Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Regelmäßig unterschätzen wir Menschen die Macht unserer Gedanken

Unsere innere Einstellung entscheidet darüber, wie viel Erfolg wir im Leben haben oder eben auch nicht.

Dies wird uns schon in der Schulzeit eingebläut. Etwa wenn wir die Klassenarbeit in Mathe schreiben und wir morgens den Eltern klagen „Ich kann das nicht“. Sofort ertönt dann „Wenn du es dir einredest, dann klappt es am Ende bei Mathe wirklich nicht“.


+ Sommeraktion +

Nur, dass in diesem Fall die Rechnung nicht ganz aufgeht. Haben wir nicht gelernt oder schlicht den Stoff nicht verstanden, werden wir so oder so eine schlechte Note schreiben. Einstellung hin oder her.

In vielen Fällen jedoch haben unsere Gedanken eine unheimliche Macht über uns. Etwa bei dem Bewerbungsgespräch. Dem Gespräch bei der Bank, bei dem es um den Kredit gehen soll. Dem Vorlegen des Finanzierungsplans bei der Selbstständigkeit.

Wir sind perfekt vorbereitet und scheitern dennoch. Wir scheitern, weil wir uns unheimlich viele Sorgen im Vorhinein machen. Weil wir nicht an uns selbst glauben. Weil wir Angst haben, dass das Gegenüber von uns, unserer Idee oder dem, was wir sagen, nichts hält und sich darüber lustig macht.

Ähnlich verhält es sich beim Flirten.

Kaum ein Mann traut sich, einfach so eine Frau anzusprechen

Uns erreichen tagtäglich zahlreiche Mails, in denen Männer immer wieder dasselbe Problem schildern:

Sie sind seit längerer Zeit Single und wünschen sich eine feste Beziehung bzw. generell überhaupt mit Frauen in Kontakt zu kommen. Es scheitert nicht am Aussehen, am Outfit oder an den Hobbys. Es scheitert an etwas ganz anderem:

Dem ersten Schritt.

Die Fälle, die sie uns schildern klingen stets ähnlich. Sie nehmen durchaus hübsche Frauen in ihrem Alltag wahr, aber sie trauen sich einfach nicht, eine der Damen anzusprechen.

Zu groß sind die Zweifel und Ängste.

Die Macht der Gedanken beim Flirten und Frauen ansprechen

Vielleicht kommen auch dir einige der folgenden Gedankengänge bekannt vor?

  • „Sie ist so hübsch, sie hat bestimmt schon einen Freund“
  • „Ich kann diese Frau doch nicht mitten in der Bahn ansprechen. Alle Menschen um uns herum werden dies mitbekommen.“
  • „Wow ist die Brünette sexy. Schade, dass sie mit ihren Freundinnen unterwegs ist.“
  • „Eine fremde Frau würde mir doch sowieso niemals ihre Nummer geben.“
  • „Wie soll ich eine fremde Frau denn ansprechen? Ich habe doch keine Ahnung, was ich sagen soll?“
  • „Sie wird mich abblitzen lassen und dann wird es richtig unangenehm für mich“.

Diese Gedankengänge sind es, die tagtäglich unzählige Männer davon abhalten, ihre Chancen beim anderen Geschlecht wahrzunehmen. Sie lassen sich von ihren Ängsten und Zweifeln leiten.

Genau daran lässt sich die Macht der Gedanken erkennen. Hier allerdings in der negative Version.

Wer an seinen Misserfolg glaubt, der erntet Misserfolg

Ja, es gibt Momente, in denen haben wir absolut nichts erwartet und wir werden dennoch positiv überrascht. Diese sind allerdings selten. Meist ist es doch dergestalt, dass durch unsere negative Erwartungshaltung sich die gesamte Situation ins Negative wandelt.

Wer überzeugt ist, dass Frauen nicht auf ihn stehen und ihn ablehnen, der wirkt auf sein Gegenüber derart unsicher, dass dieses ihn wirklich ablehnt. Er wiederum wird in seiner negativen Erwartungshaltung bestätigt und vermeidet zukünftig Situationen wie diese. Sprich, er geht nie wieder auf eine Frau zu.

Gedanken haben eine ungeheure Macht. Allerdings trifft dies leider nicht nur auf die positiven Gedanken zu, sondern ebenfalls auf die Negativen.

Die Macht der Gedanken bestimmt über deinen Erfolg

Verliere dich nicht in einer Jammer-Mentalität

Bestimmt kennst auch du Menschen, die immer Jammern, aber einfach nichts ändern. Nur, dass mit dieser Haltung natürlich auch auf ewig alles gleich bleiben wird.

Bist du mit deiner jetzigen Situation als Single nicht zufrieden, kannst du dich entweder damit arrangieren, dauerhaft unglücklich zu sein, oder du veränderst etwas in deinem Leben.

Der erste Schritt zu Veränderung beginnt hierbei immer im Kopf.

Du wünschst dir etwas unbedingt, aber du erreichst dein Ziel dennoch nicht? Schon so oft hast du dir vorgenommen, am Wochenende auszugehen und aktiv mit Frauen zu flirten und doch verbringst du jeden Abend auf der Couch?

Das wir trotz innigen Wunsches unsere Ziele nicht erreichen, kann folgende Gründe haben:

Du fokussierst dich falsch

Du lässt dich von deinen Ängsten und Zweifeln leiten, weil du deinen Fokus nicht auf dein Ziel, eine feste Partnerin an deiner Seite, setzt. Stattdessen hast du immer nur Versagens-Situationen vor deinem inneren Auge.

Anstelle dir vorzustellen, wie du glücklich Hand in Hand mit einer Frau durch die Stadt spazierst und ein Eis isst, wie du mit dieser Frau Sex hast, wie ihr euch die magischen drei Worte sagt, stellst du dir vor, dass sie dir einen Korb gibt.

Ändere deinen Fokus!

Die Macht der Gedanken

Deine Ungeduld steht dir im Weg

Wir Menschen wollen immer unsere Ziele am liebsten sofort und ohne Mühe erreichen. Egal ob es um den Traumjob, die Traumfigur oder eben die Traumfrau geht. Der Weg soll möglichst einfach sein und die Erfolge sollen sich schnell einstellen.

Nur, dass dies eben nicht der Fall ist.

Wer Zeit seines Lebens schüchtern ist und fast nie mit Frauen geredet hat, der wird nicht über Nacht zum Profi-Verführer. Das ist vollkommen normal. Gib dir selbst dir deine Persönlichkeitsentwicklung die Zeit, die du dafür brauchst.

Du glaubst nicht an deinen Erfolg

Zwar hast du dir ein Ziel gesteckt, doch insgeheim glaubst du nicht daran, dass du dieses jemals erreichen wirst. Stattdessen gehst du insgeheim davon aus, dass du wieder scheitern wirst. Das Problem? Mit dieser Einstellung ist dein Scheitern bereits fest besiegelt.

Es sind deine negativen Gedankensätze, die dich davon abhalten, dauerhaft auf deine Ziele hinzuarbeiten und diese zu erreichen.

Süße Komplimente kommen bei Frauen immer gut an

Sich erfolgreich von negativen Gedankengängen befreien

Solange du an deinen negativen Gedanken festhält, wirst du deine Ziele nicht erreichen. Doch wie lernen wir, unser negativ geprägtes Mindset hinter uns zu lassen?

Dies funktioniert nur, indem du dein Hirn umprogrammierst. Hierfür musst du deine Komfortzone verlassen. Exakt das Verlassen der Komfortzone ist der Anfangspunkt, an dem es immer wieder scheitert. Denn dies kostet Überwindung.

Wenn du das erste Mal auf eine fremde Frau zugehst, werden dir noch die Knie schlottern. Doch mit jedem Mal wird dies ein klein wenig besser. Mit jedem Flirt, den du führst, werden sich deine Skills verbessern. Dein Selbstvertrauen steigt wie von alleine an, weil du auf einmal merkst, dass du bei der Frauenwelt besser ankommst, als du jemals gedacht hättest.

Hilfe, um den schwierigen ersten Schritt zu wagen, findest du in unserem Beitrag der Radius. Dort wird dir Schritt für Schritt erklärt, wie dich im entscheidenden Moment der Mut nicht verlässt und es dir gelingt, dein Vorhaben durchzuziehen.

Wenn du das Gefühl hast, dass du einen Trainer benötigst, der dir aktiv zur Seite steht und der dich an die Hand nimmt, dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag aktiv auf fremde Frauen zuzugehen, sie anzusprechen und mit ihnen in Kontakt zu kommen. Damit auch du endlich die Richtige findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten

Frauen anschreiben: 7 Tipps für die erste Nachricht beim Online-Dating. Erste Worte, die begeistern!

WhatsApp Sex – So meisterst du das Sexting mit deiner Traumfrau

Frauen ansprechen auf der Straße! Mit diesen Tipps machst du es dir einfach eine fremde Frau anzusprechen

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.