Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Plötzlich wird die schönste Nebensache der Welt zum Alptraum

Generell sind Schmerzen beim Sex eher ein Frauenproblem. Mediziner sprechen hierbei von Dyspareunie. Die Gründe für Schmerzen beim Sex sind sehr unterschiedlich. Im Folgenden zählen wir einige davon für dich auf.

Psychische Probleme

Ein häufiger Grund für ein unangenehmes Gefühl beim Sex ist schlicht die Psyche.
Körper und Psyche beeinflussen sich gegenseitig. Dennoch wird die Psyche immer wieder unterschätzt.


Hat die Frau schon einmal sexuelle Gewalt erfahren, ist sie mit der Partnerschaft extrem unglücklich oder belasten Alltagssorgen sie, können diese Einfluss darauf nehmen, dass sie sich nicht entspannen kann, unterbewusst verkrampft oder zu trocken ist und daher Schmerzen beim Sex hat.

Scheidentrockenheit

Manche Frauen haben einfach Schwierigkeiten, feucht zu werden. Egal, wie groß ihre Lust auf den anderen ist, das Eindringen schmerzt, weil es schlicht an Feuchtigkeit fehlt.

Hier kann durch ein Gleitgel schnell und erfolgreich Abhilfe geschaffen werden. Zusätzlich können Zäpfchen dazu beitragen, dass die Frau dauerhaft feuchter wird und die allgemeine Scheidentrockenheit zurückgeht.

Schmerzen beim Sex

Zu viel Sex kann ebenfalls Schmerzen verursachen

Gerade in der Anfangszeit verbringen wir fast die gesamte Zeit miteinander im Bett. Mehrere Tage verbringen wir unsere Zeit schlicht mit nichts anderem, als mit Sex.

Selbst, wenn sie immer feucht genug ist: Bei extrem viel Sex wird durch die Reibung die Vagina einfach irgendwann wund.

Vaginismus

Der Begriff Vaginismus sagt dir nichts? Vaginismus ist nichts anderes als ein Scheidenkrampf. Frauen, die mit Vaginismus zu kämpfen haben, verkrampfen sich beim Akt derart, dass Sex schlicht nicht mehr möglich ist.

Hier ist zunächst ein Besuch beim Frauenarzt ratsam. Danach kann beispielsweise durch einen Psychologen oder eine Sexualtherapeuten genauer untersucht werden, warum die Betroffene sich derart verkrampft.

Blasenentzündungen lassen den Sex schmerzhaft werden

Manche Frauen haben das Glück, dass sie nur selten von Blasenentzündungen heimgesucht werden, andere haben damit leider regelmäßig zu kämpfen. Sex während einer Blasenentzündung ist extrem schmerzhaft. Ratsam ist es, während der Blasenentzündung mit dem Sex zu warten.

Auch Zysten können Schmerzen verursachen

Zysten verursachen oftmals nicht nur beim Sex Schmerzen. Auch im Alltag verursachen diese oftmals Beschwerden, die dem Gefühl ähneln, wenn die Periode beginnt. Hier ist der Gang zum Frauenarzt fällig.

Infektionen lassen Beschwerden entstehen

Viele Frauen schämen sich für ihn, dabei bleibt keine ein Leben lang vor ihm verschont: Der Scheidenpilz.

Er lässt sich daran erkennen, dass es den gesamten Tag zwischen den Beinen unangenehm juckt und brennt. In der Apotheke lasse sich zuverlässige Mittel gegen Scheidenpilze erwerben.

Aber Achtung: Bist du dir unsicher, ob es sich wirklich um einen Pilz handelt, solltest du unbedingt einen Termin beim Frauenarzt vereinbaren.

Schmerzen beim Sex

Endometriose ist häufig der Übeltäter

Bei der Endometriose handelt es sich um eine Erkrankung, die chronisch ist. Bei dieser Erkrankung siedelt sich Gewebe, welches der Schleimhaut der Gebärmutter ähnelt, im Unterleib an und verursacht dort Beschwerden.

Obwohl die Erkrankung chronisch ist, können durch Medikamente die Beschwerden gelindert werden.

Generell gilt: Bei Schmerzen beim Sex sollte immer der Arzt konsultiert werden. Vor allem dann, wenn sich zu den Schmerzen weitere Probleme dazu gesellen, wie etwa vermehrter Ausfluss, Rötungen oder Schmerzen beim Urinieren.

Nur er kann feststellen, ob es körperliche Ursachen für die Beschwerden gibt oder ob die Psyche uns ein Schnippchen schlägt. Zudem können nur durch den rechtzeitigen Arztbesuch ernsthafte Erkrankungen frühzeitig erkannt und behandelt werden.

Manche Schmerzen liegen rein an der Anatomie

Schmerzen beim Sex können ebenfalls durch die Anatomie des Penis und der Vagina entstehen. Viele Männer machen sich sorgen, dass ihr Penis zu klein sein könnte, um eine Frau zu befriedigen. Dabei ist ein extrem langer Penis sogar von Nachteil. Die Vagina ist 8 bis 12 Zentimeter lang, dehnt sich jedoch im gedehnten Zustand aus.

Ist er jedoch besonders gut bestückt ist die Wahrscheinlichkeit gegeben, dass er bei Stellungen die besonders tiefes Eindringen ermöglichen, an ihren Muttermund stößt. Dies wiederum verursacht Schmerzen beim Sex.

Ein ausführliches Vorspiel sorgt für Entspannung und weniger Stress

Liegt bei euch das Problem einfach darin, dass sie sich nur schwer entspannen kann, nur langsam feucht wird und es für sie nicht leicht ist, die Probleme aus dem Alltag zu vergessen, solltet ihr auf ein längeres und ausgiebiges Vorspiel setzen.

Je länger ihr euch Zeit nehmt um zu kuscheln, euch zu berühren, zu küssen und zu streicheln, desto leichter fällt es ihr, sich nur noch auf sich und den Partner zu konzentrieren und desto besser kann sie abschalten, sich entspannen und sich auf den Sex einlassen.

Bei dir sind nicht Schmerzen beim Sex das Problem sondern der Fakt, dass du seit mehreren Jahre Single bist? Du würdest gerne endlich den Richtigen finden, aber alle Männer die du kennenlernst, wollen nichts Festes oder sind bereits verheiratet?

Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirtprofis greifen dir gerne unter die Arme und unterstützen dich dabei, endlich den Richtigen zu finden. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Unsere erotische Sexgeschichte für dich – Claras Sex in der Öffentlichkeit

Ist er in mich verliebt oder will er nur Sex mit mir?

Ungewöhnliche Sex Orte Teil 3 – Sex im Schwimmbad

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.