Männer klicken hier und Frauen klicken hier

Wenn Männer keine Beziehung wollen: Das bedeutet es für dich wirklich

Eigentlich hat er alles, was du dir an einem Mann immer gewünscht hast. Er hat einen tollen, anziehenden Charakter. Es harmoniert. Und im Bett ist es einfach der Wahnsinn. Allerdings ist er einer der Männer, die keine Beziehung wollen. Und das hat er von Anfang an so kommuniziert.

Erzählst du deinen Freundinnen von ihm, sind sie entrüstest. „Man Manuela, der nutzt dich nur aus. Der will nur Sex und hält dich hin!“. Doch wenn du ehrlich bist, hat er es von Beginn an kommuniziert, dass er keine Partnerschaft möchte, sondern nur etwas Lockeres. Trotzdem hast du dich verliebt. Und nun?

Wenn Männer keine Beziehung wollen

Das erste, was du jetzt tun solltest ist, dir selbst gegenüber ehrlich sein.

Hat er immer davon gesprochen, dass er sich eine feste Beziehung wünscht mit einer Frau, mit der er sich auch gemeinsame Kinder vorstellen kann? Oder hat er von Beginn an sehr deutlich artikuliert, dass er erst frisch aus einer Beziehung heraus ist und sich keinesfalls neu fest binden möchte?

Der Punkt ist der: Gerade Frauen glauben immer wieder, dass Männer ihre Worte „ich will keine Beziehung“ nicht ernst meinen. Stattdessen fühlen sich viele Frauen geradezu herausgefordert und denken sich „Ja klar, mit den Frauen, die du bisher kennengelernt hast, wolltest du keine Beziehung. Aber wenn du erst einmal mich kennenlernen wirst, dann weißt du genau, dass du nie wieder eine andere willst.“

Genau diese Denkweise ist jedoch falsch und ist der Grund dafür, weshalb Frauen sich immer wieder in Männer verlieben, die sich auf nichts Festes einlassen möchten.

Natürlich kann es auch andere Gründe geben, weshalb Männer keine feste Beziehung wollen. Etwa:

  • Sie wurden betrogen und es fällt ihnen schwer, wieder zu vertrauen. Um sich selbst zu schützen, möchten sie sich erst gar nicht auf jemanden einlassen
  • Sie haben noch Gefühle für die Ex
  • Er sucht die große Liebe und will sich verlieben, hat sich aber nicht in dich verliebt
  • Das Timing ist miserabel, da er in zwei Monaten einen Job am anderen Ende Deutschlands beginnt. Deswegen will er sich jetzt auf niemanden einlassen
  • Er hat andere Sorgen (beispielsweise finanzieller Art) und ist daher nicht für die Liebe frei und empfänglich

Sind es beispielsweise die äußeren Umstände, gibt es durchaus die Chance, dass sich etwas zwischen euch entwickelt. Hat er hingegen klar gesagt, dass er nichts Festes mit dir will, wirst du ihn nicht umstimmen können.

Soll ich mich weiterhin mit ihm treffen?

Hier kommt es darauf an, was du dir eigentlich erhoffst. Genießt du einfach die Zeit mit ihm und hast Spaß an dem Sex und den gemeinsamen Abenden? Oder hast du dich über beide Ohren verliebt und kannst dir nicht vorstellen, dass es einen einzigen Mann außer diesen gibt, der für dich infrage kommt?

Wenn auf deiner Seite Gefühle im Spiel sind wirst du dich nicht glücklich machen, wenn ihr euch weiterhin verabredet. Deine Gefühle für ihn werden nur weiter wachsen. Gleichzeitig wirst du immer die Hoffnung hegen, dass er eines Tages sich doch noch in dich verliebt, doch genau dieser Fall tritt eben nicht ein. In diesem Fall solltest du Abstand suchen, um dich selbst zu schützen.

Du wünschst dir, endlich einen Mann zu finden, der wirklich zu dir passt? Dann erkundige dich bei uns nach einem Flirttraining für Frauen. Unsere Flirtprofis zeigen dir, wie es dir gelingt, in deinem Alltag attraktive Männer kennenzulernen. Und das völlig unkompliziert.

Hier findest du weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Bewerte diesen Beitrag
[Anzahl: 1 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar