Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Hass Liebe – Weshalb Liebe und Hass oft nah beieinander liegen

Streitereien und Auseinandersetzungen sind zwischen Menschen etwas ganz Normales. Man reibt eben auch mal aneinander. Zwei verschiedene Personen bedeuten eben auch immer zwei verschiedene Meinungen. Es gibt vor allem Paare, die sich ständig in die Haare kriegen. Sie scheinen nicht miteinander, aber auch nicht ohne einander zu können.

Wir verraten dir hier, was es mit der sogenannten Hass Liebe auf sich hat. Denn manchmal kommt es sogar so weit, bis leidenschaftlich die Teller durch die Wohnung fliegen und einer der beiden in Deckung gehen muss…


+ Sommeraktion +

Hass Liebe

Was bedeutet Hass Liebe?

Hass Liebe bedeutet, wenn man sich liebt, aber im nächsten Moment auch wieder hasst. Diese Hass Liebe besteht aus positiven aber auch aus negativen Gefühlen. Liebe lässt uns Menschen auf Wolke 7 schweben. Wir können gar nicht ohne den anderen leben und lieben den anderen so, wie er ist.

Hass ist der genaue Gegensatz dazu. Man nimmt den anderen ganz und gar nicht so, wie er bzw. sie ist. Man fühlt sich abgeneigt und könnte den anderen die ganze Zeit anschreien. Man verspürt Wut und Abneigung zugleich.

Liebe und Hass liegen also oftmals sehr nah beieinander, da es die zwei stärksten Arten von Gefühlen sind. Liebe und Hass werden immer intensiv gelebt und gespürt. Hass Liebe bedeutet im Endeffekt nichts anderes als: Man liebt den anderen, aber manchmal eben auch nicht. Sondern eher sogar das genaue Gegenteil.

Hass Liebe

Was macht die Hass Liebe aus?

Die Hass Liebe ist auf ihre Art und Weise eine ganz besondere Form der Liebe. Ob man sie gut findet oder nicht, sei mal dahingestellt. Fakt ist aber, dass viele Paare auf diese spezielle Art und Weise zusammen sind und sich eben auch so behandeln. Mal sind sie die liebsten Personen auf der Welt zueinander und können die Finger nicht voneinander lassen.

Und im nächsten Moment entbrennt der heftigste Streit, bei dem so richtig die Fetzen fliegen. Diese Form der Liebe ist meistens sehr unkalkulierbar. Man weiß nie, wo man bei den Beteiligten dran ist. Und oftmals wissen diese das selbst noch nicht mal.

Vor allem ist diese Form der Liebe äußerst intensiv. Die Gefühle und Emotionen werden viel intensiver ausgelebt. Wenn sie glücklich sind zeigen sie es genau so, wie wenn sie sauer und wütend sind. Und das bekommen auch öfter Außenstehende zu spüren. Denn die meisten Paare scheuen sich nicht davor ihre Streitereien vor anderen Menschen auszutragen. Die Spannung und das Temperament sind dann quasi in der Luft zu spüren.

Kann diese Art von Beziehung funktionieren?

Die Frage aller Fragen wäre dann nun, ob diese bestimmte Art von Beziehung überhaupt funktionieren kann. Es hängt natürlich auch immer davon ab, was das Paar aushält und ob es an der Beziehung stark hängt. Denn wie gesagt: Gefühle und Emotionen schwappen schnell über. Und aus diesem Grund ist die Bindung sehr stark. Die Paare binden sich und gewöhnen sich aneinander sowie an ihr Verhalten.

Deswegen hängen sie so stark aneinander und gehen meistens nicht den weiteren Schritt, um endgültig einen Schlussstrich zu ziehen. Solange die Paare miteinander glücklich sind und ihre Beziehung auf diese Art und Weise akzeptieren, steht ihnen ja eigentlich nichts mehr im Wege, oder?

Hass Liebe

Auf längere Sicht kann eine Beziehung auf diese Art und Weise eine Menge an Kraft beanspruchen. Die Paare sind vollkommen mit ihren Nerven am Ende und merken es meistens noch nicht einmal. Ständige Streitereien laugen aus und entziehen einem Energie. Jeder Streit zieht uns immer weiter runter.

Streit in Beziehungen ist vollkommen normal und auch förderlich. Denn wer seinen Ärger immer runterschluckt und verdrängt, aus dem werden früher oder später alle Gefühle ausbrechen.

Es gibt dann noch die Paare, die jahrelang oder für immer mit dieser Art von Beziehung umgehen können und diese so akzeptieren, wie sie ist. Hass Liebe hat also für manche Paare definitiv eine Zukunft. Allerdings ist das jedem Paar selbst überlassen, wie sie mit dieser Form der Liebe umgehen. Denn viele Beziehungen überleben diese leider nicht.

 

Du hast Lust die Frau, oder den Mann fürs Leben zu finden, damit auch du eine tolle Beziehung eingehen kannst? Du hast allerdings Schwierigkeiten, jemanden im echten Leben kennenzulernen? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer oder einem Flirtseminar für Frauen. Wir beraten deine Situation und helfen dir bestmöglich.

Hass Liebe – Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Ich hasse mein Leben, weil ich immer alleine bin

Die Schwiegermutter – gehasst oder geliebt? Vor-und Nachteile der lieben Verwandtschaft

Wieso verliebt man sich? Aus welchen Gründen wir Schmetterlinge im Bauch haben

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 5]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.