Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Trennung trotz Liebe – Weshalb die Liebe alleine nicht reicht!

Es scheint ein Irrglaube zu sein, dass Trennungen bloß aus fehlender Liebe entstehen. Es gibt unzählig viele Faktoren in einer Beziehung, die für das Aus zuständig sein können. In diesem Artikel erfährst du, weshalb Liebe für eine glückliche Partnerschaft nicht reicht und wie man am besten mit solch einer Situation klarkommen kann!

gemischte Gefühle Trennung trotz Liebe


Trennung trotz Liebe – Fehlendes Vertrauen durch Vertrauensbruch

Für Menschen, deren Vertrauen gebrochen wurde, ist es sehr schwer wieder neues aufzubauen. Die Basis für eine glückliche Beziehung beruht allerdings unter anderem auf Vertrauen. Ein Vertrauensbruch findet statt, wenn wir angelogen, enttäuscht oder betrogen werden. Solche Momente verletzen uns und lassen den Partner in einem neuen Licht erscheinen.

Wir fangen dann an, an der Beziehung zu zweifeln und werden möglicherweise sehr eifersüchtig. Ständig denken wir an den Vertrauensbruch und können einfach nicht verzeihen. Der Fehltritt des anderen steht also immer zwischen euch, sodass eure Partnerschaft nicht weiterwachsen kann.

Oder du projizierst den Vertrauensbruch auf dich selbst und fragst dich, ob es nicht an dir gelegen hat, dass so etwas passieren musste. Du machst dir Vorwürfe und in einem schleichenden Prozess verschwindet dein Vertrauen immer mehr.

Wenn du also keinerlei Vertrauen mehr zu deinem Partner hast und du auch keines mehr aufbauen kannst, sollte diese Situation kein Dauerzustand für euch beide werden! Denn glücklich kann euch das sicher nicht machen.


+ Unbedingt anschauen +

Weiter zum Crashkurs

gemischte Gefühle Trennung trotz Liebe

Unterschiedliche Vorstellungen von einer Beziehung

Wenn Paare schon länger zusammen sind, entwickeln diese sich auch meistens auf eine individuelle Art und Weise weiter. Es kann dann auch passieren, dass man sich auseinander entwickelt. Das bedeutet, dass man verschiedene Werte vertritt und möglicherweise eine andere Auffassung einer glücklichen Beziehung hat.

Auch im Bezug zur Zukunftsplanung kann das ein schwerwiegendes Hindernis sein. Möchte der eine Partner beispielsweise Kinder und der andere nicht, so sollte sich dir die Frage stellen, ob die Beziehung zu diesem Menschen sinnvoll ist.

Du weißt nämlich, dass früher oder später Entscheidungen anstehen werden und wenn diese nicht einvernehmlich getroffen werden können, ist eine harmonische Atmosphäre auszuschließen. Ebenso musst du es mal so betrachten: Gebe deinem Liebsten/deiner Liebsten die Chance, mit einem anderen Menschen eine Familie zu gründen.

Wenn du sie/ihn liebst, dass lasse deinen Partner gehen. Klingt sehr schwer und das ist es auch! Doch auch wenn du hierbei egoistisch denkst: Willst du wirklich hierbei ein Kompromiss eingehen und nur deinem Partner zur Liebe eine Familie gründen? Verschiedene Vorstellungen haben leider schon sehr oft Partnerschaften zerstört.

Trennung trotz Liebe – Du liebst deinen Partner mehr, als er/sie dich?

Du merkst einfach, dass du mehr in die Beziehung investierst, als dein Partner? Du gibst dir viel mehr Mühe und der andere/die andere weiß auch gar nicht mehr zu schätzen, was du alles tust. Dein ganzes Herzblut steckt in eurer Partnerschaft und du siehst deinen Geliebten/deine Geliebte an und verliebst dich jedes mal ein Stückchen mehr? Schluss damit!

Es kann somit sehr schnell passieren, dass du für den anderen selbstverständlich wirst und er/sie dich dann ausnutzt.

Phasen einer Trennung Trennung trotz Liebe

Ungesunder Lebensstil

Dein Partner sitzt nur noch zu Hause rum und verlässt gar nicht mehr die Wohnung? Das einzige was er/sie macht ist Serien schauen und dabei eine Chipstüte nach der anderen leeren? Zu deinem Lebensstil passt das so gar nicht und erst recht nicht zu der Vorstellung einer gelungenen Partnerschaft?

Wenn es solche extremen Unterschiede bei den Lebensstilen gibt, kommt es auch zwangsläufig häufiger zu Konflikten. Was der eine eben gerne macht, macht der andere so gar nicht gerne.

Trennung trotz Liebe – Wenn dein Partner grob wird

Sobald dein Partner grob wird, ob mit Worten oder Taten, solltest du schnellstmöglich die Reißleine ziehen. Ein grober Handgriff an deinem Oberarm oder ein Schimpfwort zu viel sind schon genug Grund, um getrennte Wege zu gehen. Jedem kann es mal passieren, dass man etwas sagt, was man nicht so meinte. Aber bewusstes Verletzen der Gefühle sind auf Dauer kein Baustein für euer Glück.

Verbitterung Trennung trotz Liebe

Wenn die Beziehung nicht mehr gesund ist

Beziehungen sind leider manchmal nicht mehr gesund. Eigentlich sollten Beziehungen einen glücklich und das Leben besser machen. Du hast jemanden, mit dem du alles teilen kannst. Du liebst jemanden so sehr, dass du dich ständig geborgen fühlst und ihr könnt immer zusammen lachen, bis euch der Bauch wehtut.

Eine Beziehung kann niemals „perfekt“ sein. Das sollte dir klar sein. Doch merkst du einfach, wie dich die Partnerschaft belastet und dein Freund/deine Freundin passt einfach nicht mehr zu deinem Leben? Manchmal ist ein Ende mit Schreck besser, als ein Schrecken ohne Ende.

Der Kopf sagt „Ja“ und das Herz schreit „Nein!“ – Was nun?

Wenn wir jemanden lieben, fällt es uns sehr schwer einen Schlussstrich zu ziehen. Wir sehen nur die guten Seiten an dem anderen und reden uns ein, dass es ja noch mal so wie früher werden kann. Du bist immer noch verliebt und siehst einen tollen Menschen vor dir. Insgeheim weißt du aber, dass es das Beste wäre, einfach zu gehen.

So sagt dein Kopf „Ja“, denn es weiß, was zu tun ist. Dein blödes Herz schreit lautstark „Nein!“. Nun kannst du dich nicht entscheiden. „Was soll ich nur tun?“, fragst du dich.

Es ist nicht schlimm, dass dein Gefühlschaos dich zu übernehmen scheint. Doch versuche realistisch zu bleiben und betrachte die gesamte Situation aus einem vernünftigen Blickwinkel. Manchmal ist es eben besser Schluss zu machen, auch wenn man jemanden noch liebt. Doch schlussendlich reicht Liebe für eine gesunde und glückliche Beziehung eben nicht aus.

Du bist seit deiner letzten Trennung Single und das, obwohl die Trennung schon mehrere Jahre zurückliegt? Dabei wünschst du dir nichts sehnsüchtiger, als endlich wieder jemanden zu finden, der zu dir passt und mit dem du wirklich glücklich bist?

Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Liebesprofis zeigen dir, wie du ganz leicht Frauen oder Männer kennenlernen kannst und du wieder in eine Beziehung kommst. Denn auch für dich gibt es den passenden Deckel. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Trennung trotz Gefühle? Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Schuldgefühle nach Trennung – War es richtig, Schluss zu machen?

Wie kann ich schnell den Trennungsschmerz überwinden?

Unglücklich in der Beziehung – Weshalb wir uns dennoch die Trennung nicht trauen

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 6 Durchschnitt: 3.7]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert