Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Ist ein emotionaler Mann automatisch ein Schwächling?

Wie oft hast du schon gehört, dass Männer immer stark sein müssen, alles können müssen und immer das schwache Geschlecht beschützen müssen?

Klar, Frauen finden es unheimlich attraktiv, wenn ein Mann sich von seiner starken Seite zeigt. Und nein, damit ist nicht deine reine Muskelstärke gemeint (wobei natürlich auch Muskeln für ein attraktives Äußeres sorgen können), sondern deine Charaktereigenschaften.


Es kommt einfach nicht gut an, wenn du nur jammerst, beispielsweise über deinen Job, dich über deine gemeinen Kollegen beschwerst, aber das Problem niemals konkret anpackst, indem du dich auf einen anderen Job bewirbst oder mit deinen Kollegen Tacheles redest. Stattdessen wirkst du wie ein Schwächling.

Und klar wird dieser Eindruck nicht besser, wenn du jeder Frau traurig erzählst, dass deine Ex dich verlassen hat und du nun am Boden zerstört bist. Frauen wollen Männer, die eine gewisse Kontrolle über ihr Leben haben. Frauen wollen Männer, welche entscheidungsfreudig sind und anschließend zu ihrer Entscheidung stehen. Frauen wollen Männer, welche fest im Leben stehen.

Ein Mann, welcher eben das genaue Gegenteil von einem Schwächling darstellt. Und dennoch sollte auch ein Mann mal seine Schwächen zeigen. Klingt wahrscheinlich erst einmal ganz schön widersprüchlich für dich, nicht wahr?

Anmachsprüche im Test:

Sich von der schwachen Seite zu zeigen bedeutet nicht, dass man eine Memme ist

Jedem vom uns geht es mal beschissen. Das ist normal und gehört zum Leben dazu. Also Kopf hoch. Lass dich nicht unterkriegen. Denn wie bereits gesagt, bringt dich jede Kleinigkeit aus deinem Konzept wirkst du wie ein armer Bubi, der der Welt vollkommen hilflos ausgeliefert ist.

Und dennoch: Steht ein ernstes Problem an, hast auch du das Recht, Schwäche zu zeigen. Du wirst trotzdem nicht wie ein Schwächling wirken. Denn zuzugeben, dass man etwas nicht kann, zu offenbaren, dass man mit etwas überfordert ist, das ist kein Zeichen von Schwäche, sondern ein Zeichen von Stärke. Denn nur ein Mann mit genügend Selbstbewusstsein traut sich, zuzugeben, wenn er etwas nicht alleine schafft. Nur ein Mann, der wirklich „Eier in der Hose“ (bitte entschuldige den harten Ausdruck) hat, traut sich, über seine Gefühle zu reden.

Bestimmt wunderst du dich jetzt, weil genau das nicht dem Bild von einem starken und beschützenden Mann entspricht. Aber du darfst uns ruhig glauben, jede Frau wünscht sich in einer Beziehung, dass der Mann an ihrer Seite sie über sein Inneres informiert. Sprichst du nie mit ihr über deine Gefühle, wird sie sich eines Tages von dir abwenden.

Schwächling neues Leben hoffnungslos verliebt Familienversicherung Beziehung retten sexy Frauen was hilft gegen Liebeskummer Anzeichen für Untreue Traurigkeit Neid belogen und betrogen verliebt in eine verheiratete Frau Frauen glücklich machen kein Selbstbewusstsein Ziele in Leben Neuanfang

Zeige deine Gefühle

Gerade in Partnerschaften ist das Thema Schwäche zeigen von besonderer Bedeutung. Wie oft wünschen sich Frauen, ihr Partner würde mehr mit ihnen reden und wirklich sagen, was er denkt. Doch anstelle mit seinen Problemen zu ihr zu kommen, zieht er sich zurück und grübelt alleine über seine Situation nach.

Dies liegt unter anderem daran, dass das Gehirn von Männern und Frauen nicht genau gleich funktioniert. Frauen verarbeiten emotionale Prozesse am einfachsten, wenn sie über diese sprechen. Hierbei muss ihnen das Gegenüber gar keine praktisch orientierten Lösungsvorschläge anbieten, sondern einfach nur zuhören und für sie da sein. Männer lösen hingegen ihre Probleme, indem sie alleine lösungsorientiert denken.

Beides ist vollkommen in Ordnung, kann jedoch zu Kommunikationsproblemen innerhalb der Beziehung führen. Bittet sie dich also, ihr zu erzählen was dich bedrückt, dann glaube nicht, dass sie dich für einen Schwächling hält, der mit der Welt überfordert ist. Stattdessen wird sie froh sein, dass du dich ihr anvertraust, da dies von enormen Vertrauen zeugt.

Schwächling Styling App Freunde Junggesellenabschied Smartphone Freundeskreis vergrößern Was Männer denken Mann gesucht Traurigkeit Freundschaft Körpersprache lesen Leute finden geht er fremd Freundschaft beenden neue Freunde finden Freundschaften pflegen wie finde ich eine Freundin Freundschaften Männerfreundschaft erfülltes Leben

Auch als Mann darfst du dir Hilfe holen

Vielleicht hast du einen schweren Schicksalsschlag erlebt und du weißt einfach nicht, wie du über diesen hinweg kommen sollst. Nur um eines vorneweg zu nehmen: Ja, auch Männer dürfen weinen. Hat jemand eine nahestehende Person verloren, schmerzt dies Männer genauso wie Frauen. Warum in einer solchen Situation Tränen zwanghaft zurückhalten, wobei diese doch unterstützend für den Trauerprozess wirken?

Aber auch in anderen Bereichen ist es erlaubt, sich Hilfe zu holen. Glaubst du wirklich, dass du keinen Handwerker rufen darfst, nur um als echter Kerl dazustehen? Lieber entscheidest du dich, selber das Loch in die Wand zu bohren, leider hat dir das Messgerät für elektrische Leitungen gefehlt und prompt hast du keinen Strom mehr im Haus?

Ein richtiger Kerl kennt seine Schwächen und versucht, an diesen zu arbeiten. Aber er verschweigt sie nicht. Also: Hilf ruhig deinen Kumpels in Zukunft beim Renovieren, nur so wirst du handwerklich begabter. Und dennoch, da dir jetzt das Können noch fehlt, solltest du auch dazu stehen und einen Experten rufen.

Ähnlich gestaltet es sich auch bei der Frage nach dem Weg. Es widerstrebt beinahe jedem Mann, wenn er sich verfahren hat, einen Passanten nach dem Weg zu fragen. Warum fühlst du dich so in deiner Rolle als Jäger und Ernährer verletzt, wenn du dir selber eingestehst, dass du in einer fremden Stadt wahrscheinlich falsch abgebogen bist? Falscher Stolz bringt dich in solchen Situationen nicht weiter.

Schwächling arrogant Sexpartner alleine glücklich sein fremdflirten Single Frauen suchen nicht mehr alleine sein

Man kann nicht alles alleine bewältigen

Klar macht es Sinn, sich durch schwierige Situationen auch mal durchzubeißen und nicht sofort den Ball hinzuwerfen. Und dennoch: Auch wenn du nicht als Schwächling dastehen willst, darfst du jemanden um Hilfe bitten, wenn du diese benötigst.

Denn eine eigene Schwäche zuzugeben, dass ist ein verdammt starker Charakterzug.

Du hast Probleme damit, Frauen kennenzulernen? Aber du weißt nicht, ob es an deinem eigenen Flirtverhalten liegt, an deinem Styling oder ob du bisher einfach immer die Falsche getroffen hast? Dann wird es an der Zeit, dass du dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer informierst. Denn unsere Flirtexperten unterstützen dich dabei, auf das andere Geschlecht anziehend und attraktiv zu wirken und zeigen dir, wie du mitten auf der Straße fremde Frauen ansprechen kannst. Damit auch du deine Traumfrau irgendwann findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Moderne Männlichkeit: Wie steht es um den modernen Gentleman von heute?

Moderne Männlichkeit: Bin ich auch ohne Bartwuchs ein echter Kerl?

Moderne Männlichkeit: Das Rollenbild des Mannes im Jahr 2017

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 4.5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.