Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Gründe, weshalb Männer fremdgehen

Männer und auch Frauen begehen leider öfter den wohl schlimmsten Vertrauensmissbrauch in einer Beziehung. Davon kann sich kein Geschlecht freisprechen. Sie betrügen, belügen, hintergehen ihren Partner und gehen diesem oder dieser fremd.

Wenn der Seitensprung rauskommt und du erfährst, dass dein Partner dich betrogen hat, ist der Schmerz groß. Du fragst dich nur, woran das liegen konnte. Liebt er dich nicht mehr? Was hast du falsch gemacht? Du suchst den Fehler also möglicherweise sogar bei dir, was vollkommen absurd erscheint.


+ Sommeraktion +

Hier erfährst du, weshalb Männer fremdgehen und die häufigsten Gründe für den Seitensprung. Diese Gründe sollen selbstverständlich keinerlei Entschuldigung dafür sein, was sie dem anderen Menschen mit dem Fremdgehen antun!

Warum Männer fremdgehen

Liegt es in den Genen?

Es kursiert herum, dass der Hang zum Betrügen und Fremdgehen in den Genen liegt. Eine Studie an einer Universität in Amerika hat ergeben, dass tatsächlich eine Art Untereue-Gen existiert. Die Menschen, welche dieses besitzen, schütten vermehrt Dopamin aus. Dopamin ist auch als Glückshormon bekannt. Betroffene empfinden das Fremdgehen dann als aufregend und interessant.

Sicher kann man die Gene nicht alleine für den Seitensprung verantwortlich machen. Denn beim Fremdgehen sind nicht nur die Gene Schuld, sondern auch noch ganz viele andere Faktoren. Manche Menschen scheinen einen größeren Hang zum Betrügen zu haben, als andere.

Einmal Fremdgeher, immer Fremdgeher

Es gibt Männer, die gehen wieder und wieder fremd, ohne mit den Wimpern zu zucken. Sie scheinen eine Art Wiederholungstäter zu sein. Und das kann ganz unterschiedliche Gründe haben. Zum einen hat die Partnerin ihm womöglich jedes mal auf’s Neue verziehen. Das nutzt er nun schamlos aus und geht bei jeder möglichen Gelegenheit fremd.

Und Männer, die auch schon in vorigen Beziehungen fremdgegangen sind, tendieren eher dazu dies auch wieder zu tun. Solltest du von Bekannten oder von Außen nun hören, dass er seine Ex-Freundinnen nicht gut behandelt hat und zum Fremdgehen tendiert, kannst du dir ziemlich sicher sein, dass er das wieder und wieder tun wird. Selbstverständlich trifft dies nicht auf jeden Mann zu, da sich Menschen auch immer noch zum Positiven verändern können.

Die Argumentation der Biologie

Manche Menschen argumentieren, dass Männer evolutionär dazu bestimmt sind, sich so weit wie möglich zu verbreiten und fortzupflanzen. Das bedeutet: Viele Parterinnen = viele Nachkommen = weit verbreitetes Erbgut. Das scheint auch einleuchtend zu sein. Doch sollte man wirklich diese Argumentation nutzen, um sein Fremdgehen zu entschuldigen? Ganz sicher nicht!

Sein sexuelles Verlangen wird nicht gestillt

Es passiert auch häufig, dass das sexuelle Verlangen des Mannes nicht gestillt wird. Die Frau kann ihm im Bett nicht geben, was er braucht. Oder vielleicht ist das Sexleben ja auch komplett eingeschlafen. Dann suchen sich Männer jemand anderen, der das sexuelle Verlangen stillen kann.

Es kommt auch vor, dass ein Mann seine eigene Freundin oder Frau nicht mehr sexuell anziehend findet. Das Paar hat weder Sex, tauscht sonst noch körperliche Nähe aus. Und der Alltag kann hierbei eine enorme Rolle spielen. Hat der Alltag das Paar eingeholt und alles ist zur Routine geworden, möchte der eine oder andere aus dieser festgefahrenen Routine ausbrechen.

Warum Männer fremdgehen

Der Alkohol

Wie oft hat man schon die Ausrede gehört, dass es der Alkohol Schuld war? Zu oft! Wenn man Alkohol trinkt, ist man mit Freunden unterwegs und das oft in Clubs oder Bars. Dort sind natürlich auch viele hübsche Frauen. Wenn der Mann dann Alkohol trinkt, sinkt seine Hemmschwelle und er fühlt sich auch in seinem Tun bestätigt.

Die Frau hat ihn verführt

Eine weitere Begründung wird dann auf die Frau geschoben, die den Mann verführt hat. Er konnte ja gar nichts dafür. Natürlich gibt es Frauen, die vor allem auf vergebene Männer stehen und diese besonders anhimmeln. Doch liebt ein Mann seine Freundin oder Frau, würde er sie niemals mit einer fremden Frau betrügen, auch wenn sie ihm Avancen macht.

Seine Affäre gibt ihm Dinge, die du ihm nicht geben kannst

Seine Affäre schenkt ihm Aufmerksamkeit, die du ihm vielleicht nicht mehr schenkst. Er fühlt sich nicht mehr wertgeschätzt oder geliebt. Das versucht er dann bei jemand anderem zu finden.

Er möchte dir wehtun

Vielleicht hast du ihn auch mal verletzt und jetzt will er dir das so richtig heimzahlen? Er weiß, was dir wehtut und wie er dich verletzen kann. Deshalb geht er fremd und möchte dir somit seine Rache entgegenbringen.

Er hat Gefühl etwas verpasst zu haben

Oftmals kommen Paare schon sehr früh zusammen und erleben miteinander ihre ersten Erfahrungen. Nach einer jahrelangen Beziehung möchte der eine oder andere sich ausleben, da er das Gefühl hat etwas verpasst zu haben. Dies geschieht dann eben meistens auf der sexuellen Ebene. Er hat das Gefühl, dass es da draußen in der weiten Welt noch so viele tolle Frauen gibt, die nur so auf ein Abenteuer mit ihm warten. Deine Liebe zu ihm scheint ihm nicht mehr auszureichen.

Letztendlich sind Männer, die ihre Freundin oder Frau betrügen, nicht mehr glücklich in einer Beziehung. Denn irgendetwas fehlt ihnen anscheinend.

warum männer fremdgehen

Das Fazit: Was tun, wenn man betrogen wurde?

Wie wir nun feststellen konnten, kann es die unterschiedlichsten Gründe haben, weshalb dich dein Partner betrügt. Und es gibt sicher noch viele weitere Gründe. Doch du solltest dir vor allem immer im Klaren sein, dass du dir dies nicht gefallen lassen musst. Betrogen zu werden tut weh und stellt uns vor große Herausforderungen. Doch ob wir unserem Partner verzeihen können oder nicht, das bleibt letztlich jedem selbst überlassen.

Sicher ist, dass nach dem Vorfall nichts mehr sein wird, wie es war. Und das muss nichts Schlechtes sein. Denn ohne einen betrügenden Partner wird es dir besser gehen. Frage dich doch mal, ob du deine Zeit oder sogar dein ganzes Leben mit jemandem verbringen willst, der deinen Wert nicht erkennt und dein Vertrauen ausnutzt.

 

Du bist schon seit mehreren Jahren Single, obwohl du dir schon lange einen passenden Partner an deiner Seite wünschst? Aber du weißt einfach nicht, wie du Männer kennenlernen kannst, die es ernst meinen und die sich ebenfalls eine Beziehung wünschen? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching für Frauen. Unsere Flirtcoaches zeigen dir Möglichkeiten auf, wie du in deinem Alltag fremde Männer kennenlernen kannst. Wir freuen auf deine Kontaktaufnahme!

Warum Männer fremdgehen – Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Warum gehen Männer fremd? 6 Gründe, weshalb er nicht treu ist

Die neue Fremdgehen Statistik – Diese Männer betrügen am häufigsten

Seitensprünge in der Partnerschaft – Weshalb Menschen trotz Liebe fremdgehen

 

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 5]

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.