Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Die eigenen Gefühle für die andere Person sind unheimlich stark

Jedes Mal, wenn wir an diese Person denken, zieht sich die gesamte Bauchgegend zusammen. Wir wünschen uns nicht sehnsüchtiger, als ihn/ sie kennenzulernen, zu berühren, zu küssen.

Umso schlimmer ist es, wenn unsere Gefühle nicht erwidert werden.


Coaching zur Partnersuche
Es funktioniert
Video ansehen

Kaum ein Gefühl ist schlimmer als nicht erwiderte Liebe

Wohl jeder ist schon einmal unglücklich verliebt gewesen. Daher ist auch jedem bewusst, wie schrecklich es ist von ganzem Herzen zu lieben und gleichzeitig zu wissen, dass wir dem anderen nichts bedeuten.

Häufig neigen wir dazu, uns in dieser Situation selbst zu belügen. Wir reden uns ein, dass wir den anderen schon noch von uns überzeugen können. Dass er sich eines Tages in uns verlieben werde, wenn wir mehr aus unserem Äußeren machen. Dass der andere Gefühle aufbaut, je öfters wir ihm schreiben.
Wir reden uns unsere Lage schön, weil wir die Wahrheit nicht sehen möchten.

Das Problem? Liebe lässt sich nicht erzwingen.

Ziehe einen Schlussstrich

Das Ratsamste bei unerwiderter Liebe ist es, einen Schlussstrich zu ziehen. Es nützt nichts, wenn du ihm/ ihr weiterhin tagtäglich schreibst. Dadurch baut er keine Gefühle auf. Ebenso nützt es nichts, dich weiterhin „freundschaftlich“ mit ihm zu treffen, nachdem er dir erklärt hast, dass er kein Interesse hat.

Lass dich daher bitte auf Experimente wie „lass uns Freunde bleiben“ nicht ein. Du machst dich damit nur unglücklich.

Das einzige, was dich tatsächlich voranbringen wird ist, den Kontakt zu beenden. Denn mit jedem Wiedersehen, mit jedem Telefonat, mit jeder Nachricht hoffst nur nur wieder aufs Neue, dass er vielleicht doch Gefühle entwickeln wird. Obwohl du tief in deinem Inneren weißt, dass genau dieser Fall nicht eintreten wird.

Verliere dich nicht in Hass

Nach der Trauer und der Enttäuschung über die unerwiderte Liebe folgt die Wut.

Wieso liebt er uns nicht? Wieso interessiert er sich für diese eine Frau, die wiederum kein Interesse an ihm hat? Warum sieht er uns nicht? Wieso bemerkt er nicht, dass wir die perfekten Eigenschaften haben, die er sich an einer Frau wünscht?

Wir fühlen uns verletzt und weggestoßen. Was darauf folgt ist oftmals blinder Hass, in dem wir uns verlieren. Sobald sich die Möglichkeit ergibt, ziehen wir über die andere Person her. Wir reden sie schlecht, lästern und fokussieren all unsere Wut und unseren Hass nur auf diesen Menschen.

Die Folge? Wir werden immer verbitterter. Und je stärker wir hassen, desto mehr fokussieren wir uns auf das Zielobjekt unseres Hasses und können erst recht nicht mit diesem Menschen abschließen.

unerwiderte Liebe ist schrecklich

Bist du überhaupt wirklich verliebt?

Es gibt etwas, was von Menschen immer wieder verwechselt wird. Das ist auf der einen Seite die Liebe und auf der anderen Seite die Angst vor dem alleine sein.

Bist du dir sicher, dass du ihn wirklich liebst? Oder kann es nicht doch sein, dass du dich in den Gedanken verliebt hast, endlich nicht mehr alleine zu sein?

Viele Menschen projizieren all ihre Hoffnungen auf diese eine Person, die sie frisch kennengelernt haben. Es reicht ein kurzes Lächeln des anderen und sie sehen sich selbst förmlich schon mit dieser Person vor den Traualtar schreiten. Sie malen sich aus, wie sie zukünftig jeden Abend gemeinsam kochen werden, zusammen zum Sport gehen, jede Nacht wilden Sex haben und an den Wochenenden im Bett frühstücken.

So in der Theorie bzw. im Tagtraum.

Kommt dann das böse Erwachsen, dass der andere nicht interessiert ist, fühlen wir uns schrecklich. Dabei haben wir uns nicht wirklich in diese Person verliebt. Es handelt sich gar nicht um unerwiderte Liebe. Stattdessen wird die Trauer, die wir verspüren dadurch ausgelöst, dass unsere Hoffnungen enttäuscht wurden und wir weiterhin Single bleiben werde.

Du bist es wert, wirklich geliebt zu werden

Immer wieder denkst du dir, dass du für ihn alles getan hättest. Ja, absolut alles. Du wärst die beste Partnerin gewesen, die er sich je erträumt hätte. Und doch, er hat keine Gefühle für dich.

Du liebst ihn so sehr, dass du dies gar nicht mit Worten beschrieben kannst. Umso mehr schmerzt die Zurückweisung.

Halte dir in dieser Situation vor Augen, dass auch du es wert bist, genauso aufrichtig geliebt zu werden wie du selbst liebst. Was möchtest du mit einem Mann an deiner Seite, für den du derart viel empfindest, der aber nur mit dir zusammen ist, weil er nicht alleine sein möchte oder er derzeit keine „besser“ Frau gefunden hat?

Wärst du tatsächlich glücklich, wenn er sich aus Mitleid zu einer Beziehung mit dir bereitschlagen lassen würde, er allerdings nichts für dich empfindet? Würde es dir tatsächlich reichen wenn er an deiner Seite ist, obwohl er deine Gefühle nicht erwidert?

Nein, das ist nicht das, was du dir wünschst. Denn auch du bist es wert, dass du genauso geliebt wirst.

Du bist es leid, immer noch alleine zu sei? Aber dir fällt es unheimlich schwer, in deinem Alltag Männer kennenzulernen? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag mit fremden Männern in Kontakt zu kommen. Wir freuen uns auf dich.

Unerwiderte Liebe? Hier findest du weitere Ratschläge

Ich bin unglücklich verliebt – Und was jetzt?

Deshalb macht dich ein geringes Selbstwertgefühl unglücklich!

Unglückliche Liebe – Wenn der Liebeskummer uns zerfrisst

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 1]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.