Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Du wünschst dir Abwechslung in deinem Liebesleben?

Je länger wir zusammen sind, desto routinierter wird der Sex im Schlafzimmer.

Sind wir frisch zusammen müssen wir uns erst noch auf den neuen Partner einstellen und es klappt nicht alles auf Anhieb. Dennoch ist der Sex aufregend. Wir entdecken uns gegenseitig neu und genießen die Aufregung in der Magengegend, wenn wir unsere Hüllen fallen lassen.


Nach einigen Jahren sieht dies schon anders aus. Das Vorspiel fällt nicht selten komplett aus. Der Sex selbst ist alles andere als abwechslungsreich. Stattdessen „vergnügen“ wir uns stets in der Missionarsstellung, um nach zehn Minuten zur Reiterstellung zu wechseln.

Auf diese Weise empfinden wir von Mal zu Mal den Sex als langweiliger, bis es irgendwann zur totalen Flaute kommt und im Bett gar nichts mehr läuft.

Doch wir können vorbeugen!

8 Aufregende Sexspiele, mit denen Abwechslung ins Schlafzimmer kommt

Benutzt ihr eigentlich Sexy Toys?

Obwohl es so naheliegend ist, denken dennoch viele Paare nicht daran: Sextoys.

Häufig werden Sextoys auch heute noch mit gerümpfter Nase betrachtet. Sind Vibratoren nicht nur etwas für Frauen, die keinen Mann an ihrer Seite haben? Benötigt eine Frau überhaupt einen Dildo, wenn sie doch eigentlich einen festen Partner hat, der sie beglücken kann?

Doch genau das ist das Schöne an Sextoys. Sie können sowohl alleine als auch zu zweit benutzt werden. Nur, weil wir plötzlich vergeben sind bedeutet das nicht, dass der Vibrator in einem Schrank verstauben muss.

Übrigens sind nicht nur alle Sextoys für Frauen. Wie wäre es mit einem Penisring, der dafür sorgt, dass er beim Sex länger durchhält?

Durch Sexspiele ein anregendes Sexleben haben und verschiedene Sexstellungen ausprobieren

Sexspiele, die Dirty Talk beinhalten

Gerade im Bett kann es sehr herrlich sein, wenn wir uns von unserer braven, gesitteten Seite verabschieden. Diese leben wir schließlich schon den gesamten Tag im Büro aus.

Warum nicht stattdessen einfach das zum Ausdruck bringen, was uns wirklich gefällt oder worauf wir Lust haben?

Dirty Talk muss im heimischen Schlafzimmer natürlich keinesfalls dergestalt ablaufen, wie viele es aus Pornos kennen. Die wenigsten haben Bock auf dämliche Ansagen wie „Ich ficke deine Pissloch.“ Wenn ihr so etwas anregend findet, dann nur zu.

Wenn ihr jedoch gerne Dirty Talk ausprobieren möchtet, ohne wie eine Pornoqueen daher zu reden, dann könnt ihr euch gemeinsam herantasten, was euch gefällt. Wie wäre es, wenn ihr erst einmal mit „Ich will, dass du mich nimmst bis ich vor Lust schreie“, anfangt?

Sexspiele durch Massagen

Was erweckt mehr sexuelle Lust, als eine erotische Massage?

Das A und O bei Massagen ist, dass beide sich genügend Zeit lassen. Knetet er nur wenige Minuten lustlos an ihrem Rücken herum, um sich direkt danach von seinen Klamotten zu verabschieden und mit ihr schlafen zu wollen, ist sie höchstwahrscheinlich noch nicht in Stimmung.

Lass dir Zeit! Schnapp dir Massageöl und massiere jede Stelle ihres Körpers. Deine Berührungen müssen sich auch nicht alleine auf den Rücken beziehen. Wie wäre es zur Abwechslung mal mit einer erotischen Fußmassage?

Durch wilde Sexspiele Abwechslung ins Schlafzimmer bringen

Darf es ein bisschen wilder sein?

Viele Frauen als auch Männer stehen darauf, wenn es im Bett wilder zur Sache geht. Das bedeutet nicht, dass sofort Knebel, Rohrstock und Peitsche ausgepackt werden müssen.

Aber wieso nicht gemeinsam Grenzen austesten und herausfinden, was gefällt und was nicht? Festeres Zupacken, leichtes Ziehen an den Haaren, Kratzen oder Beißen bringen Abwechslung zum sonstigen Blümchensex.

Findet ihr Gefallen daran, könnt ihr euch immer noch Spielzeuge wie eine Gerte zulegen.

Denkt daran, ein Codewort zu vereinbaren, bei dem ihr auf jeden Fall sofort aufhört und keinesfalls weitermacht.

Selbstbefriedigung in die Sexspiele integrieren

In einer ausgewogenen Partnerschaft kümmern wir uns in erster Linie nicht um die eigene Befriedigung, sondern um die des anderen.

Etwas ganz anderes ist es, wenn wir einfach uns selbstbefriedigen und dem anderen erlauben, uns zuzusehen. Für den Partner ist dies unheimlich erregend, zeitlich sieht er oder sie, wie wir uns selbst berühren und gerne von ihm ebenfalls beim Petting berührt werden wollen.

Sexspiele mit Sperma

Wer sagt eigentlich, dass der Mann immer in der Frau kommen muss? Mindestens genauso erotisch ist es, wenn sie genügend Gleitgel nimmt, sich auf ihn legt, ihn küsst und nebenher einen runterholt. Wenn er kommt, darf er auswählen, auf welche Stelle er ejakulieren will. Wie wäre es mit ihrem Bauch oder ihren Brüsten?

Du wünscht dir mehr Treffen für Casual Dating

Sexspiele über WhatsApp

Wann hattet ihr eigentlich zuletzt derart Lust aufeinander, dass ihr es nicht abwartet konntet, euch die Kleidung vom Leibe zu reißen und einfach übereinander herzufallen?

Genau dies gelingt dir durch Sexting. Mache den anderen schon den gesamten Tag auf dich heiß. Auch hier gilt, ähnlich wie beim Dirty Talk, sich langsam an die Sache heranzutasten.

Eine erste Nachricht könnte beispielsweise lauten „Wenn du wüsstest, was ich jetzt mit dir anstellen würde, wenn du hier wärst….“

Was spricht gegen Rollenspiele?

Die sexy Krankenschwester, die attraktive Lehrerin, die heiße Polizistin, der unverschämt gutaussehende Feuerwehrmann:

Klingt in deinen Ohren lächerlich? Wahrscheinlich, weil ihr diese Art Sexspiele noch nie ausprobiert habt und nicht wisst, wie prickelnd sie sein können.

Originelle Sexspiele können das Liebesleben unheimlich aufwerten. Allerdings natürlich nur dann, wenn wir wirklich Lust auf diese haben, uns vollkommen darauf einlassen und auch genügend Vertrauen zu der Partnerin bzw. dem Partner besteht.

Obwohl man meinen mag, dass wir doch gerade mit unserem Partner über unseren sexuellen Wünsche sprechen können, trauen sich viele Menschen innerhalb einer Beziehung nicht zu sagen, worauf sie stehen.

Affären sind aufregend

Grund dafür ist die Angst, dass der Partner sich von den Wünschen abgestoßen fühlen könnte oder ungläubig die Aussage tätigt „Was, darauf stehst du?“.

Doch gerade, wenn wir schon lange in einer festen Beziehung leben sollten wir davon ausgehen können, dass der Partner/ die Partnerin eben nicht mit Unverständnis reagiert, sondern unseren Wünschen zuhört und diese ernst nimmt.

Sexspiele sind und bleiben für dich ein feuchter Traum, weil du bei Frauen absolut keinen Chance hast? Du wünschst dir schon lange eine feste Partnerin, aber du hast noch keinerlei Erfahrungen mit Frauen gesammelt?

Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag aktiv auf fremde Frauen zuzugehen, sie anzusprechen und mit ihnen zu flirten. Damit auch du endlich die Richtige findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Tipps, die dich interessieren könnten:

Sexstellungen: Die 11 besten Stellungen fürs Bett, die du bestimmt noch nicht kennst!

 

Neue Sexstellungen ausprobieren: Stellungen für Anfänger und Profis

Fehlerquellen beim Blowjob: Worauf du achten solltest

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 3]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.