Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Beziehungsprobleme lösen – Weshalb Streit mit dazu gehört!

Beziehungsprobleme lösen – Weshalb Streit mit dazu gehört!

“Von den wunderschönen Augenblicken lebt die Liebe zweier Menschen. Aber sie wächst erst mit dem Durchstehen schwieriger Zeiten!”

Ob in einer freundschaftlichen, oder in einer Liebesbeziehung, gehört Streit einfach mit dazu. Streitereien sind etwas ganz Natürliches, denn niemand ist sich über alle Themen einig. Weshalb Streit dazu gehört, ab wann er ungesund für eine Beziehung ist und wieso wir uns aller wieder versöhnen sollten, klären wir hier für euch in diesem Artikel!


Beziehungsprobleme lösen – Wer reden kann, ist klar im Vorteil!

Nur wer offen und ehrlich über seine Probleme sprechen kann, wird Schwierigkeiten aus der Beziehung schaffen können. Die Kommunikation zwischen den Partnern muss stimmen und definitiv vorhanden sein. Nur wer den anderen auch verstehen will, kann wiederum verstanden werden.

Wenn ihr miteinander sprecht, da ihr Beziehungsprobleme lösen wollt, so verfalle bloß nicht in einen unangenehmen Tonfall und geh doch bitte respektvoll mit deinem Gesprächspartner um. Lass ihn ausreden und höre auch bei kleinen, für dich vielleicht unwichtigen Details, genau hin. Nur wer auch wirklich ein erwachsenes Gespräch führen will, kann dies somit ermöglichen. Die Bemühungen sollten selbstverständlich von beiden Seiten aus kommen!

Sollte dein Gesprächspartner allerdings ausarten, sodass die Kommunikationssituation eskaliert und das Gespräch in eine andere Richtung verläuft, als du dir es eigentlich vorgestellt hast, so probiere ruhig zu bleiben und dich nicht auf die Hysterie einzulassen.

Wenigstens einer sollte die Ruhe bewahren, um aus dieser schweren Situation herauszufinden. Sprich deinen Partner darauf an, was deiner Meinung nach schief gelaufen ist. Nur so kann es für das nächste mal zu einer erfolgreichen Besserung kommen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass Klartext geredet werden muss. Fragt dich der Partner, ob es so okay sei für dich, jedoch bist du damit ganz und gar nicht einverstanden, dann sag es doch bitte auch so deinem/deiner Liebsten. Wenn du Kritikpunkte ständig verschweigst und sie in dich hineinfrisst, staut sich die Wut enorm an und es kommt irgendwann zu einem heftigen Gefühlsausbruch.

wie verführe ich meine Frau Freund finden fremdflirten glückliche Beziehung

Beziehungsprobleme lösen – Beziehung als ein Geben und Nehmen

Um das Gleichgewicht in der Partnerschaft herstellen zu können, sollten Kompromisse eingegangen werden. Denn nur durch diese kann eine Beziehung auf Dauer funktionieren.

Du musst genau so viel geben, wie du nehmen willst. Du musst das nehmen, was du auch zurück geben kannst. Ist dieses Verhältnis in einem Ungleichgewicht zueinander, so sind komplizierte Konflikte vorprogrammiert. Führe dir diese Fakten immer vor Augen, denn sobald wir in einer Partnerschaft schon vergessen, etwas für uns banal wirkendes wie Liebe zurückzugeben, steht die Beziehung oftmals schon auf der Kippe oder kurz vor dem Aus.

So sollten also Kompromisse eingegangen werden. Allerdings gibt es unlösbare Kompromisse, auf die man einfach keine Einigung in einer Beziehung finden kann. Beispielsweise wenn es um den Kinderwunsch, oder um das Heiraten geht.

Ein bisschen von beidem ist schlecht möglich. Sollten euch solche unlösbaren Kompromisse belasten, so musst du dich fragen, ob ihr für die Partnerschaft eure eigenen Träume aufgeben wollt. Ist es euch das wert, oder wollt ihr auf andere Art und Weise glücklich werden?

Beziehungsprobleme lösen – Was ist zu tun, wenn man vom Thema abschweift?

Häufig passiert es, dass Paare streiten und streiten, bis kein Ende in Sicht ist. Worüber sie dann letztendlich streiten, hat meist gar nichts mehr mit der Ausgangssituation zu tun. Man schweift vom Thema ab und kommt immer weiter auf andere Sachen, die einen an dem Partner stören und die einem unerträglich erscheinen. Stets werden neue Aspekte gefunden, um die Diskussion in Gang zu halten.

Lasst es doch beide erst gar nicht dazu kommen, dass es nicht mehr um das eigentliche Thema geht. Falls ihr bemerkt, dass ihr vom Thema abkommt: 1. den anderen aussprechen lassen und 2. den anderen höflich darauf aufmerksam machen, dass es doch um ein ganz anderes Thema ginge.

Befindet ihr euch nämlich einmal in dem Teufelskreis, einen Wettbewerb aus gegenseitigen Vorwürfen zu veranstalten, so kommt ihr sehr schwer wieder aus diesem heraus. Wer plötzlich auf weit Vergangenes zurückgreift, sieht das Ende der Beziehung häufig nahen. Jeder macht mal Fehler und sie dann ständig einem aufzutischen, obwohl man diese bereits vor Monaten oder sogar Jahren geklärt hat, ist ein unfairer Spielzug.

offene Zweierbeziehung Partnertausch Männer verstehen

Beziehungsprobleme lösen – Nur unter euch!

Ein fataler Fehler ist es, Probleme in der Öffentlichkeit vor anderen Menschen anzusprechen und Streitereien auszuführen. Auf gar keinen Fall den Ärger vor Freunden, oder auf der Familienfeier ansprechen.

Sucht euch einen ruhigen Platz, um über die Probleme sprechen zu können. Zieht niemand anderen mit in die Situation rein und sucht bloß keine Bestätigung bei Unbeteiligten. Ihr solltet nicht um jeden Preis beweisen wollen, dass ihr Recht habt. Das ist eine Angelegenheit zwischen euch beiden und sonst niemandem. Vorwürfe gegen den anderen, können den Betroffenen in Verlegenheit bringen.

Beziehungsprobleme lösen – Wieso die Versöhnung danach das Schönste ist!

Wer streitet, sollte sich in einer gesunden Beziehung auch wieder versöhnen. Nur wer Konfliktpunkte wirklich klärt und sie somit hinter sich lassen kann, wird sich richtig vertragen können. Versöhnungen brauchen meist ihre Zeit, wie wohl alle guten Dinge im Leben.

Nachdem Probleme angesprochen, Fehler zugegeben und Verbesserungsvorschläge geäußert wurden, so sollte doch die stets bestehende, gegenseitige Liebe gestanden werden. Schließt doch Komplimente, oder süße Äußerungen an den Streit an, um eine positive Energie herstellen zu können.

Mache dir einfach klar, dass Streit zu jeder Beziehung dazu gehört und was du für ein Glück haben kannst, dich mit deinem Partner wieder versöhnen zu können. Geliebte Menschen im Leben sollte man doch wirklich gut festhalten und nach der Versöhnung läuft die Beziehung manchmal sogar gleich viel besser!

Du hast Lust die Frau, oder den Mann fürs Leben zu finden, damit auch du eine tolle Beziehung eingehen kannst? Du hast allerdings Schwierigkeiten, jemanden im echten Leben kennenzulernen? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer oder einem Flirtseminar für Frauen. Wir beraten deine Situation und helfen dir bestmöglich.

Beziehungsprobleme lösen – Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

10 Beziehungstipps für eine glückliche Partnerschaft

Streit in einer Beziehung ist wichtig!

Streit in der Beziehung – Was, wenn die Stimmung nur noch angespannt ist?

 

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 4.5]

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren