Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Du hast Angst, dass ihr nicht genügend Themen zum Reden habt?

Es gibt fast nichts, was mehr gefürchtet wird: Die peinliche Stille. Und das bei einem Date. Wohl jeder hat die peinliche Stille schon einmal erlebt und als Folge als extrem unangenehm empfunden, ansonsten würden nicht tagtäglich tausende Menschen das Internet nach Tipps für Themen zum Reden durchsuchen.

Zu peinlicher Stille kommt es dann, wenn man sein Gegenüber nicht kennt, man selbst das Gefühl hat, dass man ohnehin ein eher langweiliges Leben führt und einem auf Teufel komm raus nichts einfallen mag, worüber es sich sprechen lässt.


Gesprächsthemen finden ist gar nicht schwierig

Ob du es glaubst oder nicht: Spannende Gesprächsthemen zu finden ist absolut nicht schwierig, sondern sogar sehr einfach. Denke doch mal darüber nach: Es lässt sich über absolut alles und jeden reden. Du kannst mir ihr über die hammermäßige Schwarzwälder Kirschtorte sprechen, die deine Großmutter am Wochenende gebacken hatte, über die süßen kleinen Entenbabys, die gerade im Teich hinter deinem Büro schwimmen oder darüber, was dir heute verrücktes während der Zugfahrt passiert ist.

Wenn du das Gefühl hast, dass es wirklich absolut nichts gibt, worüber du quatschen könntest, dann schau dich mal in dem Beitrag hier um. Dort findest du sechs Wege, wie du völlig aus dem Nichts Gesprächsthemen zaubern kannst.

Zudem hast du immer die Option, das aufzugreifen, was gerade um euch herum passiert.

Wecke ihre Emotionen

Hast du dich schon mal gefragt, warum manche Gespräche mit Frauen unglaublich fesselnd sind, während du so manches Mal das Gefühl hattest, du triffst deine kleine Schwester, der du die Welt erklären musst?

Es sind die Emotionen, die den Unterschied machen. Du kannst sehr sachlich mit einer Frau Infos austauschen. Etwa indem du sie fragst, was sie arbeitet, was sie studiert hat, ob sie sich in ihrer Wohnung wohlfühlt etc.

Aber weißt du was? Selbst, wenn ihr rein an den Fakten gemessen ein prima Pärchen abgeben würdet, wirst du sie damit nicht von dir überzeugen. Durch Fakten alleine wirst du nicht in der Lage sein, sie du begeistern und das Feuer in ihr zu entfachen.

Themen zum Reden beim Date

Nein. Das Entscheidende sind die Emotionen in eurem Flirt. Und genau daran hat es dir bisher oftmals gemangelt.

Emotionen erzeugst du, indem du darauf achtest, wie du etwas erzählst. Versuche, um möglichst viele kleine Dinge eine Geschichte zu bilden.

Wir wollen dir an einem Beispiel erklären, was gemeint ist. Sie fragt dich, wie lange du schon Gitarre spielst. Jetzt kannst du einfach Antworten „Mittlerweile schon seit 7 Jahren.“

Du kannst deine Story aber auch ausschmücken. Etwa indem du erzählst „Ich habe vor 7 Jahren angefangen Gitarre zu lernen, weil ich damals die Ärzte so toll fand und unbedingt einen bestimmten Song lernen wollte. Mittlerweile gehört das Spielen für mich zu meinem Alltag dazu. Sobald ich die Gitarre in der Hand habe, vergesse ich alles um mich herum.“

Beide Male wurde auf die Frage, wie lange du schon spielst, geantwortet. Und dennoch musst du zugeben, dass sich beide Antworten doch grundlegend unterscheiden.

Ein Gespräch ist immer ein Dialog

Okay. Es wird Zeit, dass du noch etwas verinnerlichst. Das Gespräch während eines Dates ist immer ein Dialog, kein Monolog. Weder musst du der Alleinunterhalter sein, der sie den gesamten Abend zu bespaßen hat, noch sollst du vor Aufregung derart viel reden, dass sie gar nicht zu Wort kommt.

Ein guter Flirt sollte immer ausgewogen sein. Das heißt, eure Gesprächsanteile sind in etwa gleich groß.

Hierbei wirst du auch eines feststellen: Mit jedem Satz, den sie ausgesprochen hat, bietet sie dir eine Vorlage für ein neues Gesprächsthema. Alles, was von ihr gesagt wurde, kann von dir aufgegriffen und fortgesponnen werden.

Du hast immer noch Angst, keine Themen zum Reden zu finden?

Alles klar. Hier haben wir mal einige Fragen gesammelt, mit denen du ein spannendes Gespräch entstehen lassen kannst.

  1. Was war das krasseste Wetter, das du jemals erlebt hast?
  2. Was hast du als Kind total gehasst und isst es mittlerweile total gerne?
  3. Bist du der Typ Mensch, der beim Fernsehen immer einschläft oder bist du so gefesselt, dass du an alles denken kannst, aber nicht an Schlaf?
  4. Bist du Team Online Shopping oder kaufst du lieber vor Ort ein?
  5. Verbringst du deine Freizeit lieber mit entspannenden Aktivitäten oder brauchst du viel Action und Leben?
  6. Hast du schon einmal eine Freundschaft beendet?
  7. Bist du der Typ Mensch, der morgens nichts essen kann oder liebst du ein ausgiebiges Frühstück?
  8. Willst du zukünftig gerne mit deinem Hobby Geld verdienen?
  9. Bei welcher von den Sachen, die du einst begonnen hast wünschst du dir, du hättest sie durchgezogen?
  10. In welchem deine Urlaube ist wirklich absolut alles schief gegangen?
  11. Wie oft bist du eigentlich schon umgezogen?
  12. Hast du dir manchmal gewünscht, du hättest einen anderen Vornamen?
  13. Glaubst du an Karma?
  14. Bist du gerne in die Schule gegangen oder hast du es gehasst?
  15. Vermisst du manchmal die Schulzeit?
  16. Wie war dein Kinderzimmer eingerichtet?
  17. Was bringt dich immer wieder zum Lachen?
  18. Ernährst du dich jetzt anders als in deiner Jugend?
  19. Nenn mir den unnützesten Gegenstand, für den du jemals Geld ausgegeben hast
  20. Von welchem Star hattest du in deiner Jugend Poster an der Wand hängen?
  21. Wen hast du zuletzt so richtig gestalkt?
  22. Wie denkst du über Freundschaft mit Expartnern?
  23. Würdest du dich als guten Zuhörer bezeichnen?
  24. Wie hast du das letzte Wochenende verbracht?
  25. Setzt du dich mit unangenehmen politischen Themen wie dem Klimawandel auseinander oder verdrängst du solche Themen?
  26. In welcher der Städte, in denen du gelebt hast, hat es dir am besten gefallen und warum?
  27. Welches Hobby würdest du gerne anfangen, wenn es dir nicht an Zeit und Geld mangelt?
  28. Welches „gefährliche“ Hobby würde dich reizen?
  29. Hattest du schon einmal einen Traum, den du immer wieder nachts geträumt hast?
  30. Wärst du gerne Influencer?
  31. Liest du Horoskope und glaubst daran?
  32. Sei ehrlich: Wie viel Kaffee trinkst du am Tag?
  33. Wie sieht dein Traumhaus aus?
  34. Wenn du eine geheime Superkraft hättest, was wäre sie?
  35. Welcher Touristenort reizt dich ganz und gar nicht?
  36. Hast du eher ein gutes oder ein schlechtes Gedächtnis?
  37. Was würdest du gerne derzeit in deinem Leben ändern?
  38. Welche Gedanken halten dich nachts wach?
  39. Kannst du dich noch an das erste Album erinnern, das du dir gekauft hast?
  40. Treibst du Sport, weil es dir wirklich Spaß macht oder ist Sport für dich nur Mittel zum Zweck?
  41. Was war die schönste Reise, die du je erlebt hast?
  42. Findest du alleine wohnen besser oder magst du es mehr, mit jemand anderem zusammen zu wohnen?
  43. Welche Sportart betreibst du derzeit?
  44. Hand aufs Herz: Eines Tages ein Wasserbett oder ein Boxspringbett?
  45. Hast du in deiner Jugend Tagebuch geführt oder führst es jetzt noch?
  46. Welches Gericht ist dir beim Kochen mal so richtig missraten?

Du merkst, dass es bei dir nicht nur an den Themen zum Reden hapert, sondern dass du insgesamt im Umgang mit Frauen einfach nicht erprobt bist? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag attraktive Frauen kennenzulernen. Damit es in deinem Liebesleben endlich bergauf geht. Wir freuen uns auf dich.

Hier findest du weitere Tipps für spannende Themen zum Reden:

370 Date Gesprächsthemen

Bei Gesprächen bist du nicht spontan genug? DAS kannst du tun

Du hast Angst, dass dir beim ersten Date der Gesprächsstoff ausgeht?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.