Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Woran erkennen wir, dass wir eine gesunde Beziehung führen?

Es gibt wahrhaft toxische Beziehungen, in denen sich die Partner gegenseitig nicht gut tun. Hören wir das Wort „toxisch“, haben wir sofort ein gewisses Bild vor Augen. Doch woran lässt sich eigentlich eine gesunde Beziehung erkennen? Wie merkst du, ob ihr nicht einfach nur ganz gut zueinander passt, sondern ihr euch ergänzt, es harmonisiert und ihr euch einfach gut tut?

Das sind die Anzeichen, dass ihr eine glückliche, erfüllende und gesunde Beziehung führt.


Ihr stärkt euch gegenseitig den Rücken, anstelle euch Projekte auszureden

Habt einer von euch beiden eine großartige Idee, unterstützt ihr euch gegenseitig und stärkt euch den Rücken.

Aus früheren Partnerschaften kennst du es, dass bei großartigen Ideen der andere einen nicht immer unterstützt, sondern oftmals die Idee sogar ausreden möchte.

Nicht so bei euch. Ihr glaubt aneinander.

Natürlich seid ihr ehrlich. Seid ihr euch sicher, dass die Idee des anderen ihn ins Unglück stürzt, dann sprecht ihr darüber. Doch grundsätzlich unterstützt ihr euch gegenseitig und sprecht euch Mut zu, eure Träume in Angriff zu nehmen.

Streitigkeiten sind nicht destruktiv

Eine gesunde Beziehung führen bedeutet nicht, dass es keine Meinungsverschiedenheiten gibt. Und ja, manchmal streitet ihr auch. Völlig normal. Das gehört zu einer Beziehung dazu.

Das Gute ist, dass eure Streits nie destruktiv sind. Weder schreit ihr euch aus vollem Halse an, noch beleidigt ihr euch. Stattdessen verlaufen Meinungsverschiedenheiten immer dergestalt ab, dass ihr am Ende gemeinsam zu einem Ergebnis kommt.

Ihr verbringt miteinander Zeit und habt dennoch Freiräume

Ihr liebt es, miteinander Zeit zu verbringen. Und ihr habt sogar gemeinsame Hobbys. Für euch gehört es zu eurer Routine dazu, drei Mal die Woche gemeinsam ins Fitnessstudio zu gehen und zusammen zu trainieren. Das ist für euch schon seit Jahren eine Selbstverständlichkeit.

Obwohl ihr auch einen wunderbaren, gemeinsamen Freundeskreis habt, trefft ihr euch auch beide ohne den jeweils anderen mit Freunden.

Genau das ist, weshalb eure Partnerschaft so klasse funktioniert. Ihr teilt vieles miteinander und schränkt dennoch eure Freiheiten nicht ein. Ihr genießt die Nähe zueinander und habt doch kein Problem, wenn einer von euch beiden sagt „Du, ich treffe mich heute Abend Nico, den habe ich schon ewig nicht mehr gesehen“, ohne eifersüchtig zu werden.

Daran siehst du dass du eine gesunde Beziehung führst

Ihr lasst euch nicht von Instagram blenden

Ihr wisst das, was ihr habt, sehr zu schätzen. Ihr merkt, dass sich viele Paare um euch herum von der Instagram Scheinwelt blenden lassen. Ihr hingegen seid euch bewusst, dass ihr eine wunderbare Partnerschaft führt. Ihr wisst, dass es keine paradiesischen Pärchenbilder auf Mauritius benötigt, um glücklich zu sein. Und ihr seid euch darüber im Klaren, dass Paare, die ihre Beziehung derart in den sozialen Medien inszenieren, oftmals privat große Probleme haben.

Ihr habt ein prickelndes Sexleben

Auch im Bett harmoniert es klasse. Und das, obwohl ihr schon lange zusammen seid.

Eure Kommunikation funktioniert

Im Gegensatz zu anderen Pärchen könnt ihr miteinander reden. Darüber, was euch bewegt. Was euch wichtig ist. Was euch auf dem Herzen liegt. Auch unangenehme Themen könnt ihr ansprechen, ohne dass das Gespräch als Streit endet, bei dem ihr zu keinem Ergebnis kommt.

Ihr fürchtet euch nicht, eure Bedürfnisse laut auszusprechen und anzumerken, wenn ihr mit gewissen Aspekten in euer Partnerschaft nicht glücklich seid. Stattdessen redet ihr ruhig miteinander, geht im Gespräch aufeinander ein und sucht nach Lösungsmöglichkeiten. Genau das ist es, was eine gesunde Beziehung ausmacht.

Ihr wachst gemeinsam

Ihr habt schon so einige Probleme in der Vergangenheit gemeistert. Sei es die Phase, in der du selbst aus deinem Studium geflogen bist oder der Moment, als dein Partner völlig überraschend arbeitslos wurde. Aber das hat euch nur noch enger zusammen geschweißt.

Natürlich waren das keine einfachen Zeiten. Aber ihr wusstest, dass ihr immer gemeinsam eine Lösung finden werdet. Und genau so war es auch.

Ihr wollt den anderen nicht verändern, und nehmt doch Einfluss aufeinander

Gott sei Dank nehmt ihr euch so an, wie ihr seid. Ihr akzeptiert euch voll und ganz. Auch mit euren Schwächen und Macken. Denn ihr seid euch bewusst, dass niemand fehlerlos ist. So akzeptiert ihr gegenseitig, dass einer von euch beiden gerne ein komisches Sprichwort nutzt, und der andere alle Schranktüren nach dem Öffnen auch offen lässt. Ihr müsst deswegen sogar ein bisschen grinsen.

Und gleichzeitig verändert ihr euch eben doch. Der Partner hat dich dazu inspiriert, völlig neue Hobbys auszuprobieren. Du wiederum hast durch dein Interesse für Kunst auch bei deinem Partner eine Leidenschaft geweckt.

Obwohl ihr euch somit keine Macken gegenseitig austreiben wollt, beeinflusst ihr euch dennoch einander. Und zwar positiv.

Eine gesunde Beziehung wie diese wünschst du dir, doch du bist Single? Und du bist weit davon entfernt, auch nur irgendjemanden kennenzulernen, der zu dir passt? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag ganz unkompliziert attraktive Frauen kennenzulernen. Damit auch dein Liebesleben endlich in Schwung kommt. Wir freuen uns auf dich!

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Auseinandergelebt: Bedeutet es das Ende der Beziehung?

Beziehungssucht: Wenn wir unbedingt einen Partner unbedingt

Liebe und Vertrauen: Weshalb ohne Vertrauen die Beziehung nicht klappt

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.