Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Wie euer Zungenspiel euch gemeinsam in den Wahnsinn treibt

Oralsex kann eine wunderbare Abwechslung zum herkömmlichen Sex darstellen. Doch egal ob als Vorspiel oder ob anstelle des Aktes selbst, natürlich will die Technik die Richtige sein.

Mit den folgenden Tipps wird euer Oralsex ein unvergessliches Ergebnis, bei dem ihr in völlig neuen Höhen schweben werdet.


+ Kostenloser Crashkurs +

Tipps für den Oralverkehr

Tipps für sie

Wie sieht er eigentlich aus, der perfekte Blowjob?

Generell empfinden es Männer eigentlich immer als angenehm, wenn sie ihn mit ihrem Mund verwöhnt. Wichtig ist, dass die Zähne nicht die Eichel berühren. Selbst, wenn dies ihm keine Schmerzen verursacht, geht seine Lust dadurch direkt komplett flöten. Das bedeutet: stülpe deine Lippen immer über deine Zähne, so dass diese seinen Penis nicht berühren.

Ein wahres Erlebnis wird der Oralsex für ihn, wenn du zwischendurch beim Tempo wechselst. Du musst nicht von Anfang an Vollgas geben. Steigere lieber langsam die Geschwindigkeit. Lass ihn ruhig ein wenig zappeln, indem du nicht von Beginn an seine Eichel mit deiner Zunge verwöhnst.


+ Zur Sprechstunde +

Fahre stattdessen mit Lippen und Zunge an seinem Penisschaft entlang. Verwöhne seine Hoden. Wenn du siehst, dass sich bereits Lusttropfen auf der Eichel gebildet haben, dann weißt du, dass seine Lust enorm ist und er es kaum noch abwarten kann, dass du richtig loslegst.

Beginne ruhig langsam. Spiele mit deiner Zunge am Vorhautbändchen. Mit der Zeit darfst du schneller werden. Optimal ist es, denn die Geschwindigkeit dann am höchsten ist, wenn er auf seinen Orgasmus zusteuert.

Die meisten Männer lieben es übrigens sehr, beim Blowjob in die dominante Rolle zu schlüpfen. Während manche Männer sich beim Oralsex vollkommen der Frau hingeben, lieben es die anderen, sie an ihrem Kopf zu fassen, das Tempo vorzugeben und mit dem Becken leicht zu stoßen.

Nicht jede Frau mag dies. Hast du jedoch eine leichte, devote Ader an dir oder du stehst einfach darauf, wenn der den Rhythmus vorgibt, dann lass es ruhig zu, dass er beim Blowjob die Geschwindigkeit vorgibt.

Zusätzlich zum Lippenspiel darfst du natürlich auch deine Hände einsetzen. Verwöhnst du beispielsweise gerade seine Hoden, kannst du gleichzeitig ihm mit deiner Hand einen runterholen.

Erstes Mal Kondome kaufen Verhütung Ex zurückgewinnen Tricks kleiner Penis krummer Penis Sexpannen Pille absetzen Sex mit Kondom Potenzmittel Libidoverlust erste Mal Sex kleiner Penis

Tipps für ihn

Willst du ihr den Orgasmus ihres Lebens bescheren, musst du die richtigen Punkte in ihrem Intimbereich berühren. Verabschiede dich von der Vorstellung, dass sie stöhnend ihre Lust heraus schreit, wenn du Zeige- und Mittelfinger nimmst und mit diesen sie grob motorisch penetrierst.

Nein.

Wenn du dich ihr mit deinem Mund widmen möchtest, solltest du nicht sofort Vollgas geben, sondern ihre Lust steigern. Lecke sanft mit deiner Zunge an ihren inneren Schamlippen von innen langsam von oben nach unten.

Führe ihr zwei Finger ein, während du dich mit deiner Zunge ihrem Kitzler widmest.

Die wenigsten Frauen sind körperlich in der Lage durch die reine, vaginale Penetration zum Orgasmus zu kommen. Erst die Reibung an der Klitoris bringen sie zum Höhepunkt. Beim Fingern selbst solltest du darauf achten, dass du diese nicht einfach nur rein und raus schiebst. Führe sie stattdessen ein und mache mit ihnen eine „Komm her“ – Bewegung. Noch intensiver wird das Erlebnis für sie, wenn du mit deiner anderen Hand leicht auf ihre Bauchdecke drückst.

Damit dein Lippenspiel abwechslungsreicher wird, kannst du auch deine Finger langsam aus ihr herausziehen und stattdessen mit deiner Zunge ihr Inneres erkunden.

Tipps für den gelungenen Oralsex und für den Orgasmus bei der Frau

Die perfekte Vorbereitung für das Erlebnis Oralsex

Natürlich ist spontaner Sex immer der schönste Sex. Doch vielleicht habt ihr euch beide für längere Zeit nicht gesehen und du weißt genau, dass es bei eurem Wiedersehen zu Oralsex kommen wird?

Dann können natürlich entsprechende Vorbereitungen getroffen werden.

Die meisten Menschen tragen heute im Intimbereich am liebsten Glatze. Glatt rasiert wirkt jugendlich. Zudem ist es natürlich gerade beim Blasen oder Lecken angenehmer, wenn wir keine lästigen Haare dabei im Mund haben. Besonders unangenehm sind jedoch stoppeln, wenn diese sehr frisch sind. Haben wir uns bereits über einen längeren Zeitraum nicht mehr rasiert, sind die Härchen wieder weich geworden. Sind die Stoppeln jedoch zwei Tage alt, reiben diese beim Oralsex besonders unangenehm.

Denke daher daran, dich gründlich zu rasieren.

Gerade jüngere Menschen haben oftmals Angst, dass sie untenrum nicht besonders gut schmecken. Fakt ist, jeder Mensch hat einen Eigengeschmack. Das ist vollkommen normal und das ist auch genau was, was uns beim Sex antörnt. Der Versuch, den Eigengeschmack mit Seife und Parfüm zu überdecken ist eher unangenehm und störend, da so der Mensch einfach nicht von Natur aus riecht.

Dennoch können wir auf natürlich Weise Einfluss auf unseren Geschmack nehmen. Wer am Abend davor auf zu viel Alkohol verzichtet, nicht raucht und generell viel Obst (insbesondere Ananas) zu sich nimmt, der schmeckt besser als ein Mensch, der am Abend vorher feiern gewesen ist und dabei viel geraucht und getrunken hat.

Genießt den Oralsex

Oralsex macht dann am meisten Spaß, wenn er beiden im gleichen Maße Freude bereitet. Wenn also nicht nur derjenige, der empfängt Lust empfindet, sondern wenn auch derjenige, der verwöhnt, Spaß dabei hat.

Grundsätzlich gibt dabei auch, dass je mehr Zeit wir uns nehmen, desto unglaublicher es sich auch anfühlt. Eine besonders tolle Taktik ist es, den Orgasmus des Partners hinauszuzögern. Wenn du merkst, dass er oder sie kurz davor ist zu kommen, dann fahre die Berührung herunter und widme dich einem anderen Körperteil.

Soll heißen: Als Mann lässt du von ihrer Klitoris ab und saugst stattdessen an ihren Schamlippen. Als Frau nimmst du Abstand von seiner Eichel und berührst stattdessen mit deiner Zunge Schaft und Hoden.

Sex mit dir poppen Sexspielzeug Verhütungsmittel guter Sex Schamlippenverkleinerung

Je länger der Orgasmus hinausgezögert wird, desto stärker fällt er am Ende aus.

Daher ist Oralsex auch dann am schönsten, wenn ihr keinen Gedanken an die Zeit verschwendet. Wer abends todmüde ins Bett fällt und schon daran denkt, wie verdammt früh er am nächsten Morgen aufstehen muss und dass er nur noch sechs Stunden Schlaf bekommt, dem wird der Oralsex mit Sicherheit nicht sonderlich viel Freude bereiten.

Nehmt euch Zeit füreinander, genießt den Oralsex, habt Spaß bei der Sache und der Oralsex wird unfassbar gut.

Du hast bisher kaum sexuelle Erfahrungen gesammelt, weil du bei Frauen nicht sonderlich gut ankommst? Und du weißt nicht, was du verändern kannst, damit deine Chancen bei Frauen besser werden?

Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag aktiv auf fremde Frauen zuzugehen, sie anzusprechen, mit ihnen zu flirten und am Ende sogar ihre Nummer zu bekommen. Damit auch du endlich die Richtige findest und glücklich wirst. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Tipps für lustvollen Oralsex

Frau oral befriedigen: Lecktechniken für den Gentleman.

Alles, was du über den Oralverkehr wissen musst!

7 Tipps zum richtig Blasen – So gelingt der perfekte Blowjob

 

 

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 3.5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert