Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Wie können wir uns beim ersten Date am besten kennenlernen?

Das erste Date steht an und du bist unheimlich aufgeregt? Kein Wunder. Das ist völlig normal. Selbst im Erwachsenenalter verschwindet diese kleine Nervosität nie komplett. Und das ist auch gut so. Schließlich sind wir neugierig auf die andere Person, bei der wir bei der letzten Feier den Eindruck hatten, dass sie sehr locker drauf ist. Dies ist auch der Grund, weshalb wir sie gerne näher kennenlernen möchten.

Wir haben einige Tage miteinander geschrieben und wissen, dass sie im gleichen Maße an uns interessiert ist. Jetzt wird es also Zeit, dass wir ein erstes Treffen vorschlagen, damit wir uns gegenseitig kennenlernen und näherkommen können.


Doch wie sieht das perfekte erste Date eigentlich aus, bei dem sich zwei Menschen in lockerer Atmosphäre ganz ungezwungen besser kennenlernen können?

Der klassische Besuch im Restaurant? Eis essen gehen wie früher zu Teenager-Zeiten? Oder doch etwas außergewöhnliches, wie der Theaterbesuch?

Welche Gesprächsthemen sind geeignet, welche sind es nicht? Und gibt es etwas, was wir unbedingt vermeiden sollten?

Tipps, wie das erste Kennenlernen ganz locker und ungezwungen erfolgt.


+ Aktuelles Eventprogramm +

Sich kennenlernen und beschnuppern bei der perfekten Tätigkeit

Was genau ihr bei eurem ersten Treffen unternehmen möchtet, hängt natürlich auch von euren Interessen und Vorlieben ab.

Besonders ratsam ist für das erste Treffen ein Koch-Date. Das gemeinsame Kochen bieten den riesigen Vorteil, dass unsere Hände beschäftigt sind. Sind wir nervös, wissen wir oft nicht so recht, wie wir diese Nervosität abbauen können. Unterbewusst beginnen wir dann, mit unseren Füßen hin- und her zu tippeln oder ständig mit unseren Fingern zu knacksen und andere komische Dinge zu machen.

Kochen wir, sind wir beschäftigt. Wir schneiden Gemüse und Fleisch, wir rühren um und bauen durch diese Bewegungen unser Adrenalin im Blut ab.

Zudem bietet sich ein weiterer Vorteil: Wer zusammen kocht, sitzt sich nicht in angespannter Atmosphäre gegenüber und starrt sich in die Augen. Stattdessen stehen wir locker nebeneinander, das Radio läuft im Hintergrund und wir werfen uns immer mal wieder einen spitzbübischen Blick zu.

sich kennenlernen und näherkommen beim ersten Date und mehr entstehen lassen

Daneben gibt es natürlich auch wahre Dating Klassiker wie den Zoobesuch, Minigolf oder der Spaziergang am Fluss.

Hier findest du übrigens weitere 76 spannende Date Ideen. Perfekt für Menschen, die sich kennenlernen und näherkommen möchten.

Alternativ ist es spannend, sich im Internet nach Veranstaltungen in der eigenen Stadt umzusehen. Vielleicht gibt es eine verdammt coole Pop Art Ausstellung? Oder eine Art Musiknacht, bei der viele Bars und Kneipen teilnehmen? Sieh dich einfach mal auf den entsprechenden Seiten bei Facebook und allgemein im Internet um, ob du dort vielleicht etwas Aufregendes findest.

Sich kennenlernen durch die richtigen Gesprächsthemen

Ob das Date und das sich Kennenlernen ein Erfolg wird, hängt nur zum Teil von eurer Unternehmung ab. Viel entscheidender ist, ob ihr euch auf einer Wellenlänge befindet und ihr eine gemeinsame Basis habt.

Und wie lässt sich das am einfachsten herausfinden? Genau, durch passende Gespräche.

Viele Singles haben Angst, dass es beim ersten Date zu langen Gesprächspausen und peinlicher Stille kommt. Befreie dich von dieser Angst! Je weniger du dich vor dieser Lage fürchtest desto geringer ist die Gefahr, dass sie eintreten wird.

Wer besonders schnell das Gefühl erzeugen möchte, dass beide sich schon sehr lange einander kennen und irgendwie vertraut miteinander sind, der wählt am besten lustige Geschichten aus der Kindheit.

Generell raten wir, bei positiven Themen zu bleiben. Stress im Job oder Ärger in der Familie kennt jeder zu Genüge. Diese Themen sorgen jedoch nicht dafür, dass der andere einen positive Eindruck von uns gewinnt. Stattdessen erwecken wir den Anschein, dass wir eine eher negativ eingestellte Persönlichkeit haben und uns schnell herunterziehen lassen.

In unserem Beitrag 370 Gesprächsthemen erhältst du zahlreiche Anregungen, über was du beim Treffen mit deiner Traumfrau quatschen kannst.

Liebeszitate liebt sie mich wirklich liebt er mich oder nicht Erfolg bei Frauen Ex zurueck Gefuehle Schwaechling Jochen Schweizer Cold Reading Sternzeichen glueckliche Beziehung zuhause ist er verliebt in mich Mojo Ehe zum Scheitern verurteilt wieso verliebt man sich Beziehung nach Trennung ich bin nicht eifersuechtig durch dick und duenn Maenner verstehen Wochenende zu zweit verliebt in einen anderen Flirtsignale Mann Flirttipps für Singles

Sich kennenlernen und näherkommen durch beiläufige Berührungen

Wodurch unterscheidet sich das normale Treffen mit einer guten Freundin von dem Treffen mit einer Frau, an der wir sexuelles Interesse haben? Klar, an der Stimmung.

Während wir bei dem Gespräch mit einer Freundin über sehr banale Dinge plaudern und einfach einen freundlichen, kumpelhaften Tonfall an uns haben, bemühen wir uns bei unserem Date eine möglichst prickelnde Stimmung entstehen zu lassen.

Dies geschieht auf der einen Seite durch unseren Blickkontakt und unsere Stimmlage.

Daneben sind jedoch auch Berührungen von besonderer Bedeutung. Durch unauffällige, beiläufige Berührungen bauen wir langsam die von uns erwünschte Nähe zueinander auf. Das schöne an diesen Berührungen ist, dass beide genau wissen, was hier gerade passiert, aber dass es nicht verbal thematisiert wird.

Das zufällige Streifen am Arm, das spielerische Boxen nachdem wir uns geneckt haben, das neckische Anstupsen wenn wir die andere Person auf etwas aufmerksam machen möchten, oder das Berühren an der Arm oder dem Schulter, während wir miteinander reden. All diese Kleinigkeiten sorgen für die gewisse Stimmung zwischen euch und verwandeln dein Gespräch in einen Flirt.

Achte auf ihre Reaktionen

Dates können total unterschiedlich verlaufen, auch du wirst dies mit Sicherheit bereits festgestellt haben. Jeder Mensch ist nun Mal ein Individuum und tickt somit völlig anders als der andere.

Sei also bereit, dich bei jedem Date auf die Dame, die da neben dir steht, dich von neuem einzulassen. Nie werden sich eure Gesprächsthemen wiederholen, nie wird sie sich gleich verhalten wie die Frau, die zu zuvor gedatet hast.

Manchen Frauen fällt es nicht schwer mit Menschen, die sie noch nicht so gut kennen (also dich) sich von Anfang an zu öffnen und viel zu erzählen. Andere wiederum müssen erst aus sich herauskommen, ein wenig auftauen und erwecken somit eher den Eindruck, schüchtern zu sein.

Manche wissen sehr genau was sie wollen und sind offen, direkt beim ersten Date auch körperliche Berührungen wie einen Kuss, Kuschen oder gar Sex zuzulassen. Anderen Frauen geht dieses Tempo vielleicht zu schnell und die innige Umarmung zum Abschied ist das Maximum, was sie an Nähe zu diesem Zeitpunkt wünschen.

Zungenkuss lernen Stashing Kosenamen für Männer Beziehung eingeschlafen Sternzeichen kuscheln Küssen lernen Valentinstag Zungenkuss üben FlirtUniversity Männerblog erster Kuss verliebt trotz Beziehung Freundin finden Beziehung nach Trennung den Traummann finden mag er mich wirklich Partnertausch Traumprinz romantische Überraschung für ihn ich liebe dich Sprüche Liebe meines Lebens Küssen beim Date kurze Sprüche

Sich kennenlernen und herausfinden wie der andere tickt bedeutet immer auch, sich auf den anderen einzustellen und offen für ihn zu sein. Achte auf ihre Körpersprache, wie sie beispielsweise auf deine Berührungen reagiert. Zuckt sie zurück, wenn du sie am Arm berührst? Dann war sie auf diese Nähe nicht vorbereitet und du solltest einen Gang zurückschalten.

Lässt sie hingegen ihren Arm genau da liegen wo er ist und bleibt weiterhin entspannt, kannst du dies als ein positives Zeichen bewerten. Besonders eindeutig ist der Fall natürlich, wenn auch von ihr eine Berührung an doch zurückkommt.

Auch bei euren Gesprächen gilt der Fall, dass du dich immer wieder neu auf deine Dates einlassen musst. Höre ihr zu, was sie zu sagen hat. Hilfreich ist es übrigens nicht nur zuzuhören, was sie dir erzählt, sondern sich auch zu fragen, aus welcher Intention heraus sie dir welche Dinge sagt.

Eine Frau, die dir beispielsweise viel von den komplizierten Projekten auf der Arbeit erzählt, möchte dir damit vielleicht unterbewusst signalisieren, dass sie beruflich mit dir auf einer Augenhöhe steht und sie sich keinen Mann als Versorger wünscht, sondern einen Mann, der sie liebt und begehrt.

Du würdest gerne mehr Frauen kennenlernen, aber du bist viel zu schüchtern, um aktiv auf das andere Geschlecht zuzugehen? Und du hast auch keine Ahnung, wie du diese Schüchternheit in den Griff bekommen kannst?

Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Männer. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie du deine Schüchternheit endlich überwindest und du aktiv auf fremde Frauen in deinem Alltag zugehst, sie ansprichst und mit ihnen flirtest. Damit auch du endlich die Richtige findest. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Sich kennenlernen und näherkommen? Hier findest du weitere Tipps für das erste Beschnuppern

76 Date Ideen – finde die perfekte Unternehmung zu zweit!

201 lustige Fragen zum Kennenlernen

370 Date Gesprächsthemen

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 3 Durchschnitt: 3.3]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert