Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Seit mehreren Jahren befindest du dich in einer festen Beziehung

Und in der letzten Zeit stellst du immer wieder fest, dass du nicht mehr glücklich bist. Du erwischst dich dabei, dass du gerade entspannt auf dem Sofa sitzt und mit den Augen rollst wenn du hörst, wie sich der Schlüssel im Schloss dreht und sie von der Arbeit nach Hause kommt. Eine lange Beziehung beenden ist ein einschneidender Schritt im Leben.

Manchmal liegt du nachts wach und fragst dich, wann sich eure Beziehung eigentlich in diese Richtung entwickelt hat. Wie konnte es passieren, dass du nur noch genervt bist? Du hast das Gefühl, dass euch nicht mehr miteinander verbietet, außer eure gemeinsame Wohnung. Liebe? Fehlanzeige. Eher Gewohnheit und Routine.

Du hast das Gefühl, dass es mit eurer Beziehung stetig abwärts gegangen ist, seitdem ihr zusammen gezogen seid.


+ Sommeraktion +

Klar hast du darüber nachgedacht, wie ihr an eurer Beziehung arbeiten könnt. Doch jedes Mal, wenn du darüber nachgedacht hast, ist dir bewusst geworden, dass du insgeheim diese Beziehung gar nicht weiter führen willst. Doch irgendetwas hält dich nach wie vor in der Beziehung fest. Immer wieder kommen Zweifel auf, ob du auf deine innere Stimme hören sollst und dich trennen sollst, oder ob du einfach alles derart weiterlaufen lassen solltest, wie es ist.

Eine lange Beziehung beenden – Diese Anzeichen solltest du ernst nehmen

Erkennst du die folgenden Situationen in deiner Partnerschaft wieder? Dann solltest du tatsächlich in Erwägung ziehen dich zu trennen.

Du verbringst nicht mehr gerne Zeit mit ihr

Manchmal fragt sie, ob ihr am Wochenende etwas unternehmen möchtet. Und du merkst, dass du absolut keine Lust hast. Dies liegt weniger an der Aktivität selbst (Sauna ist schließlich immer herrlich) als vielmehr daran, dass einfach schon ihre reine Anwesenheit ausreicht, damit du genervt bist.

Du bist froh, wenn du ohne sie unterwegs bist

Dir selbst ist es eigentlich gar nicht so richtig aufgefallen, dafür allerdings deinen Freunden: Sobald du ohne sie unterwegs bist, blühst du richtig auf. Du bist wieder ganz der Alte. Lebensfroh, gut gelaunt und durch nichts aus der Ruhe zu bringen.

Ganz anders, als wenn sie dabei ist. Seid ihr gemeinsam mit euren Freunden unterwegs, bist du schweigsamer. Du redest dann nicht mehr viel. Und wenn du doch redest, dann eigentlich nur um sie zu beschwichtigen, weil sie sich mal wieder mit deinen Freunden streitet. Aber erst, seitdem dein Kumpel dich darauf angesprochen hast, merkst du dies selbst an dir.

Du fühlst dich lebendig, wenn du mit anderen Frauen sprichst

Sobald du mit einer fremden Frau sprichst spürst du, wie lebendig du dich auf einmal fühlst. In solchen Momenten vergisst du, dass du derzeit in einer eher unglücklichen Beziehung steckst. Die Zeit vergeht im Flug und du fühlst dich einfach nur glücklich und erfüllt. Bis das Gespräch vorbei ist und dir bewusst wird, dass du nachher wieder nach Hause zu deiner Partnerin kehrst.

Die Stimmung zu Hause ist dauerhaft mies

Wenn ihr miteinander sprecht, dann wird eigentlich nur gemeckert. Du pampst sie an, warum sie die Wäsche nicht gemacht hat (das ist ihr einzige Aufgabe im Haushalt, den Rest übernimmst komplett du) und sie meckert, dass du mal wieder (mit Absicht) das Auto so eingeparkt hast, dass sie nicht aus der Lücke kommt.

eine lange Beziehung beenden

Du hast das Gefühl, du kannst ihr nichts recht machen

Umgekehrt merkst du genauso, dass egal was sie sagt oder tut, sie dich zur Weißglut bringt! Ihr treibt euch gegenseitig in den Wahnsinn.

Du wünschst dir in vielerlei Hinsicht, dass sie anders wäre

Mehr wie deine Kollegin, die nicht auf den Mund gefallen ist und auch mal spontan kontert, wenn ihr jemand dumm kommt. Oder mehr wie die Partnerin deines Kumpels, die gerne mit euch abends loszieht und ihm nicht die Hölle heiß macht, wenn ihr eure Männerrunde habt.

Würdest du sie ändern, wenn du könntest? Zur Hölle, ja!

Insgeheim verachtest du sie

Zum Beispiel dafür, dass sie ungelogen seit sechs Jahren erzählt, dass sie abnehmen möchte und sie am Ende doch Abend für Abend Kekspackung um Kekspackung vertilgt. Geht ihr gemeinsam aus, ist das Wichtigste für sie, ob ihr danach noch zusammen in ein Restaurant geht. Seid ihr auf einen Geburtstag eingeladen lautet ihre erste Frage, ob es denn auch etwas zu essen gebe. Du verachtest sie dafür, dass sie so wenig Disziplin hat.

Alles, was sie anfängt, bricht sie ab. Du wüsstest absolut nichts, was sie jemals durchgezogen hätte. Ihre Gitarre liegt verstaubt in der Ecke. Die Mitgliedschaft im Fitnessstudio wird fleißig Monat für Monat bezahlt, hingegangen wird natürlich nicht. Ihre anfängliche Begeisterung für Yoga ist schnell abgeflaut. Und die Idee mit dem Tauchschein hat sie auch wieder verworfen. Wie kann ein Mensch nur derart wenig Interessen haben?

Ihr habt nichts mehr, worüber ihr miteinander sprechen könntet

Was unter anderem auch daran liegt, dass ihr euch einfach nicht mehr füreinander interessiert. Ihr lasst den anderen machen. Du verziehst dich abends mit deinem Laptop ins Arbeitszimmer, sie sitzt auf der Couch vor dem Fernseher.

Die lange Beziehung beenden erscheint dir immer süßer in deiner Vorstellung.

Du hast kein Interesse an ihr

Oder daran, für was sie sich interessiert oder wie ihr Tag verlaufen ist. Im Gegenteil. Eigentlich willst du gar nicht wissen, ob sie ihre Mittagspause wieder mit Kollegin Gisela verbracht hat oder dass die Katze mal wieder nicht richtig gefressen hat. Diese Katze. Meine Güte, was hat sie eigentlich immer wieder mit dieser gottverdammten Katze.

Du erkennst dich in diesen Punkten wieder? Auch, wenn wir es nicht wahrhaben wollen: Dies sind sehr eindeutige Zeichen, dass unsere Beziehung unter einem mehr als schlechten Stern steht.

Letztendlich können wir dir die Entscheidung, ob du dich trennen solltest, nicht abnehmen. Wir können dir nur raten, auf dein Inneres zu hören. Hast du überhaupt noch den Wunsch, an der Beziehung zu arbeiten? Möchtest du diese Partnerschaft mit ihr weiter fortführen? Oder hegst du insgeheim den innigen Wunsch, dich von ihr zu trennen, einzig dass ihr zusammen wohnt hindert dich daran?

Wenn du dich mit diesen Fragen auseinandersetzt und diese ehrlich beantwortest, wirst du schnell feststellen, ob du an der Beziehung weiterhin festhalten möchtest. Eine lange Beziehung beenden ist immer schmerzhaft, doch manchmal ein notwendiger Schritt.

Du bist schon seit längerer Zeit Single, weil du dich nach deiner letzten Beziehung nicht mehr auf jemand Neues einlassen wolltest? Dabei wünschst du dir insgeheim durchaus wieder jemanden an deiner Seite? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag attraktive Frauen kennenzulernen. Wir freuen uns auf dich.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

5 Trennungssprüche, die deine Beziehung fair beenden.

Die Trennung akzeptieren und den Neubeginn wagen

Rache ist süß? Über die Rache nach der Trennung

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.