst deinen Geiz nicht verheimlichen

Du willst sie so richtig um den Finger wickeln. Grund genug für dich, ihr natürlich alles auszugeben. Selbst das dämliche Sushi im Restaurant übernimmst du, obwohl Sushi ja echt nicht günstig ist. Dafür sparst du kräftig beim Trinkgeld, irgendwo muss man ja schließlich selbst auch bleiben. Außerdem hast du ja keinen Goldesel im Garten stehen. „54,30 Euro bitte“, sagt die japanische Bedienung und lächelt dich an.

Du gibst einen Fünfziger und einen Fünfer und sagst gönnerhaft: „Stimmt so.“

Grandios. Und schon winkt die Unattraktivität.

Weißt du, was das Problem ist? Du hältst dich gerade für richtig schlau. Hast ihr alles mögliche ausgegeben um an Ende beim Trinkgeld doch nochmal fünf Euro zu sparen. Aber genau hier hast du eben an der falschen Stelle gespart. Dein Geiz macht dich extrem unsexy.

Hüte dich vor Unattraktivität

Unattraktivität hoch 1o: Lästern über andere

Lästern ist eben nicht nur Frauensache. Auch Männer gehen dieser Aktivität gerne nach, ohne dies zu bemerken. Hüte dich davor, mit ihr gemütlich die Straße entlang zu schlendern und Dinge zu sagen wie „Boah, wie sieht die denn aus? Übel….“. Es ist nicht cool über fremde Leute zu urteilen, die du nicht kennst. Stattdessen ist das einfach sau unattraktiv. Du befindest dich auf der Skala der Unattraktivität bei einer 10 von 10. Lass es daher einfach.

Du redest ihr nach dem Mund und stehst nicht zu deiner Meinung

Unattraktivität entsteht auch dadurch, wenn man nicht zu den Dingen steht, die man sagt, liebt oder gerne tut.

Scheiße. Gerade hast du erzählt, wie sehr du Motorsport liebst und dass du seit Jahren keine Formel 1 verpasst. Da erklärt sie dir doch prompt, dass sie es unverantwortlich findet, im Zuge der Klimakrise Motorsport zu fördern und zu unterstützen. Für dich ist klar: Du musst jetzt zurückrudern. Also erklärt du „Ja Steffi, das stimmt schon irgendwie. Also das ist tatsächlich etwas, was mir das Hobby ein wenig madig macht. Irgendwie hast du Recht. Vielleicht sollte ich Formel1 besser nicht mehr schauen etc.“

Du darfst deine eigene Meinung haben. Besser wäre es „Weißt du, du hast natürlich Recht. Aber die Geschwindigkeit, das Können der Fahrer, das alles fasziniert mich. Ich bin bei jedem Rennen begeistert, wie die Leute ihren Wagen unter Kontrolle haben. Das ist einfach der hammermäßig. Wenn du nicht so die Formel 1 Schauern bist, mit welchem Programm kann man dich begeistern? Welche Serie auf Netflix fesselt dich zurzeit abends aufs Sofa?

Es bringt dir nichts, zurückzurudern. Sie geht dann ohnehin nur davon aus, dass du ihr gerade nach dem Mund redest, um sie zu beeindrucken. Womit sie ja auch Recht hat.

Unattraktivität durch ständige Unentschlossenheit

Du bist einfach nicht in der Lage, selbst Entscheidungen zu treffen. Das überlässt du lieber ihr. Schließlich willst du sie auch nicht vergraulen. Daher lässt du stets sie auswählen. Sie soll ja glücklich sein.

„Hast du vielleicht Hunger? Da hinten um die Ecke ist ein Grieche, der ist ganz gut. Wenn wir ein wenig weiter laufen kommt noch eine Pizzeria, die ist auch recht lecker. Oder isst du gerne Sushi? Das könnten wir natürlich auch essen…..“

Weißt du was? Du musst ihr nicht alles mögliche zur Auswahl stellen. Mach doch einfach eine Ansage. Denn Entscheidungen treffen ist ein maßgeblicher Schritt, wenn es um das Thema Dominanz geht. Dominante Männer sind für Frauen unglaublich attraktiv. Erkläre einfach „Hey Nicole, ich merke langsam, dass ich Hunger bekomme. Ich schlage vor, dass wir hier links abbiegen. Dann kommt ein Italiener, der ist echt lecker.“

Fertig, aus.

Das Thema Ex….

Beim Thema Ex kannst du nur verlieren, ganz einfach. Sprichst du positiv über deine Ex, geht sie automatisch davon aus, dass du noch nicht über sie hinweg bist und die Trennung nicht verkraftet hast. Sprichst du negativ über sie, rückst du dich selbst in ein schlechtes Bild. Schließlich fragt sie sich sofort „Wow, würde er eines Tages genauso schlecht über mich sprechen?“.

Frauen sind für dich ein Buch mit sieben Siegeln? Du wärst gerne erprobter im Umgang mit Frauen, doch du weißt nicht, was du verändern musst? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirttrainer zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag völlig unkompliziert attraktive Frauen kennenzulernen. Wir freuen uns auf dich.

Hier findest du weitere Beiträge zum Thema Unattraktivität:

Weshalb bedürftige Männer für Frauen so unattraktiv sind

Emotionale Abhängigkeit macht unattraktiv! Wie du sie überwindest

Modernes Mannsein: Was es heute bedeutet, ein Mann zu sein

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.