Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Es ist beschlossen – Ihr werdet heiraten

Damit der schönste Tag in eurem Leben perfekt wird, bedarf es natürlich auch einer schönen Location. Doch wohin, wenn die Gästezahl unheimlich groß ist und wahrscheinlich über hundert Leute euch an eurem Hochzeitstag begleiten werden?

Wir wollen euch helfen zu entscheiden, wie für euch die perfekte Hochzeitslocation aussehen sollte.


Einfach mal zum Horst machen

Was für eine Location suchen wir?

Bevor ihr entscheiden könnt, in welcher Location ihr eure Hochzeit feiern wollt, solltet ihr euch zuerst überlegen, welche Art von Hochzeit ihr euch wünscht. Wird erst einmal nur standesamtlich geheiratet und die kirchliche erfolgt erst ein paar Monate später?

Dann wäre es schade, bereits die standesamtliche Trauung in einem riesigen Schlosssaal zu feiern. Schließlich stellt die kirchliche Trauung immer den Höhepunkt dar, dies sollte sich auch in der Location widerspiegeln.

Auch die Art eurer Feier ist entscheidend. Wünscht ihr euch beide eine romantische, verspielte Hochzeit, währe es sehr passend, in einem Schloss die feiern. Schwebt euch eher etwas Rustikales vor, könnte ein Weingut sehr passend sein.

Daneben müsst ihr euch auch mit der Frage auseinandersetzen, wie viele Personen ihr einladen wollt. Wünscht ihr euch eine kleine, familiäre Hochzeit, mit den engsten Verwandten und Freunden? Oder soll es eine unheimlich große Feier werden, bei der alle an eurem Fest teilnehmen können?

Diese Frage ist daher wichtig, da von der Gästezahl natürlich auch die Wahl eurer Location anhängig ist. Sind über hundert Gäste eingeladen, könnt ihr schließlich nicht in einer kleinen Gaststätte heiraten. Umgekehrt fühlt man sich schnell verloren, wenn man mit einer recht überschaubaren Personenanzahl in einem sehr großen Saal sitzt, welcher dann schnell leer wirkt.

Bevor ihr euch also mit der Frage auseinandersetzt, wo ihr heiraten möchtet, müsst ihr euch somit Gedanken um die Gästeanzahl machen.

heiraten in Hochzeitstag

Heiraten in der Traumlocation klappt nur, wenn ihr rechtzeitig danach sucht

Die Hauptsaison der Hochzeiten ist immer von Mai bis September. Eine sehr gute Location, vielleicht ein Schloss mit einem bezaubernden Schlossgarten, wird daher im Sommer an jedem Wochenende von einem Hochzeitspaar gebucht sein. Zudem wollen die meisten Pärchen samstags feiern. Das sind gerade einmal sage und schreibe 20 Samstage. 20 Termine, um die die Heiratswilligen Schlange stehen.

Mit dieser Rechnung wollen wir euch vor Augen führen, dass ihr euch schon frühzeitig um eine schöne Location kümmern müsst. Vor allem, wenn ihr eine große Gästezahl habt, kann es ansonsten schnell schwierig werden, etwas zu finden, das euch gefällt und das auch in euer Budget passt. Da begehrte Orte teilweise schon ein Jahr im Voraus ausgebucht sind, solltet ihr ebenfalls circa ein Jahr vor eurer Hochzeit mit der Suche beginnen.

Etwas einfacher habt ihr es, wenn ihr im Winter heiraten werdet. Da sich die meisten eine Hochzeit bei warmen Temperaturen wünschen, habt ihr in der kalten Jahreszeit eine weitaus größere Auswahl an Locations.

Oft ist das Essen an die Location gebunden

Heiraten in einem kleinen Weingut, das klingt doch wunderbar. Die Aussicht stimmt, schließlich ist der Blick auf die Weinberge wunderschön, der Saal ist groß genug, und Platz für den DJ ist auch da.

Bedenkt allerdings bei der Auswahl eurer Location bitte auch, dass das Essen oftmals an eben diese gebunden ist, denn natürlich wollen die Betreiber dieser auch an eurer Hochzeit Geld verdienen. Daher ist es oftmals nicht möglich, einen bestimmten Raum oder Saal zu buchen, und von einem externen Caterer Essen anliefern zu lassen.

Stimmt eurer Meinung nach die Location absolut, dann ist es an der Zeit, auch ein Testessen zu vereinbaren. Schließlich habt ihr das Recht darauf zu erfahren, wie die Gerichte schmecken, die man an eurer Feier kredenzen wird. Stellt ihr in diesem Moment fest, dass euch das Menü überhaupt nicht zusagt, solltet ihr mit dem Betreiber eurer Location sprechen. Vielleicht können auch andere Gerichte angeboten werden? Oder ihr könnt doch irgenwie auf anderem Wege mit dem Essen eine Vereinbarung finden?

Seid ihr jedoch wirklich sehr unglücklich über die Gerichte und es gibt keine andere Möglichkeit, als eben diese anzubieten, solltet ihr auch von der Location Abstand nehmen.

heiraten in Glückwünsche zur Hochzeit Hochzeitstag Hochzeitstage Liste Themen der Woche Wetten auf die Liebe Hochzeitsbräuche

Die Lautstärke kann zu einem Problem werden

Noch etwas, worauf euch die Ansprechpartner der Locations nicht aufmerksam machen werden, ist die Lautstärke. Diese wird bei Hochzeiten gerne schnell zu einem Problem. Steht ihr direkt vor der Location und ihr seht, dass sich im direkten Umfeld Wohnhäuser befinden, könnt ihr euch schon darauf einstellen, dass dies in der Nacht eurer Feier zu einem Problem wird.

Ein Problem, über das die Betreiber der Gaststätten allerdings nicht gerne reden. Rechnet damit, dass der DJ die Musik nicht so laut aufdrehen kann. wie er selbst es möchte, oder dass die Raucher im Freien schneller, als euch lieb ist, Probleme mit der Nachbarschaft bekommen.

Heiraten in einer absoluten Traumlocation, macht nämlich leider nur Spaß, wenn nicht nur die Location selbst, sondern auch die Dinge drum herum stimmen.

Wie weit ist die Location von der Kirche oder dem Standesamt entfernt?

Noch etwas, das ihr beachten solltet: Heiraten ist einer schönen Location macht nur solange Spaß, so lange diese nicht zu weit weg vom Standesamt oder von der Kirche ist. Natürlich ist es ein unbeschreibliches Gefühl, nach der Trauung mit einem hupenden Autokorso zum Ziel zu fahren. Doch zu lange sollte die Anfahrt nicht dauern.

Was ihr auch nicht vergessen dürft: Alles Autos müssen auch irgendwo parken. Eine Location mitten in der Innenstadt, ohne eigene Garage oder genügend Parkplätze, bedeutet Stress für die Gäste. Müssen sie erst einmal eine halbe Ewigkeit nach einer Abstellmöglichkeit für den PKW suchen, ist die Feierlaune schnell gemindert.

heiraten in Hochzeitseinladungen Hochzeitstage Liste Sologamie Hochzeitsbräuche

Generell solltet ihr euch auch nach Übernachtungsmöglichkeiten erkundigen. Denn vielleicht reisen einige eurer Gäste aus Städten an, welche recht weit entfernt ist. Und nachdem einige Gläser Sekt getrunken wurden und man bis spät in die Nacht gefeiert hat, möchte natürlich niemand morgens um vier Uhr in das eigene Auto steigen und sich auf den langen Heimweg machen.

Heiraten in der Traumlocation? Kein Problem, wenn ihr euch schon circa ein Jahr vorher umseht. Nehmt euch ruhig eine Zettel mit notierten Fragen mit, damit ihr nichts vergesst. Und jetzt wünschen wir euch viel Spaß dabei, den perfekten Ort für eure Hochzeitsfeier zu finden.

Hier findest du noch mehr Beiträge zum Thema heiraten:

Von der Hochzeitsdeko, bis hin zur Trauung – Alles zum Thema Hochzeit!

Themenwoche Hochzeit – Flitterwochen: Die 8 beliebtesten Ziele für die Hochzeitsreise

Themenwoche Hochzeit: Ehe ist…die perfekten Hochzeitssprüche

Themenwoche Hochzeit – Die schönsten Hochzeitsspiele

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.