Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Flirten mit Wingman: Das macht einen guten Wingman aus

Schon ein paar Mal wolltest du mit Freunden losziehen und gemeinsam Frauen anquatschen.

Manchmal lief es richtig gut und so manches Mal hat es absolut nicht funktioniert. Aber warum klappt es eigentlich mit manchem Kumpels richtig gut, mit anderen hingegen überhaupt nicht?

Ganz einfach. Nicht jeder besitzt die Qualitäten eines Wingmans.


Warum überhaupt mit einem Wingman flirten?

Ein Wingman ist einfach die ideale mentale Unterstützung. Viel zu oft sprechen Männer eine Frau erst gar nicht an weil sie sich einreden, dass sie ohnehin keine Chance haben werden. Genau an dieser Stelle brauchst du einen Wingman. Er packt dich an den Schultern, schüttelt dich einmal durch und sagt „Markus, reiß dich zusammen. Die Blonde hat dir gerade einen Blick zugeworfen und steht auf dich. Du gehst da jetzt hin, fertig aus.“ Im Nachgang wirst du es deinem Wingman danken.

Woran lässt sich ein guter Wingman erkennen?

Er beschäftigt sich mit der nervigen Freundin

Du hast eine Frau angesprochen, die mit ihrer Freundin unterwegs ist. Natürlich weißt du, dass du nur dann gute Chancen hast, wenn ihre Freundin sich nicht langweilt und dich nicht ätzend findet. Gerade, wenn man alleine unterwegs ist sammeln viele Männer die Erfahrung, dass ihre Freundin irgendwann dazwischen grätscht. Richtig ätzend!

Ein guter Wingman weiß das. Während du mit der attraktiven Schwarzhaarigen flirtest und bereits zwischen euch die Funken fliegen, kümmert sich dein Wingman um ihre kleine, leider weniger attraktive Freundin. Er bringt sie zum Lachen, shakert mit ihr und sorgt dafür, dass sie sich nicht langweilt, so dass du genügend Zeit für deinen Flirt hast.

Er übernimmt sogar die Kontaktaufnahme, wenn du extrem schüchtern bist

Ein guter Wingman unterstützt dich, aber nimmt dir deine Aufgaben nicht ab. Das heißt, er übernimmt es normalerweise nicht, Frauen für dich anzusprechen und dich dann zum Gespräch dazu zu holen. Es sei denn, er merkt, dass du extrem unsicher im Umgang mit Frauen ist. Dann wird er den ersten Schritt machen, die Frau ansprechen, mit ihr locker plaudern und irgendwann rufen: „Oh, mein Kumpel Markus kennt sich mit Indien aus, der war da mal und kann dir Tipps geben. Hey Markus; Komm mal rüber. Deine Expertise ist gefragt!“.

Flirten mit Wingman

Er sagt dir, was du an deiner Körpersprache verändern kannst

Du selbst siehst dich natürlich nicht während deines Flirts. Ganz im Gegensatz zu deinem Wingman. Während du mit der süßen Blondine über ihre bevorstehende Indienreise quatschst, steht er lässig mit seinem Whisky Cola an der Theke, wirft immer mal wieder einen Blick zu dir rüber und sagt dir im Nachgang, worauf du bei deiner Gestik, Mimik und Körpersprache achten solltest.

Der Wingman scannt die Umgebung

Manche Kerle merken es einfach nicht, wenn eine Frau sie immer wieder anblickt und ganz offensichtlich angesprochen werden will. Doch genau dafür hast du einen Wingman. Denn er will nicht einfach nur einen coolen Abend mit dir in der Kneipe verbringen, er hat stets im Blick, wie die Frauen um euch herum agieren.

Der Wingman zieht sich zurück, wenn die Zeit dafür gekommen ist

Nachdem er dich zum Gespräch dazu geholt hat, quatscht ihr kurz zu dritt mit der süßen Blondine namens Maike. Irgendwann schaut er auf sein Handy und erklärt „Oh, Timo hat mich angerufen, Markus, ich ruf ihn mal eben zurück, bin gleich wieder da“, und macht sich vom Acker.

Natürlich haut er nicht ab und geht nicht nach Hause. Aber er gibt dir die Möglichkeit, dass du dich mit der süßen Maike zu zweit unterhalten, mit ihr flirten und sogar Nummern tauschen kannst.

Ein guter Wingman zu sein, ist gar nicht so einfach

Wer selbst für einen Abend die Aufgabe als Wingman übernimmt wird schnell feststellen, dass dies gar nicht so einfach ist.

Nicht wegen der eben aufgezählten Punkte. Das bekommst du alles hin. Doch daneben kommt es zusätzlich auf die folgenden Aspekte an.

Du nimmst dich an dem Abend zurück

Dieser Punkt ist wohl direkt der anstrengendste. Ein guter Wingman sein bedeutet, hotte und attraktive Frauen zu sichten, sie anzusprechen, sich selbst ins Zeug zu legen um dann den Kumpel dazu zu holen und ihm den Vortritt zu lassen.

Klar denkst du dir jetzt, dass das unter Freunden kein Problem ist. Doch oftmals liest sich das ganze einfacher als es sich dann in der Realität umsetzen lässt.

Du darfst dich nicht unwohl fühlen, wenn du mal ohne deinen Kumpel da stehst

Es gibt Menschen, denen macht es absolut nicht aus, alleine in eine Kneipe zu gehen oder einfach mit fremden Leuten das Gespräch zu suchen. Doch es gibt auch viele Menschen, die sich in dieser Situation extrem unwohl fühlen. Die, sobald der Kumpel mit einer Frau quatscht und sie mit ihrem Bierglas alleine in der Ecke stehen, sich hilflos umsehen und es nicht schaffen, mit einer anderen Person ins Gespräch zu kommen.

Egal ob mit oder ohne Wingman, bei Frauen kommst du einfach nicht gut an? Dabei wünschst du dir schon lange, dass du endlich mal wieder jemanden kennenlernst? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag attraktive Frauen kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Damit es auch in deinem Liebesleben endlich bergauf geht. Wir freuen uns auf dich!

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Frauen ansprechen im Supermarkt? So hast du Erfolg

Schöne Frauen ansprechen Wie gelingt es mir?

Kann ich als Durchschnittsmann schöne Frauen ansprechen?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren