Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Unglücklich verliebt Sprüche: 32 Trennungssprüche

Du bist unglücklich verliebt? Sie hat sich knallhart von dir getrennt und dir hat es den Boden unter den Füßen weggerissen? Dann kommen unsere unglücklich verliebt Sprüche genau richtig.

Unglücklich verliebt Sprüche

  1. Nichts ist schmerzender, als Desinteresse.
  2. Tief im Inneren wusste ich schon lange, dass ich dir nichts mehr bedeute.
  3. Obwohl mein Kopf es wusste, konnte mein Herz es noch nicht akzeptieren.
  4. Eines Tages werde ich nicht mehr warten, sondern vergessen.
  5. Schlimm ist, wenn etwas zerbricht, was für die Ewigkeit bestimmt gewesen ist.
  6. Wir schweigen dann, wenn Worte unsere Enttäuschung nicht mehr ausdrücken können.
  7. Ich vermisse es, wie du früher gewesen bist.
  8. Glück fühlt sich anders an.
  9. Du gehst lieber den einfachen Weg mit der falschen Person, als den schwierigen mit der Richtigen.
  10. Das Glück ist ein Traum, der Schmerz Realität.
  11. Freude teilt man mit vielen, Leid mit den Engsten.
  12. Wir suchen jemanden, der uns zum Lachen bringt. Am Ende finden wir jemanden, der uns zum Weinen bringt.
  13. Erst im Moment des Verlusts wird einem bewusst, was man hatte.
  14. Manche Menschen haben einen Platz in unserem Herzen, doch sie wünschen sich keinen Platz in unserem Leben.
  15. Jemanden zu vergessen, mit dem man eine gemeinsame Zukunft haben wollte, ist schmerzhaft.

Noch mehr unglücklich verliebt Sprüche

  1. Alles bricht zusammen? Ruhig bleiben. Die Dinge sortieren sich nur neu.
  2. Eine vergangene Liebe zu vergessen ist eine der schwierigsten Aufgaben, mit denen wir konfrontiert werden.
  3. Nicht immer haben wir das, was wir lieben.
  4. Mein Leben wäre einfacher, wäre ich kein Menschenfreund.
  5. Ich habe losgelassen, weil sich Glück anders anfühlt.
  6. Mit dir habe ich mehr geweint als gelacht.
  7. Nicht immer ist Schweigen Gold. Manchmal ist es einfach nur extrem schmerzhaft.
  8. Es schmerz, jemanden loszulassen, den man nie verlieren wollte.
  9. Ich habe alles für dich getan, doch es war dir nicht genug.
  10. Auf große Liebe folgt oftmals großes Leid.
  11. Ist es erst zu spät wird bewusst, dass Warten die falsche Entscheidung gewesen ist.
  12. Was mit einem Lächeln beginnt, endet oft mit vielen Tränen.
  13. Erst nach der Vertreibung erkennen wir das Paradies.
  14. Ich kann dir nicht glauben, was du sagst, weil ich sehe, was du tust.
  15. Manchmal braucht es einen harten Schnitt, um etwas Schmerzhaftes zu beenden.
  16. Der schlimmste Schmerz ist sich verbieten zu müssen, wonach das Herz sich sehnt.
  17. Wer nicht um das kämpft, was er liebt, wird diese Entscheidung eines Tages bereuen.

Diese unglücklich verliebt Sprüche treffen genau deinen Gefühlszustand? Dann solltest du jetzt weiterlesen, um deinen Liebeskummer zu überwinden.


Unglücklich verliebt? Der SOS-Guide

Krankschreiben lassen: Ja oder nein?

Ob du dich krankschreiben lässt, hängt am Ende des Tages von deinem persönlichen Empfinden ab. Wenn du merkst, dass du absolut nicht arbeitsfähig bist, nützt es wenig, wenn du dich zur Arbeit schleppst.

Bedenke jedoch, dass Arbeit auch eine sehr gute Ablenkung sein kann.

Finger weg vom Alkohol

Es nützt nichts, wenn du dich mit Alkohol abends alleine betäubst. Sicher, in dem Moment fühlst du dich ein wenig besser. Doch am nächsten Tag fühlst du dich sogar noch beschissener, als du dich ohnehin schon seit der Trennung fühlst.

Gegen eine Kneipentour mit deinen Jungs ist nichts einzuwenden. Doch dich Abend für Abend alleine zu betrinken, davon solltest du Abstand nehmen.

Akzeptiere deine neue Situation

Solange du ihr noch ständig Nachrichten schreibst, sie immer wieder anrufst oder bei ihrer neuen Wohnung vorbei gehst und klingelst, solange akzeptierst du deine neue Situation noch nicht. Stattdessen versuchst du krampfhaft an etwas festzuhalten, was es schon lange nicht mehr gibt. Doch dies wird dich nicht voranbringen. Stattdessen führt dies nur dazu, dass es dir noch mieser geht.

Akzeptiere stattdessen, dass du jetzt Single bist.

Einigeln ist okay, aber nicht für immer

Dir geht es richtig dreckig. Du kannst dich nicht erinnern, wann du dich zuletzt derart mies gefühlt hast. Du sitzt zuhause auf deiner Couch und scrollst durch die Bilder Galerie auf deinem Handy. Über all Bilder von ihr. Mit dir zusammen. Wow. Das schmerzt.

Es ist okay, wenn du dich deinem Schmerz hingibst. Wenn du ihn richtig lebst. Wenn du ihn zulässt. Wenn du mit Freunden darüber sprichst.

Doch genauso wichtig ist es, dich abzulenken. Dich auf etwas anderes zu fokussieren. Dich den Dingen zu widmen, die du liebst und die während deiner Beziehung zu kurz gekommen sind.

Den Schmerz zuzulassen ist unglaublich wichtig für den Heilungsprozess. Sich wieder auf etwas anderes zu fokussieren allerdings ebenso.

Kontakt abbrechen

Du tust dir keinen Gefallen damit, wenn du den Kontakt zu ihr hältst. Du hast Gefühle für sie, sie jedoch nicht (mehr) für dich. Bleibt ihr weiterhin in Kontakt, wird sich an ihrer Gefühlswelt nichts verändern. Du hingegen wirst es nicht schaffen, von ihr loszukommen und leidest weiterhin.

Freunde bleiben? Bloß nicht! Freundschaft nach einer frischen Trennung funktioniert nicht. Vor allem nicht für dich, da du nach wie vor Gefühle für sie hast.

Kein Online Stalking

Die sozialen Medien verleiten uns dazu, immer wieder nachzusehen, was der andere gerade treibt. Doch genau davor solltest du dich hüten. Schaue nicht immer wieder, ob sie gerade bei WhatsApp online ist. Höre auf, immer wieder auf ihr Instagram Profil zu gehen und dir ihre Story anzusehen. Lass es bleiben, ständig bei Facebook zu checken, ob sie etwas gepostet hat. Du tust dir damit keinen Gefallen.

Tu etwas für dein Selbstwertgefühl

Bei einer Trennung leidet das Selbstwertgefühl ungemein. Umso wichtiger ist es, dass du genau daran jetzt arbeitest. Geh doch mal wieder zum Sport, schließlich bezahlst du ohnehin seit Jahren den Mitgliedsbeitrag.

Tu nichts Unüberlegtes

Eine Tätowierung mit dem Schriftzug „New Beginning?“, besser nicht. Nur noch saufen gehen, weil deine Ex es gehasst hat, wenn du betrunken warst? Keine gute Idee. Ihre Katze verhungern lassen, die derzeit noch bei dir wohnt? Bitte nicht.

Verbanne Erinnerungsstücke aus deiner Wohnung

An deiner Wand hängen noch Bilder von euch als Paar? Über deinem Bett hängt sogar ein Portrait von ihr? Zeit, dich von diesen Dingen zu verabschieden. Entferne diese. Hänge doch jetzt stattdessen Bilder auf, die dir wirklich gefallen.

Apropos gefallen: Wie lange willst du noch die violetten Gardinen im Schlafzimmer behalten, die sie damals unbedingt haben wollte? Und was zur Hölle soll eigentlich das rosafarbene Geschirr?

Miste aus, und zwar gründlich. Mach dir deine Wohnung zu deinem eigenen Reich, in dem dich nichts mehr an sie erinnert.

Rache? Brauchst du nicht

Wir geben es ja zu. Der Gedanke an Rache kann mehr als verlockend sein. Doch am Ende nützt Rache dir nichts. In den meisten Fällen bereut derjenige sogar das, was er getan hat.

Natürlich kommt es auch ein wenig auf die Art der Rache an. Lässt du voller Absicht ihre Orchideen vertrocknen ist das etwas anderes, als wenn du ihr Auto in Brand setzt.

Nutze deine neu gewonnene Freizeit sinnvoll

Jetzt, wo du Single bist, steht dir auf einmal viel mehr Zeit zur Verfügung. Nutze diese Zeit! Melde dich mal wieder bei alten Freunden. Kram deine eingestaubte Gitarre hervor. Fang an, Spanisch zu lernen. Oder buche endlich die Kurzreise, die du schon so lange machen wolltest.

Verbitterung nützt dir nichts

Manche Menschen tendieren nach einer Trennung zu einer gewissen Verbitterung. Sie ziehen immerzu und jederzeit über die/ den Ex her. Sie unterstellen allen Männern/ Frauen, dass diese doch alle gleich seien.

Fakt ist, durch so viel Verbitterung schadest du vor allem einer ganz bestimmten Person: Dir selbst.

Zeit, zu reflektieren

Ist seit der Trennung ein wenig Zeit ins Land gezogen, wird es dir möglich sein, deine Exbeziehung zu reflektieren. Mit genügend Abstand zur Trennung werden dir zahlreiche Dinge an deiner Exbeziehung auffallen, die alles andere als gesund gewesen sind. So etwa, wenn sie in aller Öffentlichkeit vor deinen Freunden einen Streit vom Zaun gebrochen hat. Erinnere dich auch mal daran, wie oft sie dir die Schuld für Dinge gegeben hat, für die du gar nichts konntest. Oder wie häufig sie ihre schlechte Laune an dir ausgelassen hat.

Nein, eine harmonische Beziehung ist das nicht gewesen. Und je mehr Zeit vergeht, desto mehr wird dir dies auch bewusst.

Unglücklich verliebt Sprüche waren gar nicht das, was du gesucht hast? Du hast deine Trennung längst verarbeitet und willst stattdessen wissen, wie du jetzt Frauen kennenlernen kannst? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirttraining für Männer. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag völlig unkompliziert attraktive Frauen kennenzulernen. Wir freuen uns auf dich.

Unglücklich verliebt Sprüche: Hier findest du mehr

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar



Zu den Seminaren