Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Wir alle Menschen wollen das eine: Zufrieden sein und glücklich werden

Wir Menschen sehnen uns alle nach ähnlichen Dingen im Leben: Zufriedenheit, Selbstverwirklichung, Gesundheit und ein insgesamt glückliches Leben.

Doch führen wir dieses Leben auch? Häufig vertrösten wir uns selbst. Wir hegen einen großen Traum und reden uns immer wieder Gründe ein, weshalb wir momentan diesen nicht verwirklichen können. Etwa „die nächsten fünf Jahre muss ich erst einmal arbeiten“ oder es mangelt unserer Meinung nach an Zeit.


Doch gerade dann ist es nicht unwahrscheinlich, dass wir uns eines Tages über das Leben, das wir geführt haben, ärgern und enttäuscht von uns selbst sind, unsere Chancen nicht genutzt zu haben.

Ob wir glücklich werden, hängt maßgeblich von unserer inneren Einstellung ab

Wir selbst haben unsere Glücksgefühle in der Hand.

Es liegt in der Natur des Menschen, sich in erster Linie auf das negative zu konzentrieren. Früher hat dies uns häufig das Leben gerettet. Unangenehme Gerüche haben uns zur Flucht bewegt, störende Geräusche uns auf eine eventuelle Gefahr aufmerksam gemacht. Bis heute neigen wir dazu, schöne Momente einfach als natürlich und gegeben abzuhaken, während sich negative Momente in unserem Hirn einbrennen.

Dennoch kann der Mensch lernen, seinen Fokus auf die positiven Dinge im Leben zu lenken, wodurch er von ganz alleine glücklicher wird.

endlich glücklich werden

Löse dich von dem Gedanken, dass Materielles dich glücklich macht

Wie häufig ärgern wir uns darüber, dass es uns an finanziellen Mitteln mangelt. Dieser Ärger führt sogar so weit, dass wir anderen Menschen gegenüber sehr missgünstig werden. Erfahren wir, dass der Nachbar wieder in den Urlaub fliegt, werden wir grün vor Neid. Der Schwester das neue Auto gönnen? Keinesfalls.

Wenn es ums Geld geht, zeigen Menschen ihr wahres Gesicht. Schon zahlreiche Familien sind zerbrochen, sobald die Eltern verstorben sind und es plötzlich um das Erbe ging.

Wir reden uns ein, dass wir endlich glücklich sind, wenn wir uns die Designer-Handtasche für fast tausend Euro gekauft haben. Wir nehmen uns selbst die Lüge ab, dass wir für die persönliche Erfüllung einfach nur einen Neuwagen benötigen. Wir glauben, dass der Kauf einer Eigentumswohnung in drei Jahren unser Leben maßgeblich zum Positiven verändern wird.

Aber ist dem so? Es stimmt, der Kauf eines bestimmten Produktes löst in uns Glücksgefühle aus. Nicht umsonst wird hierbei auch von einem Kaufrausch gesprochen.

Doch diese Glücksgefühle, die durch den Kauf ausgelöst werden, halten nur für einen kurzen Moment an. Der teure Gegenstand, der zu Beginn für uns etwas ganz besonderes gewesen ist, wird mit jedem Tag ein wenig gewöhnlicher und verliert seinen Zauber.

Doch wie können wir dauerhaft glücklich werden, wenn materielle Gegenstände uns hierbei schon mal keine Hilfe sind?

Erfüllst du dir deine Wünsche und Sehnsüchte, die du hast?

Es sind die Sehnsüchte, die du im Herzen trägst, die dich dauerhaft glücklich machen. Beispielsweise die Selbstverwirklichung durch passende Hobbys. Oder durch Reisen.

Oftmals stehen wir uns jedoch dieser Selbstverwirklichung selbst im Weg. Wir berauben uns um die Chance, glücklich zu werden, indem wir selbst Dinge schlecht reden.

