Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Muss ich abnehmen, um meine Chance auf die Liebe zu erhöhen?

Muss ich abnehmen für die Beziehung?
Dr. Welch, die ihren Doktor in Psychologie gemacht hat, beantwortet genau diese Fragen. Auf Basis ihres Wissens, ihren eigenen Erfahrungen und ihrem Buch gibt sie hilfreiche Tipps. Was sagt sie zu der Frage, ob man für eine Beziehung abnehmen soll?

Natürlich kann es helfen, abzunehmen, um mehr Aufmerksamkeit zu erhalten. Aber Dr. Welch vertritt diese Meinung selten. Denn zunächst zeigen Forschungen über die Gewichtsabnahmen, dass wir fast alle irgendwann zu unserem vorherigen Gewicht zurückkehren werden; sogar die meisten Menschen, die sich Fett absaugen lassen oder ähnliches. Denn nur die wenigsten von uns schaffen es wirklich, dauerhaft ihre Ernährung umzustellen und regelmäßig Sport zu treiben.

abnehmen für die Beziehung


Natürlich ist es für uns selber gesünder, wenn wir auf unser Gewicht achten. Empfehlenswert ist es hierbei vor allem, wenn die Abnahme langsam erfolgt. Ernährungswissenschaftler raten, pro Woche nicht mehr als 0.5-1 Kilo zu verlieren.

Erfolgt die Ernährungsumstellung langsam und wohlüberlegt und geht mit Sport im Fitnessstudio einher, fällt es den meisten Menschen auch wesentlich einfacher, die neue Ernährungsform beizubehalten. Bauen wir Muskeln auf und unser Fett schmilzt, fühlen wir uns selber in unserer eigenen Haut wohler. Dadurch steigt natürlich das Selbstwertgefühl, was auch auf das andere Geschlecht attraktiver wirkt.

Beim Abnehmen für die Beziehung gibt es jedoch folgendes Problem: Warum sollten wir für jemanden abnehmen, der uns nur in unserer schlanken Form liebt? Und wie stellen wir uns dauerhaft diese Beziehung vor? Nehmen wir ab, wir haben circa 10 Kilo verloren. Eine ganze Menge.

Doch das Problem ist nicht das Abnehmen, sondern da Halten des Gewichts. Und jetzt müssen wir uns die gesamte Zeit quälen nur aus der Angst heraus, dass der Partner uns nicht mehr lieben könnte, falls wir wieder zunehmen? Wahre Liebe ist das nicht!


+ Aktuelles Eventprogramm +

Unser Rat? Fühlst du dich selber unwohl und möchtest etwas für dein Gewicht tun, solltest du das Thema Abnehmen unbedingt in Angriff nehmen. Fühlst du dich jedoch eigentlich ganz wohl und möchtest nur ein paar Kilos verlieren, um einen Mann zu beeindrucken, solltest du diesen Gedanken ganz schnell verwerfen. Denn so ein Kerl hat dich sowieso nicht verdient.

So findest du deinen Traummann

Und hier kommt noch ein Fakt: Frauen tendieren dazu, wesentlich weniger Fett am Körper zu haben, als Männer. Und Männer sehen auch schneller über ein paar Extra-Kilos hinweg, als Frauen denken. Studien zeigen außerdem, dass Männer Frauen bevorzugen, die Rundungen haben. Mit Rundungen ist natürlich kein krasses Übergewicht gemeint, aber gerade die Brüste einer Frau bestehen eben aus Fettgewebe.

Habe also die richtige Einstellung zu deinem Körper: Nicht jeder findet deine Figur schön, aber das ist okay. Denn manche werden dich trotzdem umwerfend finden auf diese Weise ziehst du die Männer an, die du selbst möchtest. Wieso solltest du dich also an jemanden ranschmeißen, der nur auf dünne Frauen steht? Stimmt – einen guten Grund gibt es hierfür nicht!

Wenn du dich generell gesund ernährst, wirst du dich gut fühlen und das ausstrahlen. Mache also jeden Tag eine halbe Stunde Sport, schlafe jede Nacht zwischen 7 und 8 Stunden, trink über den Tag viel Wasser und iss eine angemessene Menge gesundes Essen. Du musst deinen Körper nicht an das Ideal irgendeines Mannes anpassen, das variiert sowieso bei jedem. Die richtige Kleidung kann übrigens viel für dich tun: Problemzonen kaschieren und schöne Körperteile hervorheben.

abnehmen für die Beziehung Koch-Date romantische Überraschung

Nicht zu vergessen, dass die meisten Männer hauptsächlich auf dein Gesicht achten, wie Studien beweisen. Denn diejenigen, die an dir als Person interessiert sind, wenden sich eher deinem Gesicht, anstatt deinem Körper zu.

Also nochmal zusammenfassend: Abnehmen für die Beziehung ist Blödsinn! Lebe gesund, akzeptiere und liebe dich dafür, wer du bist und fange keinen endlosen Kampf um die Aufmerksamkeit von Männern an, die du am Ende eh nicht haben möchtest. Betone besondere Körperstellen, wie deine Hüfte und dein Gesicht. Und dann kommt der, der all das liebt.

Bist du immer noch unsicher, was deinen Körper oder deine Flirt-Fähigkeiten angeht? Dann wende dich an unsere Liebesprofis, die dir gerne bei unserem professionellen Coaching für Frauen helfen. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!

Hier findest du weitere Artikel, die dich interessieren könnten:

Verliebt in Kollegen: Flirten & Kennenlernen am Arbeitsplatz

Woran lässt sich erkennen, ob Männer verliebt sind?

Bin ich verliebt in ihn? Wie du dir über deine Gefühle klar wirst.

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert