Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Schlucken oder Spucken?

Männer lieben es, wenn frau sich mit ihren Lippen seinem Penis annähert. Und Frauen? Viele Frauen finde es selbst sehr erotisch, wenn sie sehen, wie viel Lust er dabei empfindet.

Andere wiederum machen einen Blowjob eher ihm zuliebe und finden das Sperma im Mund alles andere als angenehm.


+ Sommeraktion +

Jede Frau steht irgendwann vor der Frage, ob sie sein Sperma schlucken möchte oder es doch lieber in ein Taschentuch befördert. Während manche Frauen sich spontan entscheiden, handelt es sich bei andere Frauen um eine Prinzipfrage.

Viele vertreten die Ansicht, dass wenn sie sein Sperma bereits im Mund haben, es auch nicht mehr darauf ankommt, ob sie es schlucken oder ausspucken. Zudem kann ausspucken teilweise einfach unpraktisch sein. Wohin damit, wenn wir nicht gerade ein Taschentuch parat haben? Auf seinen Bauch? Aufs Laken?

Aus was besteht Sperma überhaupt?

Bevor es an die Frage ob Schlucken oder Spucken geht, möchtest du wahrscheinlich wissen, aus was genau Sperma überhaupt besteht. 90 Prozent ist nur Wasser. Bei den restlichen zehn Prozent handelt es sich um:

  • Fruktose
  • Prostaglandin
  • Zink
  • Vitamin C
  • Magnesium
  • Milchsäure
  • Zitronensäure
  • Calciumchlorid
  • Kreatin
  • Vitamin B12
  • Kalium
  • Natrium
  • Stickstoff
  • Phosphor

Soll ich sein Sperma schlucken oder spucken

Wie schmeckt Sperma?

Wie Sperma schmeckt ist von Mann zu Mann unterschiedlich. Hierbei zählt die Veranlagung des Mannes. Doch auch sein Lebensstil kann Einfluss darauf nehmen. Wer in seiner Freizeit viel raucht und trinkt, der wird ein eher bitteres Sperma haben.

Generell kann gesagt werden: Alles, was Mundgeruch entstehen lässt, trägt auch dazu bei, dass wir untenrum nicht gut schmecken. Wer am Vorabend Zigaretten geraucht und dazu Bier getrunken hat, sich zudem auch noch einen Döner mit Zwiebeln und Knoblauchsoße gegönnt hat, der tut seiner Freundin wahrlich keinen Gefallen.

Übrigens kann der Geschmack von Sperma durch das Essen von Ananas oder das Trinken von Ananassaft nicht positiv beeinflusst werden!

Wie sage ich ihm, dass ich nicht schlucken möchte?

Fakt ist: Sex soll beiden Spaß machen. Hat sie Spaß an seiner Lust, mag jedoch de Geschmack von Sperma einfach nicht, hat der Mann zu akzeptieren, dass sie nicht schlucken will.

Keine Frau sollte sich gegen ihren Willen überreden lassen, etwas zu tun, was sie nicht möchte.

Übrigens gibt es auch Alternativen. Er muss schließlich nicht in ihrem Mund kommen. Genauso gut kann er kurz vorher sie vorwarnen und z.B. auf ihren Bauch oder eine andere Körperregion kommen.

Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass ihr miteinander redet. Gerade wer ein erfülltes Sexualleben haben möchte, der muss zur Sprache bringen, was ihm gefällt und was nicht.

Soll ich sein Sperma schlucken oder spucken

Die größten Sperma-Mythen

Der Mann kann nur 5.000 mal ejakulieren

Immer wieder lässt sich das Gerücht hören, der Mann könne nur 5.000 Mal in seinem gesamten Leben zum Schuss kommen, danach sei der Spermienvorrat aufgebraucht.

Doch stimmt das auch?

Natürlich nicht. Hierbei handelt es sich um eine haarsträubenden Mythos. Die Hoden des Mannes produzieren bis ins hohe Alter funktionierende Spermien. Genau genommen werden pro Sekunde circa 1.200 Spermien produziert. Im Gegensatz zu Frauen sind Männer daher nicht ab einem bestimmten Alter unfruchtbar.

Ejakulat enthält viel Eiweiß

Viele Männer möchten ihrer Freundin das Schlucken des Spermas „schmackhafter“ machen, indem sie ihr erzählen, dass das Ejakulat sehr viel Eiweiß enthalte. Also gut für die Muskeln und den menschlichen Körper sei.

Doch ist dem so? Nein. In Anbetracht dessen, dass das Ejakulat zu 90 Prozent aus Wasser besteht und nur ein minimaler Anteil an Eiweiß enthalten ist, kann dieses Bisschen komplett vernachlässigt werden.

Soll ich sein Sperma schlucken oder spucken

Koffein schädigt die Samenzellen nachhaltig

Stimmt es, dass der morgendliche Kaffee und der Espresso am Nachmittag dafür sorgen, dass der Mann immer weniger Spermien produziert und davon sogar unfruchtbar wird? Völliger Humbug! Du darfst ruhig weiterhin deinen geliebten Kaffee trinken.

Wer den Laptop auf dem Schoß hat, wird impotent

Auch diese Aussage ist völliger Blödsinn. Dieser Mythos stammt daher, dass der Laptop Wärme abstrahlt und dadurch die Temperatur der Hoden von außen erwärmt wird, was die Samenzellen nicht sonderlich mögen. Die Qualität der Spermien kann dadurch zwar beeinflusst werden, doch diese werden sowieso täglich erneuert.

Du bist derzeit Single und wünschst dir sehnsüchtig eine Partnerin/ einen Partner? Aber du lernst einfach niemanden kennen? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer oder unseren Flirtseminaren für Frauen. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag mit dem anderen Geschlecht in Kontakt zu kommen. Wir freuen uns auf dich.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten: 

Unsere erotische Sexgeschichte für dich – Claras Sex in der Öffentlichkeit

It’s Festivaltime! Der Festivalguide für Spaß, Flirten und Sex 🙂

Neue Sexstellungen ausprobieren: Stellungen für Anfänger und Profis

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.