Eigentlich würdest du unheimlich gerne wieder anfangen Gitarre zu spielen? Du liebäugelst mit dem Gedanken doch du weißt, dass es dazu nicht kommen wirst. „Keine Zeit“, redest du dir ein. Du sehnst dich danach, wieder den fitten Körper zu haben, den du vor drei Jahren hattest? „Ich kann mich derzeit halt nicht motivieren“, denkst du dir und bleibst lieber weiterhin unzufrieden mit dir selbst.

 glücklich werden Fragen zum Kennenlernen

Wusstest du, dass dankbare Menschen glücklicher sind?

Wie bereits angedeutet, nehmen wir positive Dinge einfach als gegeben hin, während sich negative Erlebnisse in unser Gedächtnis fest einspeichern. Wer dauerhaft glücklich werden möchte muss lernen, den Fokus auf positive Dinge zu lernen.

Dies kann uns gelingen, indem wir uns angewöhnen, allgemein dankbarer zu werden. Es reicht schon, wenn wir am Abend gedanklich fünf Aspekte aufzählen, für die wir an diesem Tag dankbar sind. Selbst an den Tagen, an denen scheinbar alles schlecht läuft, gibt es Dinge, für die wir dankbar sein können. Etwa

  • dass wir morgens genügend Zeit hatten, unser Bett zu machen
  • dass die Kollegin uns die Türe aufgehalten hat
  • dass der Zug keine Verspätung hatte
  • wir lecker vor der Arbeit gefrühstückt haben
  • wir unseren Regenschirm nicht vergessen haben

Wer lernt, auch für scheinbare „Kleinigkeiten“ dankbar zu werden, wird dauerhaft glücklicher werden.

Wer glücklich werden möchte tut gut daran, sein Leben nicht nach anderen Menschen auszurichten

Wir beschäftigen uns viel zu oft und viel zu ausführlich mit der Frage, was andere von uns denken. Im kleinen Maße fängt dies bereits morgens bei der Kleiderwahl an. Können wir wirklich so rausgehen, wie wir angezogen sind? Oder werden sich andere Leute nach uns umdrehen und sich über unsere Kleiderwahl wundern?

Die ständige Frage danach, was andere von uns halten und über uns denken, kann jedoch viel weitreichendere Folgen als die Kleiderwahl nach sich tragen. Manche Menschen richten sogar ihre berufliche Laufbahn nach den Wünschen der Eltern aus oder arbeiten in einer Firma, von der sie wissen, dass die Partnerin sie in dieser sehen möchte.

Gehören wir zu genau dieser Sorte Mensch, können wir wahrscheinlich auch schlecht „nein“ sagen. Immer wieder stecken wir unsere eigenen Bedürfnisse zurück, um für andere da zu sein.

Kein Wunder, dass wir in dieser Situation unglücklich sind! Wer sein Leben stets nach anderen ausrichtet und seine eigene Persönlichkeit, seine eigenen Wünsche hinten anstellt, der gibt seiner eigenen Persönlichkeit nicht den nötigen Raum.

Hast du das Gefühl, dass du mit deinem Leben eigentlich bereits rundherum glücklich und zufrieden bist, dir nur noch eine Partnerin oder ein Partner an deiner Seite fehlt? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Frauen oder einem Flirtseminar für Männer. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, aktiv in deinem Alltag mit dem anderen Geschlecht in Kontakt zu kommen, zu flirten und auf diese Weise endlich den richtigen Partner/ die richtige Partnerin zu finden. Wir freuen uns auf dich!

Du willst in deinem Leben glücklich werden? Weitere Tipps zum Glücklichsein:

Der erste Schritt in ein neues und glückliches Leben – So wirst du ein positiverer Mensch!

Langweiliges Leben als Single? Weshalb du wirklich unglücklich bist

Wie werde ich glücklich? Wie du deinem Leben eine Wendung gibst

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.