Bist du ein Mann oder eine Frau?
Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Geahnt hast du es wahrscheinlich schon lange

Klar ist dir aufgefallen, dass sie sich von dir entfernt hat. Aber, dass in einer Beziehung der Sex irgendwann weniger wird, das ist ja schließlich auch normal. Zumindest hast du versucht, dir dies einzureden.

Natürlich hat es dich gekränkt, wenn du versucht hast dich ihr körperlich anzunähern und sie dich abgeblockt hat mit der Begründung, dass sie müde sei, sich nicht gut fühle oder morgen wieder früh raus müsse.


Sie hat sich immer öfters abends mit Freundinnen getroffenen. Du hast sie oft alleine ausgehen lassen. Jeder braucht schließlich seinen Freiraum.

Und sie hat sich ja auch nie beschwert, dass du dich sonntags zum Fußball schauen immer mit deinen Kumpels getroffen hast. In letzter Zeit hat sie dich immer sogar alleine zu den Treffen mit deinen Jungs gehen lassen, damit du „richtigen Männergespräche“ führen kannst, wie sie es genannt hat.

Dass sie dich angelogen hat und sich währenddessen mit einem anderen Kerl getroffen hat, das ist dir erst jetzt klar geworden.

Wie es weitergeht, wenn die Frau fremdgegangen ist

Welche Gründe gibt es für Frauen, fremdzugehen?

Meist sind es immer wieder ähnliche Gründe, die Frauen in die Arme eines anderen Mannes treiben. Häufig ist es der Auslöser, dass sie sich nicht mehr von ihm begehrt fühlt.

Die Komplimente in der Beziehung werden weniger, er blickt sie immer seltener mit seinem Raubtierblick an, den sie früher immer so sehr genossen hat. Meist werden sich beide Partner einander zu sicher. Beide bemühen sich gleichermaßen nicht mehr umeinander.

Während wir zu Beginn noch miteinander flirten, uns für den anderen extra herausputzen und kaum die Finger voneinander lassen können, drehen sich später die Gespräche nur noch darum, wer den Müll herunter bringt und welches Geschenk für den Geburtstag von Tante Cornelia besorgt werden soll.

Jegliche Zärtlichkeiten nehmen ab. Und sexueller Frust erhöht nicht nur bei Männern die Gefahr, fremdzugehen, sondern auch bei Frauen.

Doch nicht nur fehlender Sex selbst erhöht die Gefahr, dass einer von beiden fremdgeht. Fühlt sich die Partnerin nicht mehr vom Partner wertgeschätzt, sondern wie seine private Putzfrau oder eben zu als selbstverständlich, steigert sich die Gefahr, dass sie sich außerhalb der Beziehung umsieht.

Viele Frauen suchen beim Sex mit einem fremden nach Bestätigung. Sie wünschen sich, sich wieder begehrt und attraktiv zu fühlen.

Du hast Angst alleine zu sein und fürchtest dich vor Einsamkeit weshalb du dich nicht trennst

Sie ist fremdgegangen – Wie soll ich mich jetzt verhalten?

Grundsätzlich hast du nach dem Seitensprung deiner Partnerin natürlich zwei Optionen.

1. Du verzeihst ihr und ihr führt eure Beziehung fort
2. Du trennst dich von ihr

Zwischen diesen zwei Optionen gilt es nun, eine Entscheidung zu fällen. Für die meisten Menschen, die betrogen wurden, ist sofort klar, dass sie sich trennen werden. Dennoch gibt es auch Paare, die den Seitensprung als Anlass nehmen, intensiv die Beziehung zu überdenken und an dieser zu arbeiten.

Wollen wir doch daher einfach mal beide Optionen genauer unter die Lupe nehmen.

Du hältst an der Beziehung fest

Diese Option sollte freilich nur dann in Erwägung gezogen werden, wenn sie den Seitensprung wirklich von ganzem Herzen bereut und, wenn sie selbst auf dich zugegangen ist und diesen gebeichtet hat.

Hast du es herausgefunden, etwa weil du auf ihr Handy geblickt hast, früher nach Hause gekommen bist oder dies im Gespräch zwischen ihr und einer guten Freundin mitbekommen hast, solltest du von dieser Option Abstand halten. Denn: Erzählt sie den Seitensprung nicht von sich aus, hat sie es nicht für nötig gehalten, ehrlich zu dir zu sein.

Ohne aufrichtige Reue sollte sich dir erst gar nicht die Frage stellen, ob du dich trennen sollst.

Daneben musst du dir auch ehrlich die Frage stellen, ob du dir selbst zutraust, dass du ihr jemals wirklich komplett verzeihen kannst. Denn häufig stellt sich heraus, dass das Paar versucht weiterhin zusammen zu bleiben, das Vertrauen jedoch nachhaltig zerstört ist. Die Wahrscheinlichkeit, dass du jedes Mal, wenn sie sich mit Freundinnen trifft, insgeheim befürchtest, dass sie wieder mit einem anderen Sex hat, ist verdammt hoch.

Wir wollen dir nicht ausreden, an der Beziehung festzuhalten. Allerdings möchten wir ehrlich zu dir sein: Die Wahrscheinlichkeit, dass eure Beziehung wieder so sein wird wie zu dem Zeitpunkt, bevor sie fremdgegangen ist, ist gering.

Partnersuche aufgeben die Angst vor Frauen gescheiterte Beziehung emotionale Erpressung Midlife Crisis Ex Freundin zurückgewinnen Generation beziehunsunfähig Trennung mit Kindern Phasen einer Trennung Flirten für Anfänger

Du trennst dich

Ist die Frau fremdgegangen, entscheiden sich die meisten Männer dafür, die Beziehung zu beenden. Doch mit der Trennung selbst und dem Auszug der Expartnerin aus der gemeinsamen Wohnung ist das Erlebte noch längst nicht vergessen.

Selbstzweifel zernagen uns. Immer wieder fragen wir uns, was der andere Typ an sich hatte, was ihr an uns gefehlt hat. Verdient er mehr als wir und unsere Freunde hatten Recht, dass sie am Ende doch nur auf Geld aus gewesen ist?

Sieht er besser aus? Verunsichert blicken wir auf unseren Körper herunter und müssen uns eingestehen, während der Beziehung doch ein wenig zugenommen zu haben.

Hat sie uns vielleicht sogar mit mehreren Männern betrogen?

Dieses Kopfkino verfolgt uns. Es lässt uns nicht los. Weder, wenn wir auf der Arbeit in den Bildschirm starren, noch wenn wir abends gedankenverloren in den Kochtopf blicken und schon gar nicht wenn wir alleine im Bett liegen.

Nach dem Seitensprung zerbricht eine Welt – Die wichtigsten Überlebenstipps

Unsere Minderwertigkeitskomplexe neben nicht einfach nur zu, wir fühlen nichts anderes mehr. Was du brauchst, um das Geschehen verarbeiten zu können (und später damit abzuschließen) das ist ein klärendes Gespräch.

Ihr seid derart lange zusammen gewesen, du hast ein Recht darauf zu erfahren, wer es gewesen ist, ob es ein One Night Stand war oder eine Affäre, wie lange die Affäre ging und vor allem, was sie dazu getrieben hat, dir fremdzugehen. Lass dich nicht abwimmeln.

Es kann passieren, dass sie sich dadurch in die Ecke gedrängt fühlt. Dies kann zur Folge habe, dass sie versucht den Spieß umzudrehen und dir die Schuld zu geben, dass sie fremdgegangen ist.

Plötzlich fallen Vorwürfe im Sinne von „Jeden Abend hast du mich alleine gelassen, weil deine Kumpels dir wichtiger waren“, oder auch „Seitdem ich zugenommen habe, hast du mich gar nicht mehr berührt und mir nicht mehr gesagt, dass du mich liebst“.

Lass dir hierzu folgendes gesagt sein: Natürlich tragen immer beide Partner eine gewisse Mitschuld. Auch derjenige, der nicht fremdgegangen ist. Denn es muss bereits zuvor eine gewisse Schieflage in der Beziehung bestanden haben.

Aber lass dir bitte keinesfalls einreden, dass du sie geradezu in die Arme eines anderen getrieben hast und, dass du dafür zu beschuldigen bist, dass sie fremdgegangen ist.

Kommt sie dir auf diese Tour solltest du dir vor Augen halten, die charakterlich fragwürdig dieses Verhalten ist und dass du froh sein kannst, dass sie sich von ihrer hässlichen Seite gezeigt hast. Denn auf diese Weise hast du noch früh genug erkannt, wie sie wirklich tickt.

Sei jedoch auch ehrlich zu dir selbst. Auch du hast Fehler in der Beziehung begangen. Es ist ein schwieriger Prozess, sich dies einzugestehen (und es in der nächsten Beziehung besser zu machen).

depressiv Paartherapie Schluss machen Partnersuche aufgeben die Angst vor Frauen Ex Freund vergessen Exfreundin hat neuen Freund meine Frau betrügt mich Trennungsgründe unglücklich in der Partnerschaft Entfremdung Minderwertigkeitskomplex emotionale Erpressung Mobbing am Arbeitsplatz Midlife Crisis Haarausfall Ursache Angst überwinden gemischte Gefühle Einsamkeit überwinden

Ein geregelter Tagesablauf wird dich retten

Klar solltest du die Trauer zulassen. Du darfst weinen, du darfst schreien, du darfst dich bei deinen Kumpels auskotzen, du darfst dich betrinken, du darfst deinen Frust beim Sport rauslassen, du darfst als vermeintliche Rache mit anderen Frauen schlafen.

Es ist alles erlaubt, wenn es dir hilft, das Erlebte zu verarbeiten.

Doch was dich am meisten retten wird, das ist ein geregelter Tagesablauf. Es ist wichtig, dass du so schnell wie möglich wieder deine alten Routinen aufgreifst. Klar kannst du dich in den ersten Tragen auf der Arbeit krankschreiben lassen. Doch je länger du alleine in deinen vier Wänden sitzt, desto mehr würdest du über den Seitensprung grübeln oder dir vorstellen, wie sie nackt neben einem anderen Mann liegt.

Du wirst in dem Prozess der Trauerbewältigung nicht vorankommen. Versuche daher, weiterhin zur arbeit zu gehen und deine Tätigkeit, wie gewohnt, auszuüben.

Deine letzte Partnerschaft ist schon viel zu lange her und mittlerweile sehnst du dich nach einer neuen Freundin? Aber dir fällt es schwer, Frauen kennenzulernen und mit ihnen in Kontakt zu kommen?

Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirtcoaching. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag fremde Frauen anzusprechen, mit ihnen zu flirten und Dates zu bekommen. Damit auch du endlich glücklich wirst. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

Wenn die Frau fremdgegangen ist – Tipps für die schwere Zeit danach:

Themenwoche Seitensprung: Mein Freund chattet heimlich über Tinder

Anzeichen für Untreue – So erkennst du, ob dir fremdgegangen wird!

Ich bin fremdgegangen, wie geht es jetzt weiter?

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 2 Durchschnitt: 5]

Caro

Carolin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Dating. Nach einem Masterstudium in Kulturwissenschaft hat die gebürtige Esslingerin ihren Weg als Leiterin des Redaktionteams der Flirt University gefunden. Sie entwickelt regelmäßig neue Coaching Methoden und analysiert für unsere Kunden Chats aus dem Online Dating und hat somit schon so mancher Liebe auf die Sprünge geholfen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.